Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Chemnitzer FC

Chemnitzer FC

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Holstein Kiel

Holstein Kiel


Spielinfos

Anstoß: Sa. 25.10.2014 14:00, 15. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Stadion an der Gellertstraße, Chemnitz
Chemnitzer FC   Holstein Kiel
4 Platz 11
25 Punkte 21
1,67 Punkte/Spiel 1,40
15:8 Tore 19:13
1,00:0,53 Tore/Spiel 1,27:0,87
BILANZ
2 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Chemnitzer FC - Vereinsnews

Erneutes Remis - dominierender VfL verpasst den Dreier
Der VfL Osnabrück bleibt in der diesigen Drittliga-Saison weiterhin sieglos. Nach einem starken Auftritt im DFB-Pokal gegen den Hamburger SV waren die Hoffnungen auf den ersten Sieg heute riesig. Die Niedersachsen zeigten auch eine erwartet starke Leistung, jedoch ließen sie streckenweise Großchancen liegen und belohnten sich nicht für ihre Überlegenheit. Somit gehen beide Teams nicht leer aus, aber sowohl der VfL als auch der CFC hätten sich mehr erhofft. ... [weiter]
 
Steffen:
Nach der DFB-Pokal geht es am Wochenende in der 3. Liga weiter. Der Chemnitzer FC bekommt es nach durchwachsenem Saisonstart mit dem VfL Osnabrück zu tun. CFC-Coach Horst Steffen weiß um die große Qualität des Gegners, auch wenn der bislang nur zwei Punkte auf dem Konto hat. In Sachen Aufstellung ließ sich der Coach standesgemäß nicht in die Karten schauen, ein wichtiger Spieler wird ihm aber länger fehlen. ... [weiter]
 
Ribery glänzt als Torschütze, Vorbereiter und Schelm
Mit einem 5:0-Erfolg zog der FC Bayern ungefährdet in die nächste Pokalrunde ein. Der Auswärtssieg in Chemnitz war zu keiner Zeit gefährdet. Auf sich aufmerksam machte an diesem Samstagnachmittag aber nicht nur Münchens Doppeltorschütze Robert Lewandowski: Mitspieler Franck Ribery erzielte nach 1018 Tagen Wartezeit wieder ein Pokaltor, legte einen weiteren Treffer auf und glänzte zudem als Schelm, der Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus während des Spiels einen Streich spielte. ... [weiter]
 
Lewandowski knackt das Chemnitzer Bollwerk
Der FC Bayern hat die 2. Runde des DFB-Pokals standesgemäß erreicht. Am Samstagnachmittag setzten sich die Münchner mit 5:0 (1:0) beim Drittligisten Chemnitzer FC durch. Das Abwehrbollwerk des CFC hatte dem FCB viel Geduld abverlangt. Erst in der zweiten Hälfte ging der Knoten auf und ließ damit noch Zeit für einen Scherz mit der Schiedsrichterin. ... [weiter]
 
Am Samstag trifft der Chemnitzer FC bereits in der 1. Runde des DFB-Pokals auf eine ganz harte Nuss: Rekordmeister Bayern München ist zu Gast beim CFC. Entsprechend fiel damals die erste Reaktion von Trainer Horst Steffen auf das Los FC Bayern aus, wie er bei der Pressekonferenz vor dem Spiel verriet. Danach aber freute er sich über ein "großes Los für uns". Der Coach will das Spiel annehmen und sich mit dem Team "nach Kräften wehren". ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Holstein Kiel - Vereinsnews

Auslosung der 2. Runde: Leipzig trifft auf Bayern!
Es kommt schon in der zweiten DFB-Pokal-Runde zum Spitzenspiel: RB Leipzig empfängt den FC Bayern! Titelverteidiger Borussia Dortmund reist nach Magdeburg. Insgesamt stehen vier Bundesliga-Duelle an. ... [weiter]
 
Rekordspieler in Liga 3: Müller jetzt obenauf
Rekordspieler in Liga 3: Müller jetzt obenauf
Rekordspieler in Liga 3: Müller jetzt obenauf
Rekordspieler in Liga 3: Müller jetzt obenauf

 
Lenz bereitet Fürths Fehlstart vor
Aufsteiger Holstein Kiel feierte am dritten Spieltag seinen ersten Dreier. In einer stürmisch geführten Partie bog die KSV gegen die SpVgg Greuther Fürth einen 0:1-Rückstand in einen 3:1-Sieg. Linksverteidiger Lenz sorgte im ersten Durchgang mit seinen Eckbällen für Alarmstufe Rot am Fürther Gehäuse, sodass sich Kiel den ersten Dreier redlich verdiente. Die Mittelfranken machten an der Ostseeküste ihren Fehlstart perfekt. ... [weiter]
 
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner
Nummer 150 für Lambertz und Bochums Angstgegner

 
Keine Statikmängel am Kieler Holstein-Stadion
An der Westtribüne des Kieler Holstein-Stadions sind keine Statikmängel festgestellt worden. Wie die KSV am Donnerstag bekanntgab, sei die Tribüne in den vergangenen Tagen eingehend untersucht und der Schaden an einem Bauteil beseitigt worden. Nun ist der Bereich pünktlich vor dem Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth freigeben. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 10 27
 
2 15 7 26
 
3 15 5 26
 
4 15 7 25
 
5 15 6 25
 
6 15 6 25
 
7 15 4 25
 
8 15 3 25
 
9 15 4 24
 
10 15 0 24
 
11 15 6 21
 
12 15 -2 21
 
13 15 0 18
 
14 15 -2 18
 
15 15 -4 16
 
16 15 -5 16
 
17 15 -9 13
 
18 15 -8 12
 
19 15 -14 11
 
15 -14 11

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun