Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach

3
:
1

Halbzeitstand
1:1
1. FSV Mainz 05 II

1. FSV Mainz 05 II


Spielinfos

Anstoß: Fr. 31.10.2014 19:00, 16. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Mechatronik-Arena, Aspach
SG Sonnenhof Großaspach   1. FSV Mainz 05 II
18 Platz 15
14 Punkte 16
0,88 Punkte/Spiel 1,00
18:30 Tore 20:26
1,13:1,88 Tore/Spiel 1,25:1,63
BILANZ
2 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SG Sonnenhof Großaspach - Vereinsnews

Joker Maria trifft zum Last-Minute-Sieg
Nach sieben Spielen in Folge ohne Niederlage verlor Holstein Kiel kurz vor Schluss mit 1:2 gegen Großaspach. Die frühe Führung durch Schindler konterte Jüllich noch vor der Pause. Kurz nach der Halbzeit sah Kiels Schmidt die Rote Karte. Die Gastgeber hatten in Unterzahl zwar die besseren Chancen, der eingewechselte Maria traf jedoch spät zum Gäste-Sieg. ... [weiter]
 
Krause: Ohne Torschusstraining zum Matchwinner
Mit einem 2:1-Sieg gegen den SV Wehen Wiesbaden hat die SG Sonnenhof Großaspach am vergangenen Wochenende einen Befreiungsschlag gelandet. Nach nur einem Sieg aus sechs Liga-Spielen und dem peinlichen Aus im Ligapokal setzten sich die Schwaben damit wieder ein Stück von den Abstiegsrängen ab. Zum Matchwinner avancierte Marlon Krause, der hinterher von seinen Mitspielern und Trainer Oliver Zapel gefeiert wurde. ... [weiter]
 
Krause sichert Last-Minute-Sieg
Einen wichtigen Erfolg feierte die SG Sonnenhof Großaspach beim 2:1 über Wehen Wiesbaden. Die über weite Strecken tempo- und abwechslungsreiche Partie wurde erst kurz vor Schluss entschieden, als Krause die Gastgeber jubeln ließ. Die Hessen befinden sich nach dem siebten Ligaspiel in Folge ohne Sieg weiterhin mitten im Abstiegskampf in der 3. Liga. ... [weiter]
 
Duell gegen Wehen: Zapel sieht SGS als Außenseiter
Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge kann sich die SG Sonnenhof Großaspach nicht mehr viele Fehltritte im Kampf um den Klassenerhalt leisten. Vom SV Wehen Wiesbaden, dem Gegner am Freitagabend, trennt Großaspach nur das Torverhältnis - beide Teams haben nur einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegsränge. Trotz der ähnlichen Ausgangslage ist der SVWW laut Trainer Oliver Zapel der Favorit der Begegnung. ... [weiter]
 
Eggesteins später Streich
Lange hatte es danach ausgesehen, als würde die Partie zwischen der Zweitvertretung des SV Werder Bremen und der SG Sonnenhof Großaspach keine Treffer mit sich bringen. Bis Maximilian Eggestein spät zuschlug und die starke Serie des SVW, der nun fünfmal in Serie nicht verlor (drei Siege, zwei Unentschieden), verlängerte. Durch den Dreier zieht das Team von der Weser am Kontrahenten vorbei und findet sich im Tabellenmittelfeld wieder. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FSV Mainz 05 II - Vereinsnews

Mainz II: Ohne Bohl aber
Gemischte Gefühle regierten bei der zweiten Mannschaft des 1. FSV Mainz 05 nach dem vergangenen Spieltag. Beim VfR Aalen nahm das Tabellenschlusslicht einen Punkt mit. Allerdings wäre für die Rheinhessen mehr drin gewesen, denn sie spielten fast eine Stunde in Überzahl. U-23-Trainer Sandro Schwarz zog trotzdem ein positives Fazit und geht die zwei noch ausstehenden Spiele bis zur Winterpause optimistisch an. ... [weiter]
 
Dezimiertes Aalen behält einen Punkt auf der Ostalb
Der VfR Aalen hat im Heimspiel gegen Mainz II unentschieden gespielt. Nach einer schwachen Anfangsphase auf beiden Seiten musste das Team von der Ostalb einen Platzverweis hinnehmen und in der Folge über 50 Minuten lang in Unterzahl spielen. Weil die Schwarz-Weißen jedoch geschickt verteidigten, erkämpften sie sich einen Punkt. Mainz dagegen verpasste es, mit der Überzahl den ersten Auswärtssieg der Saison zu erringen. ... [weiter]
 
Mainz' Ihrig:
Auch wenn die Mainzer nach dem Überraschungssieg gegen den FSV Frankfurt Tabellenletzter bleiben, hat sich in der Mannschaft ein positives Gefühl eingestellt. Innenverteidiger Tevin Ihrig spürt schon Auftrieb. ... [weiter]
 
Rossmann sendet ein Mainzer Lebenzeichen
Die Reserve des FSV Mainz gibt im Abstiegskampf ein Lebenszeichen ab, gewann 1:0 gegen den FSV Frankfurt und stoppte die Serie der Hessen. Die Reaktion, die Frankfurts Trainer Roland Vrabec nach der 0:5-Blamage im Landespokal unter der Woche beim Regionalligisten TSV Steinbach gefordert hatte, blieb aus. Mainz hat trotz des Erfolgs fünf Zähler Rückstand auf Rang 17, Frankfurt steckt im Tabellenmittelfeld fest. ... [weiter]
 
Simulieren Sie die Saison: Wer steigt auf? Wer muss runter?
Gelingt ein Durchmarsch von Lotte nach oben? Wie schlagen sich die Absteiger SC Paderborn und FSV Frankfurt? Spielen Sie jetzt die Saison in der 3. Liga durch - im kicker-Tabellenrechner. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 9 29
 
2 16 5 28
 
3 16 4 28
 
4 16 9 27
 
5 16 7 27
 
6 16 5 27
 
7 16 6 26
 
8 16 5 25
 
9 16 5 25
 
10 16 0 25
 
11 16 7 24
 
12 16 -1 24
 
13 16 -2 19
 
14 16 -1 18
 
15 16 -6 16
 
16 16 -8 16
 
17 16 -9 14
 
18 16 -12 14
 
19 16 -9 12
 
20 16 -14 12

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun