Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hansa Rostock

Hansa Rostock

2
:
2

Halbzeitstand
0:0
VfL Osnabrück

VfL Osnabrück


Spielinfos

Anstoß: Fr. 31.10.2014 19:00, 16. Spieltag - 3. Liga
Stadion: DKB-Arena, Rostock
Hansa Rostock   VfL Osnabrück
17 Platz 10
14 Punkte 25
0,88 Punkte/Spiel 1,56
22:31 Tore 25:25
1,38:1,94 Tore/Spiel 1,56:1,56
BILANZ
3 Siege 5
3 Unentschieden 3
5 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hansa Rostock - Vereinsnews

Harmlose Osnabrücker schlagen sich selbst
Hansa Rostock bezwang einen bemühten VfL Osnabrück glanzlos mit 2:0. Die Dotchev-Elf schlug einmal früh und einmal spät zu, während es der Mannschaft von Daniel Thioune an Durchschlagskraft fehlte. Die Osnabrücker Talfahrt geht weiter, während Rostock seinen Negativtrend stoppte. ... [weiter]
 
Rostocker bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen
Im Drittligaspiel zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und Hansa Rostock am Sonntag (1:0) kam es zu einem unappetitlichen Zwischenfall: Einige Hansa-Anhänger warfen während der Partie tote Fische in einen Block der Hausherren. Die Thüringer wollten die Aktion zwar nicht an die große Glocke hängen, sie könnte dennoch Folgen haben - für beide Parteien. ... [weiter]
 
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht

 
Brügmanns Kracher sichert Jena drei Punkte
Carl Zeiss Jena hat im Ost-Duell mit Hansa Rostock einen Befreiungsschlag gefeiert und die Abstiegsplätze in Liga drei verlassen. In einem über weite Strecken ereignisarmen Spiel sorgte Außenverteidiger Florian Brügmann kurz vor dem Abpfiff mit einem Distanzschuss für den Lucky Punch zu Gunsten der Thüringer. Hansa blieb über die volle Distanz offensiv ungefährlich und konnte in den Schlussminuten auch von einer Überzahl nach Platzverweis gegen Löhmannsröben nicht profitieren. ... [weiter]
 
Rostock: Marien bleibt, Schneider muss gehen
Hansa Rostock und René Schneider gehen in Zukunft getrennte Wege. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, wird der zum Saisonende auslaufende Vertrag des Sportvorstands nicht verlängert. "In verschiedenen Bereichen", begründete Vorstandsvorsitzender Robert Marien die Entscheidung, gingen die Auffassungen "zu weit auseinander". Der Vertrag von Marien wurde dagegen vom Aufsichtsrat einstimmig für zwei weitere Jahre bis Ende 2019 bestätigt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL Osnabrück - Vereinsnews

Harmlose Osnabrücker schlagen sich selbst
Hansa Rostock bezwang einen bemühten VfL Osnabrück glanzlos mit 2:0. Die Dotchev-Elf schlug einmal früh und einmal spät zu, während es der Mannschaft von Daniel Thioune an Durchschlagskraft fehlte. Die Osnabrücker Talfahrt geht weiter, während Rostock seinen Negativtrend stoppte. ... [weiter]
 
Erneute Knieverletzung: Savran fällt beim Ex-Klub aus
Viele Baustellen hat der VfL Osnabrück derzeit zu bearbeiten. So soll ein neuer Präsident und Nachfolger von Hermann Queckenstedt auf einer Mitgliederversammlung voraussichtlich Ende November gewählt werden. Der Vorgang der Kandidatenauswahl und die Ablehnung eines Bewerbers durch den Wahlausschuss sorgt im Vereinsumfeld für zusätzliche Spannungen. Laut Kapitän Halil Savran hat diese Personalie aber keinen Einfluss auf die Mannschaft, die ohnehin andere Sorgen hat. Unter anderem nun auch noch seinen Ausfall. ... [weiter]
 
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht

 
Osnabrück: Die Lösung nach vorne finden
Nach der 1:4-Derbypleite gegen Preußen Münster war der 1. FC Magdeburg nicht gerade der ideale Aufbaugegner für den krisengebeutelten VfL Osnabrück. Auch wegen zweier früher Gegentore muss VfL-Trainer Daniel Thioune anerkennen, das Spiel verdient mit 0:2 verloren zu haben. So langsam muss Osnabrück aber in Schwung kommen. Für Startelfdebütant Sebastian Klaas hat das etwas mit Mut zu tun. ... [weiter]
 
Rekordspieler in Liga 3: Danneberg zieht an Mintzel vorbei
Rekordspieler in Liga 3: Danneberg zieht an Mintzel vorbei
Rekordspieler in Liga 3: Danneberg zieht an Mintzel vorbei
Rekordspieler in Liga 3: Danneberg zieht an Mintzel vorbei

 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 9 29
 
2 16 5 28
 
3 16 4 28
 
4 16 9 27
 
5 16 7 27
 
6 16 5 27
 
7 16 6 26
 
8 16 5 25
 
9 16 5 25
 
10 16 0 25
 
11 16 7 24
 
12 16 -1 24
 
13 16 -2 19
 
14 16 -1 18
 
15 16 -6 16
 
16 16 -8 16
 
17 16 -9 14
 
18 16 -12 14
 
19 16 -9 12
 
20 16 -14 12

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun