Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers

2
:
0

Halbzeitstand
0:0
Borussia Dortmund II

Borussia Dortmund II


STUTTGARTER KICKERS
BORUSSIA DORTMUND II
15.
30.
45.



60.
75.
90.











Bonmann verursacht Strafstoß

Kickers dürfen hoffen - BVB muss bangen

Die Stuttgarter Kickers dürfen sich weiter Hoffnung im Kampf um den Aufstieg machen! Gegen Borussia Dortmund II gewannen die Schwaben ihr zweites Spiel in Folge. Der BVB blieb indes auch im zehnten Spiel in Folge ohne Dreier und verliert den Anschluss ans rettende Ufer. In einer kampfbetonten Partie, gingen die Hausherren nach einem Elfmeter in Führung, Bahn machte kurz vor Spielende alles klar.

Kickers-Trainer Horst Steffen tauschte nach dem 2:1 in Unterhaching zweimal Personal: Den Gelb-gesperrten Halimi ersetzte Bahn, der damit zu seinem zweiten Startelfeinsatz in dieser Saison kam. Zudem rückte Engelbrecht neu ins Team, Edwini-Bonsu musste dafür weichen.

David Wagner, Coach von Dortmund II, veränderte seine Mannschaft nach dem 1:4 gegen den MSV Duisburg auf vier Positionen: Bonmann stand für Alomerovic zwischen den Pfosten, des weiteren standen Solga, Maruoka und Großkreutz anstelle von Ginter, Kefkir und Ioannidis von Beginn an auf dem Platz.

Mit acht Treffern stellte Borussia Dortmund vor der Partie den harmlosesten Auswärtsangriff - und auch in der Anfangsphase gegen die Kickers spielte sich das Geschehen nicht im gegnerischen, sondern im eigenen Sechzehner ab. Die Hausherren agierten mit Flanken und Standards, BVB-Keeper Bonmann war aber stets auf dem Posten. Doch auch die Dortmunder suchten alsbald den Weg in die Offensive. Entweder versprühten die geschlagenen Standards zu wenig Gefahr, oder Kickers-Keeper Müller hatte seine Hände im Spiel. Nach zwanzig Minuten musste Stuttgarts Trainer Steffen zum ersten Mal reagieren: Für Badiane ging es nach einem Zusammenprall nicht mehr weiter, Edwini-Bonsu kam für ihn in die Partie.

Standards bringen keine Treffer

Die zweikampfbetonte Begegnung war nach einer halben Stunde ausgeglichen, nach den Angriffen der Weiß-Blauen versuchte es die Borussia über den emsigen Großkreutz immer wieder mit Kontern. Zum Ende der ersten Hälfte ergriffen die Gäste immer mehr die Initiative, hauptsächlich nach Standards erspielte sich der BVB zahlreiche Chancen. Die Kickers-Defensive war in dieser Phase des Spiels gefordert, Keeper Müller verhinderte den Pausenrückstand und so ging es torlos in die Kabine.

Ohne personelle Wechsel ging es in die zweite Hälfte - und auch spielerisch änderte sich wenig: Viele Standardsituationen bestimmten auf beiden Seiten das Spiel, zudem erhöhten sich auch die Verletzungsunterbrechungen. Nachdem sich die Dortmunder ein leichtes Übergewicht erspielt hatten, stand plötzlich Bonmann im Brennpunkt. Der BVB-Schlussmann ging ungeschickt in den Zweikampf und verursachte einen Elfmeter - Marchese verwandelte sicher zum 1:0 (67.). Während es den Dortmundern weiterhin an Präzision im Abschluss fehlte, machten die Schwaben kurz vor Spielende alles klar: Nach einer schönen Ballstafette schloss Bahn zum Endergebnis ab (86.).

In der kommenden Woche spielen die Kickers am Samstag (14 Uhr) beim FC Hansa Rostock. Dortmund II empfängt am Sonntag (14 Uhr) die SpVgg Unterhaching.

Tabellenrechner 3.Liga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Stuttgarter Kickers
Aufstellung:
Ko. Müller (3) - 
Leutenecker (3) , 
Starostzik (4) , 
Stein (2) , 
Baumgärtel (2,5) - 
Bahn (2,5)        
Marchese (2)        
Braun (2,5)    
Badiane    
Engelbrecht (3,5)    

Einwechslungen:
19. Edwini-Bonsu (4) für Badiane
53. Fennell (3,5) für Braun
87. M. Fischer für Engelbrecht

Trainer:
Steffen
Borussia Dortmund II
Aufstellung:
Bonmann (3,5)    
Narey (4)    
Hornschuh (3)    
Knystock (3,5)    
Solga (3,5)    
Amini (4)    
Jordanov (4) , 
Maruoka (4) , 
K. Großkreutz (2,5)    
T. Harder (5)    

Einwechslungen:
63. Derstroff für T. Harder
65. Ioannidis für K. Großkreutz
83. Flores für Knystock

Trainer:
Wagner

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Marchese (67., Foulelfmeter, Rechtsschuss, G. Müller)
2:0
Bahn (86., Rechtsschuss, Leutenecker)
Gelb-Rote Karten
Stuttg. Kick.:
-
Dortmund II:
Amini
(90.)

Gelbe Karten
Stuttg. Kick.:
Bahn
(2. Gelbe Karte)
Dortmund II:
Solga
(11. Gelbe Karte)
,
Narey
(4.)
,
Bonmann
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
04.04.2015 14:00 Uhr
Stadion:
Gazi-Stadion auf der Waldau, Stuttgart
Zuschauer:
5500
Schiedsrichter:
Patrick Alt (Heusweiler)   Note 4,5

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine