Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hallescher FC

Hallescher FC

0
:
3

Halbzeitstand
0:2
Chemnitzer FC

Chemnitzer FC


HALLESCHER FC
CHEMNITZER FC
15.
30.
45.






60.
75.
90.






Schnitzler fliegt früh vom Platz

3:0 - Reinhardt und Slavov schießen Chemnitz zum Sieg

Der Chemnitzer FC feierte in Halle den zweiten Sieg der Saison und verlässt somit den letzten Tabellenplatz. Der HFC musste schon ab der dritten Minute mit nur zehn Mann agieren, nachdem Torwart Schnitzler für eine Notbremse vom Platz gestellt wurde. Die Gäste nutzten die Überzahl gnadenlos aus und entschieden die Partie durch einen Doppelpack von Reinhardt und einen Treffer von Slavov für sich.

Oliver Schnitzler (mi.)
Früher Platzverweis: Nach nur drei Minuten sah Halles Keeper Oliver Schnitzler (mi.) die Rote Karte für eine Notbremse.
© imagoZoomansicht

HFC-Trainer Rico Schmitt entschied sich gegenüber dem 2:1-Sieg beim SV Werder Bremen II für drei Änderungen: El-Helwe, Sliskovic und Manu durften anstelle von Müller, Fetsch und Ludwig von Anfang an ran.

Chemnitz' Coach Horst Steffen veränderte seine Startelf im Vergleich zur 1:2-Heimniederlage gegen Fortuna Köln nicht.

Nach nur drei Minuten gab es den ersten Aufreger der Begegnung: Bei einem langen Ball auf Frick kam HFC-Keeper Schnitzler raus, verschätzte sich aber und riss den CFC-Stürmer zu Boden. Schiedsrichter Guido Winkmann stellte den Torhüter für eine Notbremse vom Platz (3.). Der darauffolgende Freistoß aus 17 Metern ging direkt in die Arme des eingewechselten Torhüters Müller (5.). Halle war erstmal geschockt, kam aber dann zu Gelegenheiten: Sliskovic wurde auf rechts freigespielt, sein Schuss aus zehn Metern wurde aber zur Ecke abgefälscht (19.). Im Gegenzug konterten die Gäste den HFC aus, Kluft spielte den Ball auf Reinhardt, der von links nach innen zog und den Ball aus 18 Metern im kurzen Eck versenkte (20.).

Chemnitz legt kurz vor dem Pausenpfiff nach

Halle versuchte zu antworten, i der Schmitt-Elf fiel es aber schwer, gefährlich in die gegnerische Hälfte zu kommen. Chemnitz bestrafte den HFC dann kurz vor der Pause: Kluft flankte von links in den Sechzehner, Slavov nahm den Ball an, tanzte sehenswert zwei Gegner aus und netzte aus kurzer Distanz zum 2:0 ein (42.). Die letzte Aktion des ersten Durchgangs war ein Freistoß von Halle aus dem Halbfeld, Sliskovic kam zum Kopfball, doch Kunz lenkte den Ball über die Latte (45.+3).

Im zweiten Durchgang folgten die Chemnitzer einem klaren Plan: Sie standen tief, ließen den HFC kommen und lauerten auf Konter. Den Gastgebern gelang es in Unterzahl nicht, Gefahr auszustrahlen und der CFC setzte immer wieder Nadelstiche: Eine Ecke ging flach an den Sechzehner zu Reinhardt, der direkt abzog und die Querlatte fand (54.). Hansch setzte sich auf rechts durch und zog in den Strafraum, sein Schuss verfehlte aber das Tor knapp (57.). Halle fand etwas Entlastung, eine Flanke von rechts ging zum völlig freien Sliskovic, dessen Abschluss per Vollspann links am Kasten vorbeiging (61.).

Reinhardt macht alles klar

20 Minuten vor Schluss machte Chemnitz jedoch den Sack zu: Slavov legte von links an die Strafraumgrenze ab, wo Reinhardt den Ball annahm und ihn mit rechts im Tor versenkte (69.). Daraufhin verwalteten die Gäste das Spiel und feierten letztlich ihren zweiten Sieg der Saison - den ersten Auswärtssieg seit dem 30. Spieltag der vergangenen Spielzeit.

Bereits am Freitagabend (19 Uhr) gastiert der Hallesche FC bei den Sportfreunden Lotte, Chemnitz spielt am Samstag (14 Uhr) bei der Bremer Zweitvertretung.

Tabellenrechner 3.Liga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Hallescher FC
Aufstellung:
Schnitzler    
Starostzik (3,5) , 
Kleineheismann (3,5) , 
Barnofsky (5)    
Schilk (3,5) , 
Zenga (2,5) , 
D. Bohl (4)    
Baumgärtel (3,5) - 
El-Helwe    
Sliskovic (3,5)    
Manu (2,5)

Einwechslungen:
5. Tom Müller (4) für El-Helwe
46. M. Röser (3,5) für Barnofsky
67. Fetsch für D. Bohl

Trainer:
Schmitt
Chemnitzer FC
Aufstellung:
Kunz (2) - 
Leutenecker        
Endres (3)    
Trapp (2,5) , 
Mlynikowski (3) - 
Hansch (3) , 
Grote (2)    
Reinhardt (1,5)                
Kluft (2,5) - 
Slavov (2)    
Frahn (3)

Einwechslungen:
28. Scheffel (2) für Leutenecker
71. von Piechowski     für Grote
85. Bachmann für Reinhardt

Trainer:
Steffen

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Reinhardt (20., Rechtsschuss, Kluft)
0:2
Slavov (42., Rechtsschuss, Kluft)
0:3
Reinhardt (69., Rechtsschuss, Slavov)
Rote Karten
Halle:
Schnitzler
(3., Notbremse, Frahn)
Chemnitz:
-
Gelbe Karten
Halle:
-
Chemnitz:
Leutenecker
(1. Gelbe Karte)
,
Reinhardt
(1.)
,
von Piechowski
(4.)

Spielinfo

Anstoß:
23.09.2017 14:00 Uhr
Zuschauer:
7145
Schiedsrichter:
Guido Winkmann (Kerken)   Note 4

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine