Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hansa Rostock

 - 

Borussia Dortmund II

 
Hansa Rostock

1:2 (1:0)

Borussia Dortmund II
Seite versenden

Hansa Rostock
Borussia Dortmund II
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.










Savran mit drittem Saisontreffer

Ducksch sorgt für Enttäuschung an der Ostsee

Mit dem zweiten Erfolg in Serie hat die Reserve von Borussia Dortmund einen 2:1-Auswärtserfolg in Rostock gelandet. Lange Zeit sah es allerdings nach einem Dreier für die Bergmann-Truppe aus, welche Mitte der ersten Halbzeit in Führung ging, ehe sich der BVB II langsam steigerte und die Partie kurz vor Schluss endgültig drehen konnte. Durch die Niederlage verliert Hansa den unmittelbaren Anschluss an die Tabellenspitze.

- Anzeige -

Rostocks Trainer Andreas Bergmann nahm gegenüber dem 1:1 in Chemnitz eine Änderung in der Starformation vor: Pett ersetzte Radjabali-Fardi.Dortmund-Coach David Wagner veränderte seine Elf im Vergleich zum 2:1-Auswärtserfolg gegen Duisburg ebenfalls auf einer Position: Günter begann für Sarr.

Die Zuschauer in der DKB-Arena sahen eine ereignisarme Anfangsphase, in welcher beide Teams in der Offensive zunächst sehr bedacht agierten und die notwendige Risikobreitschaft und Zielstrebigkeit vermissen ließen. Zwar machte die Reserve des BVBs zu Beginn einen aktiveren Eindruck, doch stand der Rostocker Defensivverbund um Abwehrchef Pelzer diszipliniert und ließ keine Dortmunder Torchancen zu. Die "Kogge" brauchte ihrerseits einige Minuten, um in die Partie zu finden. Mitte des ersten Abschnitts hatte sich die Bergmann-Truppe aber dann ein optisches Übergewicht erarbeitet und wäre durch Blachas Schuss beinahe in Führung gegangen (24.). Allerdings verfehlte der Rostocker Offensivspieler das von Alomerovic gehütete Dortmunder Gehäuse. Fünf Minuten darauf machte es Savran dann besser, als der Ex-Auer eine Haas-Ecke unbedrängt einköpfen konnte (29.). Auch in der Folge sollte Savran der auffälligste Akteur auf dem Rasen bleiben, ein Schlenzer des Torjägers verfehlte sein Ziel allerdings knapp (39.). Weil Blacha völlig frei an Alomerovic scheiterte (42.), ging es mit einer verdienten, aber dennoch knappen Rostocker Pausenführung in die Katakomben.

Die "Kogge" hatte zwar den besseren Start im zweiten Abschnitt erwischt, doch jubelten aus dem Nichts die Gäste: Nach einem Eckball stand Ducksch frei am zweiten Pfosten und zimmerte die Kugel volley ins Netz (55.). Hansa war direkt um eine passende Antwort bemüht, doch bis auf einen Haas-Versuch (58.) konnte das Dortmunder Gehäuse nicht in Gefahr gebracht werden. Die Wagner-Truppe zeigte sich ihrerseits immer aktiver und konnte das nun durchaus ansprechende Spielgeschehen in der Folge ausgeglichen gestalten. Ducksch hätte die Partie beinahe komplett gedreht (63.), ehe Savran auf der Gegenseite die abermalige Rostocker Führung knapp verpasste (64.). Zwei Wechsel sollten die Rostocker Offensive in der Schlussphase nochmal beleben: Starke ersetzte Weidlich (71.), Jakobs kam für Blacha (73.). Bei den Hanseaten lief allerdings immer weniger zusammen, Dortmund stand wiederholt kurz vor der Führung. Diese sollte aber kurz vor Schluss noch fallen, als abermals Ducksch Brinkies im Rostocker Kasten überwinden konnte (88.).

Rostock tritt am kommenden Samstag (14 Uhr) in Darmstadt an, Dortmund empfängt einen Tag darauf zur gleicher Zeit Saarbrücken.

14.09.13
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Hansa Rostock
Aufstellung:
Brinkies (4) - 
Mendy (3,5) , 
Ruprecht (4)    
Pelzer (4) , 
Pett (3,5) - 
Grupe (3) , 
L. Haas (4) - 
Weidlich (3,5)        
Blacha (3,5)    
Savran (3)        

Einwechslungen:
71. Starke für Weidlich
73. Jakobs für Blacha
86. Kucukovic für Savran

Trainer:
Bergmann
Borussia Dortmund II
Aufstellung:
Alomerovic (3) - 
Hornschuh (3) , 
Koray (3,5) , 
Meißner (3,5) , 
Bandowski (3,5) - 
Solga (3) , 
Amini (3)    
Kefkir (3)    
Ducksch (2)                
Treude (2,5) - 
Bajner (3,5)

Einwechslungen:
54. Jordanov (3) für Amini
88. Nothnagel     für Kefkir
90. + 1 N. Weber für Ducksch

Trainer:
Wagner

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Savran (29., Kopfball)
1:1
Ducksch (55., Rechtsschuss)
1:2
Ducksch (88., Linksschuss)
Gelbe Karten
Rostock:
Weidlich
(1. Gelbe Karte)
,
Ruprecht
(3.)
Dortmund II:
Nothnagel
(2. Gelbe Karte)
,
Ducksch
(2.)

Spielinfo

Anstoß:
14.09.2013 14:00 Uhr
Stadion:
DKB-Arena, Rostock
Zuschauer:
11000
Schiedsrichter:
Florian Heft (Wietmarschen)   Note 4,5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -