Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Würzburger Kickers

Würzburger Kickers

1
:
1

Halbzeitstand
0:1
FSV Zwickau

FSV Zwickau


Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.02.2018 14:00, 25. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Flyeralarm-Arena, Würzburg
Würzburger Kickers   FSV Zwickau
10 Platz 17
35 Punkte 28
1,40 Punkte/Spiel 1,12
33:36 Tore 26:35
1,32:1,44 Tore/Spiel 1,04:1,40
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Würzburger Kickers - Vereinsnews

Skarlatidis:
Nach 90 Minuten stand auf der Anzeigetafel der flyeralarm-Arena am Würzburger Dallenberg ein 3:1. Ein Ergebnis, das den Hausherren die Sorgenfalten aus dem Gesicht gezaubert haben dürfte - waren es doch schließlich die ersten Punkte, die die Franken in dieser Spielzeit eingefahren hatten. ... [weiter]
 
Stürmischer FWK erteilt Energie eine Lehrstunde
Die Würzburger Kickers haben gegen Aufsteiger Energie Cottbus einen Befreiungsschlag gelandet und durch ein verdientes 3:1 die ersten Punkte in dieser Spielzeit eingefahren. Während sich der FWK in die Partie hineinarbeitete, hingen die Lausitzer über 90 Minuten in der Luft und gingen nun erstmals als Verlierer vom Feld. ... [weiter]
 
Schiele:
Nach dem 2:3 beim VfR Aalen kann man durchaus sagen: Den Start in diese Drittliga-Spielzeit haben die Kickers aus Würzburg gehörig in den Sand gesetzt. Drei Spiele, null Punkte, 3:7 Tore. Die Rote Laterne haben die Unterfranken damit inne, die Situation erinnert durchaus an die Vorsaison, als der damalige Zweitliga-Absteiger gar sechs Partien bis zum ersten Sieg benötigte. So lange will FWK-Coach Michael Schiele jedoch nicht warten - und vertraut dabei auf die zuletzt gezeigte Leistung seiner Schützlinge. ... [weiter]
 
Früher Doppelschlag bringt Aalens ersten Sieg auf den Weg
Aalens Coach Argirios Giannikis hat seinen ersten Sieg als Drittliga-Coach gefeiert. In einem sehenswerten Drittligaspiel schlug der VfR die Würzburger Kickers letztlich verdient mit 3:2, ein Doppelschlag brachte den ersten Saisonsieg bereits früh auf den Weg. Würzburg steht nach der dritten Niederlage im dritten Spiel nun als einziger Verein der 3. Liga noch ohne Punkt dar. ... [weiter]
 
Verstärkung für den Sturm: Würzburg holt Breitkreuz
Einen Tag nach der 0:2-Heimniederlage gegen den KFC Uerdingen haben die Würzburger Kickers einen weiteren Neuzugang vorgestellt: Patrick Breitkreuz wird künftig für den FWK auf Torejagd gehen. Der Stürmer spielte zuletzt für den SV Wehen Wiesbaden. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FSV Zwickau - Vereinsnews

Breiner neuer Geschäftsführer in Zwickau
Der FSV Zwickau hat einen neuen Geschäftsführer. Wie der Verein am Mittwoch bekanntgab, übernimmt der 37-jährige Christian Breiner ab sofort die Geschicke bei den Westsachsen und tritt damit die Nachfolge von Frank Fischer an. Die Position beim Drittligisten wird somit wieder hauptamtlich besetzt. ... [weiter]
 
Sieg eingewechselt: Enochs hinterfragt sich selbst
Der FSV Zwickau startete exzellent in die Saison, verlor noch kein Spiel und holte bereits acht Punkte. Am Samstag war gegen Fortuna Köln (1:0) zwar auch etwas Glück dabei, letztlich entschied eine Einwechslung von FSV-Coach Joe Enochs die Partie. Eine Einwechslung, weswegen der Coach sich sogar selbst in Frage stellte. ... [weiter]
 
Wachsmuths Strafstoß macht den Unterschied
Die Partie zwischen dem FSV Zwickau und Fortuna Köln ließ sich mit den Begriffen ereignisarm und zweikampfintensiv wahrscheinlich sehr präzise beschreiben. In einem hart umkämpften Spiel machte ein Elfmeter von FSV-Kapitän Wachsmuth den Unterschied. ... [weiter]
 
Hofmanns Elfmeter rettet Braunschweig einen Punkt
Eintracht Braunschweig wartet nach dem Abstieg in die 3. Liga weiterhin auf den ersten Sieg. Auch im Heimspiel gegen den FSV Zwickau kamen die Niedersachsen nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Die Löwen waren gegen tief stehende Sachsen zwar die feldüberlegene Mannschaft, benötigten aber einen umstrittenen Elfmeter, um die Gästeführung durch Miatke noch auszugleichen. ... [weiter]
 
Frick & Co. hoffen lange - Fink sticht aber spät zu
Angepeitscht von den eigenen Fans wollte der Karlsruher SC im ersten Heimspiel der neuen Drittliga-Saison durchstarten, tat sich allerdings gegen einen stabilen FSV Zwickau äußerst schwer - und lag sogar lange Zeit zurück. Erst ein Edel-Joker brachte dem KSC kurz vor Schluss immerhin noch einen Punkt ein. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 25 17 53
 
2 24 29 51
 
3 25 27 44
 
4 25 8 44
 
5 24 12 43
 
6 25 9 41
 
7 25 4 37
 
8 25 -2 36
 
9 24 -1 35
 
10 25 -3 35
 
11 24 -4 33
 
12 25 -4 30
 
13 25 -2 29
 
14 25 -6 29
 
15 25 -6 29
 
16 25 -7 29
 
17 25 -9 28
 
18 25 -17 22
 
19 25 -20 18
 
20 25 -25 18

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine