Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SpVgg Unterhaching

 - 

Hallescher FC

 
SpVgg Unterhaching

0:0 (0:0)

Hallescher FC
Seite versenden

SpVgg Unterhaching
Hallescher FC
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Mi. 18.09.2013 18:30, 8. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Alpenbauer Sportpark, Unterhaching
SpVgg Unterhaching   Hallescher FC
11 Platz 13
11 Punkte 9
1,57 Punkte/Spiel 1,29
12:12 Tore 7:8
1,71:1,71 Tore/Spiel 1,00:1,14
BILANZ
1 Siege 4
1 Unentschieden 1
4 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg UnterhachingSpVgg Unterhaching - Vereinsnews

Elferkiller Marinovic:
Mehr als eine willkommene Abwechslung im Abstiegskampf der 3. Liga erlebte Stefan Marinovic am Dienstag. Der neuseeländische Schlussmann des Tabellen-17. SpVgg Unterhaching kam in Südkorea zum Debüt für sein Heimatland - und überzeugte. Bei der 0:1-Pleite stand der 23-Jährige über die volle Distanz auf dem Platz, durfte sich mehrmals auszeichnen und vereitelte sogar einen Elfmeter. ... [weiter]
 
Schromm übernimmt in Unterhaching
Die SpVgg Unterhaching hat einen vorübergehenden Nachfolger für Christian Ziege präsentiert. Nach dem überraschenden Rücktritt des Cheftrainers wird Claus Schromm interimsweise das Zepter beim abstiegsbedrohten Team und das Amt des Trainers übernehmen. ... [weiter]
 
Paukenschlag in Haching: Ziege tritt zurück!
Unterhaching befindet sich in der 3. Liga weiter im freien Fall. Die SpVgg konnte auch gegen die ambitionierten Stuttgarter Kickers den Schalter nicht umlegen, kassierte beim 1:2 die dritte Niederlage in Folge und ist seit fünf Partien sieglos (0/1/4). Am Mittwoch folgte dann der nächste Nackenschlag: Trainer Christian Ziege trat mit sofortiger Wirkung beim Drittligisten zurück. Auch Präsident Manfred Schwabl konnte den Ex-Nationalspieler nicht von einem Verbleib überzeugen. ... [weiter]
 
Stein hält die Kickers weiter im Aufstiegsrennen
Die Stuttgarter Kickers haben ihre Aufstiegsambitionen unterstrichen: Bei der SpVgg Unterhaching erarbeiteten sich die Schwaben nach einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie einen 2:1-Sieg und haben die 2. Liga fest im Visier. Die Hachinger hingegen verabschieden sich mit einer erneuten Niederlage in die Länderspielpause, nach welcher sie um den Klassenerhalt kämpfen müssen. ... [weiter]
 
Bei Unterhaching mangelt es an Effektivität
Seit fünf Partien wartet die SpVgg Unterhaching mittlerweile auf ein Erfolgserlebnis. Das Problem liegt unter anderem an der Offensive: In den vergangenen vier Begegnungen erzielte die Elf von Trainer Christian Ziege lediglich zwei Treffer. Durch diesen Negativlauf rücken die Abstiegsplätze in bedrohliche Nähe. Doch es könnte noch schlimmer kommen: Im Rahmen der Nachlizenzierung für die aktuelle Saison droht aufgrund von nicht erfüllten DFB-Auflagen ein Punktabzug. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hallescher FCHallescher FC - Vereinsnews

Über den Landespokal zum lukrativen DFB-Pokal
Für viele Drittligisten ist der DFB-Pokal mehr als nur ein Titel. Der Wettbewerb spült Antrittsprämien in die oft leeren Kassen, darüber hinaus winken Zuschauer- und Werbeeinnahmen sowie ein Imagegewinn. Doch nur die ersten vier der Tabelle qualifizieren sich direkt, alle anderen Klubs können aber noch über die Landespokalwettbewerbe ein Ticket lösen. Wer steht wo? ... [weiter]
 
Dresdens Müller wechselt nach Halle - Gogia geht
Der Hallesche FC vermeldete am Montagmorgen den ersten Zugang für die kommende Saison. Von Ligakonkurrent Dynamo Dresden wechselt Tobias Müller nach Halle und erhält einen Kontrakt bis 2017. ... [weiter]
 
Halles Manager Kühne plant ohne Gogia
Mit einem kicker-Notenschnitt von 2,61 ist er der zweitbeste Akteur der Liga hinter Vincenzo Marchese von den Stuttgarter Kickers (2,55). Nun äußerte sich Halle-Manager Ralph Kühne zu Mittelfeldspieler Akaki Gogia, dessen Vertrag ausläuft, und rechnet nicht mit einem Verbleib des Georgiers über die Saison hinaus. ... [weiter]
 
Talfahrt geht weiter! Bertram betrübt Dynamo
Die SG Dynamo Dresden befindet sich weiterhin im freien Fall. Das 2:3 gegen Halle war die vierte Niederlage in Folge - und die achte in den letzten neun Partien. Während es für die SGD abwärts geht, zieht der HFC als auswärtsstärkstes Team der Liga in der Tabelle an den Sachsen vorbei. ... [weiter]
 
Köhlers Vorgabe: Besser als Platz neun
Der Hallesche FC kann mit 40 Zählern beruhigt in die ausstehenden neun Partien gehen, da der Vorsprung auf die Abstiegszone mittlerweile zwölf Punkte beträgt. Dennoch gibt HFC-Coach Sven Köhler vor dem Auswärtsspiel am kommenden Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) beim kriselnden Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden die Zielsetzung zum Saisonende vor: Es soll nach dem 38. Spieltag eine bessere Platzierung als noch im Vorjahr herausspringen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
01.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 12 22
 
2 9 8 20
 
3 9 6 17
 
4 9 6 17
 
5 9 6 15
 
6 9 1 15
 
7 8 6 14
 
8 9 2 14
 
9 9 4 13
 
10 8 3 12
 
11 8 -3 12
 
12 9 -1 11
 
13 9 -3 11
 
14 9 -3 11
 
15 9 -2 10
 
16 9 -5 9
 
17 8 -3 7
 
18 9 -7 6
 
19 9 -10 5
 
20 9 -17 1
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -