Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Hallescher FC

Hallescher FC


Spielinfos

Anstoß: Mi. 18.09.2013 18:30, 8. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Alpenbauer Sportpark, Unterhaching
SpVgg Unterhaching   Hallescher FC
11 Platz 13
11 Punkte 9
1,57 Punkte/Spiel 1,29
12:12 Tore 7:8
1,71:1,71 Tore/Spiel 1,00:1,14
BILANZ
1 Siege 4
1 Unentschieden 1
4 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg Unterhaching - Vereinsnews

Haching: Kapitän Welzmüller fehlt lange
Rein sportlich gesehen gibt es für die SpVgg Unterhaching keinen Grund zur Sorge. Trotz zweier Unentschieden zuletzt beträgt der Vorsprung der Mannschaft von Trainer Claus Schromm auf den Tabellenzweiten TSV 1860 II stolze sechs Punkte. In nächster Zeit muss Haching allerdings auf seinen Kapitän verzichten, Josef Welzmüller fällt für längere Zeit aus. ... [weiter]
 
Copados Mission Klassenerhalt in Watzenborn-Steinberg
Ex-Bundesliga-Profi Francisco Copado hat als neuer Trainer des Regionalliga Südwest-Aufsteiger SC Teutonia Watzenborn-Steinberg keine einfache Aufgabe vor sich. "Unser primäres Ziel ist, die Klasse zu halten" sagt Copado und fügt an: "Wir wollen unser Bestes geben, ich möchte mein Bestes geben". Ob der Spanier mit dem Neuling am Ende über dem Strich steht? ... [zum Video]
 
Unterhachings Siegesserie reißt in Seligenporten
Jetzt hat es auch die SpVgg Unterhaching erwischt: Wenige Tage vor dem Topduell beim FC Bayern II gaben die Münchner Vorstädter im zehnten Saisonspiel erstmals Punkte ab. Bei Neuling SV Seligenporten konnte Unterhaching zum Schluss auch eine personelle Überzahl nicht nutzen. ... [zum Video]
 
Bigalke brilliert und trifft sogar per Kopf
Die SpVgg Unterhaching dominiert in der Regionalliga Bayern auf ganzer Linie. Gegen Illertissen gab es den neunten Sieg im neunten Spiel - und der fiel überaus deutlich aus. Im Mittelpunkt der Unterhachinger Demonsration stand Sascha Bigalke, der gleich drei Treffer selbst erzielte und einen weiteren beim 5:0 zudem direkt vorbereitete. Dabei war der nur 1,67 Meter große Mittelfeldspieler einmal sogar per Kopf erfolgreich. ... [zum Video]
 
38 Tore in Bayern - Regionalliga furios
Unterhaching setzt auch in Nürnberg seinen Lauf fort und bleibt im achten Spiel der Saison ungeschlagen. Die "kleinen Bayern" bleiben ärgster Verfolger zusammen mit dem TSV 1860 München II. Insgeamt fallen in acht Spielen 38 Tore - der 9. Spieltag in der Regionalliga Bayern. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Hallescher FC - Vereinsnews

Simulieren Sie die Saison: Wer steigt auf? Wer muss runter?
Gelingt ein Durchmarsch von Lotte nach oben? Wie schlagen sich die Absteiger SC Paderborn und FSV Frankfurt? Spielen Sie jetzt die Saison in der 3. Liga durch - im kicker-Tabellenrechner. ... [weiter]
 
Halles Gjasula bremst die Sportfreunde aus
Der Hallesche FC hat den Siegeszug des aufmüpfigen Aufsteigers Sportfreunde Lotte, der zuletzt vier Mal in Serie gewonnen hatte, durch einen 2:0-Sieg gestoppt. Dabei profitierten die Saalestädter von zwei diskussionswürdigen Strafstoßentscheidungen, wenngleich Gjasula nur einen Elfmeter verwandelte. Halle scheint allmählich zu seiner Form zu finden, blieb zum vierten Mal in Folge ungeschlagen. Die Sportfreunde bekleiden trotz der Pleite weiter den Platz an der Sonne - zumindest über Nacht. ... [weiter]
 
Aydemir löst das Komplexe einfach
Dem 1:1 in Unterzahl gegen Frankfurt ließ Halle ein 1:1 beim weiter ungeschlagenen VfR Aalen folgen. "Ein Stück weit Enttäuschung" stellte Rico Schmitt auf der Pressekonferenz nach der Partie bei seiner Mannschaft fest. Der Halle-Trainer wusste aber auch ganz genau, weshalb es in dem "guten Auswärtsspiel" nicht zu einem Dreier gereicht hatte. ... [weiter]
 
1:1 gegen Halle: VfR Aalen weiter ungeschlagen
Der VfR Aalen ist weiterhin das einzige Team der 3. Liga, das noch ohne Niederlage ist. Dem VfR langte gegen den Halleschen FC ein 1:1-Unentschieden, um sich weiterhin in der Spitzengruppe halten zu können. In einem höhepunktarmen Spiel gingen die Hausherren durch eine Standartsituation in Führung, der HFC glich in der Schlussphase durch einen Distanzschuss aus. ... [weiter]
 
Dezimiertes Halle erkämpft sich einen Punkt
Der FSV Frankfurt bleibt sieglos in der 3. Liga. Der Zweitligaabsteiger kam beim Halleschen FC nicht über ein 1:1 hinaus und steckt damit weiterhin im Tabellenkeller fest. Die Hausherren waren über weite Strecken der ersten Hälfte das aktivere Team, doch eine Gelb-Rote Karte für Kleineheismann brachte einen Bruch ins Spiel des HFC. Die Hessen verpassten zu Beginn der zweiten Halbzeit ein 2:0, Fennell belohnte kämpfende Hallenser mit dem Punktgewinn. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 12 22
 
2 9 8 20
 
3 9 6 17
 
4 9 6 17
 
5 9 6 15
 
6 9 1 15
 
7 8 6 14
 
8 9 2 14
 
9 9 4 13
 
10 8 3 12
 
11 8 -3 12
 
12 9 -1 11
 
13 9 -3 11
 
14 9 -3 11
 
15 9 -2 10
 
16 9 -5 9
 
17 8 -3 7
 
18 9 -7 6
 
19 9 -10 5
 
20 9 -17 1