Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Energie Cottbus

Energie Cottbus

2
:
0

Halbzeitstand
2:0
Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers


ENERGIE COTTBUS
STUTTGARTER KICKERS
15.
30.
45.


60.
75.
90.











Stuttgarter Kickers verlieren Boden im Aufstiegskampf

Kleindienst führt Cottbus zum Sieg

Die Stuttgarter Kickers haben wichtigen Boden im Aufstiegskampf verloren. Ohne Kapitän Vincenzo Marchese, der erst in der 65. Minute eingewechselte wurde, wirkten die Kickers etwas ideenlos und unterlagen 0:2. Matchwinner auf Seiten der Cottbuser war Tim Kleindienst, der das erste Tor mustergültig vorlegte und den zweiten Treffer selber erzielte.

Cottbus' Tim Kleindienst (li.), hier im Duell mit Kickers-Spieler Fennell, erzielte heute einen Treffer und legte einen weiteren auf.
Cottbus' Tim Kleindienst (li.), hier im Duell mit Kickers-Spieler Fennell, erzielte heute einen Treffer und legte einen weiteren auf.
© Getty ImagesZoomansicht

Energie-Coach Stefan Krämer musste seine Startelf gegenüber dem 2:3 in Duisburg auf zwei Positionen verändern: Für die verletzten Michel (Muskelfaserriss) und Garbuschewski (muskuläre Probleme) rückten Hübener und Kaufmann in die Mannschaft.

Stuttgarts Trainer Horst Steffen wechselte im Vergleich zum 2:1-Erfolg im Stadtderby gegen den VfB II einmal Personal: Für Marchese (Bank) kam Fennell in die Startformation.

Die Stuttgarter Kickers waren vor dieser Partie nur zwei Punkte hinter Platz zwei und wollten durch einen Dreier in Cottbus weiterhin an den Spitzenplätzen dranbleiben, oder sogar auf einen Aufstiegsplatz springen.

Die Partie startete verhalten, viel spielte sich anfangs im Mittelfeld ab. Zwei Torannäherungen von Engelbrecht (9.) und Edwini-Bonsu (11.) brachten keine wirkliche Torgefahr für die Gäste. Nach etwa 20 Minuten meldeten sich die Cottbuser offensiv zu Wort, doch der Flachschuss von Mattuschka blieb harmlos (20.). Die Offensivbemühungen der Lausitzer wurden nach 25 Minuten belohnt: Kleindienst wurde über links geschickt und flankte scharf in die Mitte, wo der heraneilende Kaufmann zum 1:0 einschob.

Kleindienst hellwach

Die Kickers wirkten ein bisschen geschockt, besonders das Fehlen von Kapitän Marchese, der wegen Sprunggelenksproblemen zunächst auf der Bank platznahm, machte sich bemerkbar. Nach einer Unachtsamkeit in der Stuttgarter Abwehr kam es noch dicker, Kleindienst hatte aufgepasst und spitzelte den Ball auf herauseilenden Keeper Müller vorbei und schob anschließend ins leere Tor ein.

Der zweite Durchgang begann mit einem Kopfball von Kleindienst, der das Tor allerdings verfehlte (50.). Nur eine Minute später bot sich die bis dato beste Chance der Kickers, doch Fennels Kopfball ging neben das Gehäuse (51.). In der 65. Minute brachte Trainer Steffen dann Marchese, der nochmal für frischen Wind sorgen sollte. Doch zunächst kam wieder Cottbus. Kleindienst erzielte erst ein Abseitstor (67.) und verzog nur eine Minute später knapp (68.). Die Kickers bemühten sich, doch große Torgefahr kam nicht auf.

Marchese versuchte es einmal mit einem Abschluss aus 16 Metern, doch der wurde geblockt (70.). Nachdem auch Stein für die Kickers (80.) und Perdedaj auf Seiten der Cottbuser per Freistoß (86.) scheiterten, blieb es letztendlich beim 2:0 für die Lausitzer.

Cottbus tritt am kommenden Samstag (14 Uhr) in Unterhaching an, die Kickers bekommen es gleichzeitig vor eigenem Publikum mit Dynamo Dresden zu tun.

Tabellenrechner 3.Liga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Energie Cottbus
Aufstellung:
Ke. Müller (3) - 
Mimbala (3,5)    
Hübener (2,5) , 
Möhrle (2,5)    
Szarka (3) - 
Perdedaj (2,5) , 
Ledgerwood (3)        
Holz (3,5) , 
Mattuschka (3,5)    
Kaufmann (2,5)        
Kleindienst (1,5)            

Einwechslungen:
72. Zickert für Ledgerwood
76. Kyereh für Mattuschka
81. R. Berger für Kleindienst

Trainer:
Krämer
Stuttgarter Kickers
Aufstellung:
Ko. Müller (4,5) - 
Leutenecker (3,5) , 
Starostzik (4) , 
Stein (3,5)    
Baumgärtel (4) - 
Fennell (4)    
Halimi (3) , 
Bahn (4,5)        
Edwini-Bonsu (4) , 
Engelbrecht (3,5)    

Einwechslungen:
60. M. Fischer (4) für Engelbrecht
65. Marchese für Bahn

Trainer:
Steffen

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Kaufmann (25., Linksschuss, Kleindienst)
2:0
Kleindienst (37., Linksschuss, Szarka)
Gelbe Karten
Cottbus:
Kleindienst
(11. Gelbe Karte)
,
Ledgerwood
(7.)
,
Kaufmann
(5.)
,
Mimbala
(4.)
Stuttg. Kick.:
Bahn
(3. Gelbe Karte)
,
Fennell
(6.)

Besondere Vorkommnisse
Cottbus Trainer Krämer wurde wegen Reklamierens auf die Tribüne verwiesen (27.).

Spielinfo

Anstoß:
25.04.2015 14:00 Uhr
Stadion:
Stadion der Freundschaft, Cottbus
Zuschauer:
5426
Schiedsrichter:
Felix Zwayer (Berlin)   Note 3

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine