Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Hallescher FC

Hallescher FC


Spielinfos

Anstoß: Mi. 18.09.2013 18:30, 8. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Alpenbauer Sportpark, Unterhaching
SpVgg Unterhaching   Hallescher FC
11 Platz 13
11 Punkte 9
1,57 Punkte/Spiel 1,29
12:12 Tore 7:8
1,71:1,71 Tore/Spiel 1,00:1,14
BILANZ
2 Siege 4
1 Unentschieden 1
4 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg Unterhaching - Vereinsnews

Bigalke und Hain führen Haching zum Sieg
Der Hallesche FC holte auch im fünften Saisonspiel keinen Dreier und unterlag gegen Aufsteiger SpVgg Unterhaching letztlich verdient mit 1:2. Bigalke per Freistoß und Hain in der Schlussviertelstunde sorgten für den ersten Auswärtssieg der Schromm-Elf. Der HFC verlor Kapitän Fennell früh durch Verletzung - und hatte in der Nachspielzeit großes Pech. ... [weiter]
 
Königshofer heizt Konkurrenz im Hachinger Tor an
Die SpVgg Unterhaching hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Keeper Lukas Königshofer (28 Jahre) verpflichtet. Der Schlussmann stand zuletzt bei den Stuttgarter Kickers im Kasten und erhält nun beim Aufsteiger einen Vertrag bis 30. Juni 2018. ... [weiter]
 
Haching holt Königshofer
Die SpVgg Unterhaching hat Schlussmann Lukas Königshofer verpflichtet. Der 28-Jährige stammt aus der Jugend von Austria Wien und kennt die 3. Liga aus seiner Zeit beim Halleschen FC. In Österreich war er für Mödling, den FC Kärnten und Rapid Wien im Einsatz. Zuletzt spielte er für die Stuttgarter Kickers in der Regionalliga. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Schromm:
Acht Gegentore in der Liga und nun nochmal vier im Pokal: Nach fünf Pflichtspielen kassierte Drittligist Unterhaching bereits zwölf Gegentore. Größtes Manko der Spielvereinigung sind dabei die vielen Treffer nach gegnerischen Standardsituationen. Sechsmal zappelte der Ball nach Ecken, Freistößen oder Elfmetern im Netz der Oberbayern. Trainer Claus Schromm sieht in der Verteidigung dringenden Handlungsbedarf. ... [weiter]
 
Köln wie Bayern - Dreierpack Aubameyang
Keine Überraschungen am Samstagnachmittag: Der FC Bayern München, Borussia Dortmund, der 1. FC Köln, Eintracht Frankfurt, der SC Freiburg und der FSV Mainz 05 erreichten allesamt die 2. Runde des DFB-Pokals. Dort stehen auch der 1. FC Kaiserslautern und Heidenheim. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hallescher FC - Vereinsnews

HFC-Coach Schmitt:
Für den Halleschen FC verläuft die bisherige Drittliga-Saison gelinde gesagt sehr durchwachsen. Auch beim Heimauftritt gegen Aufsteiger Unterhaching blieben die Saalestädter sieglos. Zur derzeitigen Verunsicherung beim HFC hinzu kommt: Mit Kapitän Royal-Dominique Fennell verletzte sich ein weiterer Leistungsträger schwer. "Ende Gelände", meinte der Mittelfeldspieler zur Halbzeit an Krücken gehend. ... [weiter]
 
Bigalke und Hain führen Haching zum Sieg
Der Hallesche FC holte auch im fünften Saisonspiel keinen Dreier und unterlag gegen Aufsteiger SpVgg Unterhaching letztlich verdient mit 1:2. Bigalke per Freistoß und Hain in der Schlussviertelstunde sorgten für den ersten Auswärtssieg der Schromm-Elf. Der HFC verlor Kapitän Fennell früh durch Verletzung - und hatte in der Nachspielzeit großes Pech. ... [weiter]
 
Halle: Viele Tore bereiten Schmitt Kopfzerbrechen
Vergangene Saison haperte es beim Halleschen FC noch in der Offensive, die mit 34 Toren den schlechtesten Wert der vergangenen Drittligasaison stellte. Diese Saison läuft es mit bereits acht Treffern in nur vier Drittligaspielen deutlich besser. In der Defensive ließ das Team von Coach Rico Schmitt aber auch schon 11 Treffer zu. ... [weiter]
 
HFC-Torjäger Pintol vor längerer Zwangspause
Der Hallesche FC muss wohl für mehrere Wochen auf seinen in dieser noch jungen Drittliga-Saison bislang besten Torschützen verzichten: Benjamin Pintol geht wegen einer Sehnenverletzung an der Fußsohle derzeit an Krücken. Auch andere Spieler des HFC sind angeschlagen. ... [weiter]
 
Enochs:
Für die Zuschauer dürfte die Begegnung zwischen dem VfL Osnabrück und dem Halleschen FC ein Spektakel gewesen sein. Sechs Tore sowie neun Gelbe Karten durften die Fans an der Bremer Brücke am Sonntag begutachten. Als "Werbung für die 3. Liga" befand auch Halle-Coach Rico Schmitt die Begegnung. Bei Trainerkollege Joseph Enochs sorgte das Remis hingegen für Sorgenfalten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 12 22
 
2 9 8 20
 
3 9 6 17
 
4 9 6 17
 
5 9 6 15
 
6 9 1 15
 
7 8 6 14
 
8 9 2 14
 
9 9 4 13
 
10 8 3 12
 
11 8 -3 12
 
12 9 -1 11
 
13 9 -3 11
 
14 9 -3 11
 
15 9 -2 10
 
16 9 -5 9
 
17 8 -3 7
 
18 9 -7 6
 
19 9 -10 5
 
20 9 -17 1

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun