Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
VfR Aalen

VfR Aalen


STUTTGARTER KICKERS
VFR AALEN
15.
30.
45.


60.
75.
90.







Soriano gibt Comeback nach Kreuzbandriss

Doppelte Latte: Kickers im Derby gegen VfR im Pech

Wenig los und keine Tore im schwäbischen Derby: Die Stuttgarter Kickers und der VfR Aalen trennten sich 0:0. Zwei Lattenschüsse und Sorianos Comeback nach überstandenem Kreuzbandriss stellten so die einzigen Highlights in einem ansonsten weitgehend ereignislosen Spiel dar.

Musterbeispiel für ein unkämpftes Spiel: Braun und Ojala (re.) schenken sich im Zweikampf nichts.
Musterbeispiel für ein unkämpftes Spiel: Braun und Ojala (re.) schenken sich im Zweikampf nichts.
© ImagoZoomansicht

Kickers-Coach Horst Steffen änderte sein Team gleich auf vier Positionen gegenüber der 0:2-Niederlage gegen Aue: Sattelmaier ersetzte den Rot-gesperrten Klaus, zudem spielten Bihr, Bahn und Fischer anstelle von Berko, Starostzik und Badiane (alle Bank).

VfR-Trainer Peter Vollmann nahm derweil nur einen Wechsel vor und brachte Kartalis anstelle von Neumann (Bank). Ansonsten beließ er es bei der Anfangself vom 1:0 gegen Osnabrück.

Das schwäbische Derby begann ruhig und wurde anfänglich von Standardsituationen dominiert. Eine solche hätte ein Kickers-Akteur um ein Haar ins eigene Tor verlängert, die Kugel sprang jedoch nur an den Pfosten (9.). Vorne gaben die Stuttgarter das erste Mal nach 21. Minuten eine Duftmarke ab, Fischers Schuss verfehlte das Gehäuse allerdings recht klar.

Ansonsten blieb die Partie ausgeglichen, geizte mit Tormöglichkeiten und spielte sich so hauptsächlich im Mittelfeld ab. Ein Standard führte zur nächsten Torannährung, Baumgärtels Freistoß ging aber knapp über das Gehäuse (33.).

Braun im Pech - Soriano gibt Comeback

Auch nach dem Seitenwechsel blieb es erst einmal beim gewohnten Bild: Viel Kampf und Mittelfeldgeplänkel, wenig Torchancen. In der 61. Minute wurde Soriano mit einigem Applaus begrüßt, denn er gab sein langerwartetes Comeback nach Kreuzbandriss. Ansonsten hatten die Zuschauer im Gazi-Stadion wenig Grund zur Freude, denn die Kickers taten sich trotz einem optischen Übergewicht im letzten Angriffsdrittel schwer.

In der 79. Minute hätten die Gäste aus Aalen dann Glück, als Braun das Leder nur an die Latte schoss. Soriano verpasste sein persönliches Happy-End seiner Leidenszeit eine Zeigerumdrehung später nur knapp, denn Bernhardt lenkte seinen Schuss gerade so über die Latte (80.). Die Kickers drängten nun vehementer auf den Sieg, scheiterten aber erneut an Bernhardt, der Steins Kopfball zunichte machte (84.). Fast mit dem Schlusspfiff traf auch Marchese nur den Querbalken, sodass es beim torlosen Remis im schwäbischen Derby blieb.

Weiter geht es in der englischen Woche für beide am Mittwoch: Die Kickers treffen um 19 Uhr auf den FC Hansa Rostock. Der VfR Aalen spielt zeitgleich gegen Erzgebirge Aue.

Tabellenrechner 3.Liga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Stuttgarter Kickers
Aufstellung:
Sattelmaier (3) - 
Leutenecker (2,5) , 
Bihr (3) , 
Stein (3) , 
Baumgärtel (3,5) - 
Bahn (2,5) , 
Marchese (3)    
Braun (4)    
Mendler (4,5)    
M. Fischer (3,5)    
G. Müller (3,5)    

Einwechslungen:
46. Badiane (3) für Mendler
59. Soriano (3) für M. Fischer
78. Berko für G. Müller

Trainer:
Steffen
VfR Aalen
Aufstellung:
Bernhardt (2) - 
T. Schulz (3,5)        
Barth (3) , 
Menig (3,5)    
Kartalis (4) - 
Schwabl (3)    
M. Welzmüller (3,5) - 
M. Ojala (4)    
Chessa (4) - 
Drexler (4)    
Klauß (3,5)

Einwechslungen:
57. S. Neumann (3) für T. Schulz
60. Morys (3,5) für M. Ojala
88. Kienle für Drexler

Trainer:
Vollmann

Tore & Karten

 
Torschützen
keine
Gelbe Karten
Stuttg. Kick.:
Braun
(3. Gelbe Karte)
Aalen:
T. Schulz
(4. Gelbe Karte)
,
Menig
(2.)

Spielinfo

Anstoß:
23.08.2015 14:00 Uhr
Stadion:
Gazi-Stadion auf der Waldau, Stuttgart
Zuschauer:
5450
Schiedsrichter:
Dr. Martin Thomsen (Kleve)   Note 3,5

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine