Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Carl Zeiss Jena

Carl Zeiss Jena

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
VfL Osnabrück

VfL Osnabrück


CARL ZEISS JENA
VFL OSNABRÜCK
15.
30.
45.


60.
75.
90.











Bock verstolpert vor dem leeren Tor

0:0 - Jena scheitert am Aluminium

Carl Zeiss Jena und der VfL Osnabrück trennten sich in einer chancenreichen Partie 0:0-Unentschieden. Lange spielten die Hausherren Osnabrück beinahe an die Wand, dann bäumten sich die Gäste auf und kamen über Wachs zu ihrer besten Chance. In der Defensive darf sich das Team von Daniel Thioune auch beim Gebälk bedanken.

Carl Zeiss Jena
Umkämpft aber torlos: Die Partie zwischen Jena und Osnabrück blieb ohne Sieger.
© imagoZoomansicht

Jenas Trainer Mark Zimmermann brachte im Vergleich zum 2:1 gegen Bremen II Kühne an Stelle von Cros.

Osnabrücks Trainer Daniel Thioune wechselte nach dem 4:1 gegen Aalen ebenfalls einmal, Iyoha ersetzte Danneberg.

Welcher Trend setzte sich fort? Am vergangenen Spieltag fuhr sowohl Carl Zeiss Jena, als auch der VfL Osnabrück drei Punkte ein. Die Vorzeichen für das direkte Duell schienen klar: Jena holte 15 seiner 19 Zähler zuhause, der VfL gewann in der Fremde erst ein Spiel. Nach vier Minuten waren mutig beginnende Gäste zweimal im Carl Zeiss-Strafraum aufgetaucht, in der Folge baute der VfL aber kontinuierlich ab. Während die Jenaer immer drückender wurden. Nach 23 Minuten gelang es dem Gastgeber nicht, die Kugel nach einem Freistoß über die Linie zu stochern, drei Zeigerumdrehungen später köpfte Slamar an die Querlatte. Die zwingenden Offensivaktionen erspielte sich von da an nur noch das Team von Mark Zimmermann, doch der VfL bekam, weil Jena oft zögerte, immer noch ein Bein dazwischen.

Bocks Doppelchance

Was sich nach der Pause nicht änderte, dass Jenas Kapitän Eckardt glücklos im Abschluss agierte - was sich änderte war das Auftreten der Gäste. Osnabrück wollte es wissen und spielte aktiv nach vorne. Am besten machte es Klaas, der auf Wachs durchsteckte. Dieser legte sich die Kugel auf seinen starken linken Fuß und zog ab, Koczor, obwohl schon auf dem Weg in die andere Ecke, parierte ebenfalls mit seinem linken Bein (56.). Während dem VfL trotz viel Mühe nicht mehr viel Gefährliches gelang, hätte Rechtsaußen Bock zum Jenaer Matchwinner werden können. Doch erst schlug er vor des Gegners leerem Gehäuse über den Ball (64.), dann klatsche dieser nach einem 12-Meter-Schuss Bocks nur an die Latte (65.).

Arslans letzter Versuch

Osnabrück klopfte mit einem Distanzschuss Arslans noch einmal an, Koczor parierte gut, Jena konnte sich gegen den angerührten VfL-Beton dann nicht mehr zwingend durchsetzen. Durch die Punkteteilung kam keine der beiden Mannschaften wirklich vom Fleck, Jena hält aber vorerst vier Punkte Distanz zur Abstiegszone.

Jena reist am Sonntag (14 Uhr) zur SpVgg nach Unterhaching, Osnabrück zur gleichen Zeit zur Bremer Zweitvertretung.

Tabellenrechner 3.Liga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Carl Zeiss Jena
Aufstellung:
Koczor (3,5) - 
M. Kühne (3)    
J. Gerlach (3)    
Slamar (2,5) , 
Brügmann (3) - 
S. Eismann (3)    
Bock (2,5)    
Eckardt (2,5)        
Sucsuz (4,5)    
Günther-Schmidt (4)    

Einwechslungen:
46. Starke (3,5) für Sucsuz
71. T. Thiele für Bock
78. Wolfram für Eckardt

Trainer:
Zimmermann
VfL Osnabrück
Aufstellung:
Gersbeck (2,5) - 
Renneke (3) , 
Appiah (2,5)    
Susac (2)    
Wachs (3) - 
C. Groß (3,5)    
A. Arslan (4) - 
Heider (3,5) , 
Klaas (3)        
Iyoha (3,5)    
Alvarez (4)    

Einwechslungen:
68. St. Tigges für Alvarez
84. Reimerink für Iyoha
90. Danneberg für Klaas

Trainer:
Thioune

Tore & Karten

 
Torschützen
keine
Gelbe Karten
Jena:
J. Gerlach
(1. Gelbe Karte)
,
M. Kühne
(2.)
,
Günther-Schmidt
(2.)
,
S. Eismann
(4.)
Osnabrück:
Klaas
(1. Gelbe Karte)
,
Susac
(4.)
,
Appiah
(2.)

Spielinfo

Anstoß:
25.11.2017 14:00 Uhr
Zuschauer:
3885
Schiedsrichter:
Steffen Brütting (Effeltrich)   Note 2

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine