Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers

1
:
1

Halbzeitstand
0:1
Preußen Münster

Preußen Münster


STUTTGARTER KICKERS
PREUßEN MÜNSTER
15.
30.
45.

60.
75.
90.











Die Kickers halten Münster auf Distanz

Kein Platztausch: Calamita antwortet

Die Stuttgarter Kickers bleiben durch ein 1:1-Remis gegen Preußen Münster in der Drittliga-Tabelle auf Platz sieben einen Rang vor den Adlerträgern notiert. Die Blauen aus der Neckar-Metropole beantworteten die frühe Führung der Gäste in einem turbulenten Durchgang, in dem zwei Streithähne frühzeitig zum Duschen mussten.

Kickers-Coach Horst Steffen ließ seine Startelf im Vergleich zum 1:1 in Halle unverändert. Münsters Trainer Ralf Loose verzichtete nach dem 2:0 gegen Saarbrücken ebenfalls auf personelle Umbaumaßnahmen. Dies bedeutete auch, dass Schulze Niehues bei den Gästen erneut statt Masuch (Sehnenentzündung im Knie) das Tor hütete.

Die Blauen aus der Neckar-Metropole starteten auf der heimischen Waldau couragiert in die Partie. Ersten Ausdruck fanden die Stuttgarter Angriffsanstrengungen in einem Schuss von Müller, der abgeblockt wurde (5.). Die Steffen-Truppe drängte in der Anfangsphase nach vorne, blickte in der 9. Minute aber in die Röhre: Fennell fälschte einen Schuss von Benyamina so ab, dass sich dieser unhaltbar für Redl hinter dem Kickers-Keeper als Bogenlampe ins Tor senkte (9.).

Die Gäste aus dem Münsterland hielten auch nach dem Führungstreffer an ihrem Konzept fest, aus einer gut sortierten Defensive heraus auf Konter zu setzen. Gute Preußen-Chancen resultierten daraus allerdings nicht.

Im Gegenteil: Die Schwaben blieben aktiver im Vorwärtsgang und erspielten sich eine Reihe von Gelegenheiten - Müller mit dem Fuß oder Braun mit dem Kopf konnten den Ausgleich beispielweise nicht bewerkstelligen (20., 35.). In der 36. Minute hätte es aus Stuttgarter Sicht durchaus aber auch 0:2 heißen können: Kickers-Keeper Redl, der Truckenbrods Schuss aus dem Winkel kratzte, musste sein ganzes Können aufbieten. Kurz nachdem Calamita auf der Gegenseite übers Gehäuse geköpft hatte, war Pause und die Halbzeitführung der Adlerträger somit amtlich.

Nach Wiederanpfiff ging es vergleichsweise turbulent zur Sache. Edwini-Bonsu nutzte die Unordnung in der Münsteraner Defensive, zielte aber drüber (49.). Marchese stellte Schulze Niehues per Freistoß eine knifflige Aufgabe, die der Gästekeeper löste (53.). Die Kickers blieben nun dran, zeigten sich weiter forsch im Spiel nach vorne. Die Belohnung folgte in der 55. Minute: Müller behauptete sich gegen mehrere Loose-Schützlinge und setzte Calamita in Szene, der den Ball von der Strafraumgrenze aus ins Tor beförderte.

Drei Minuten nach dem Ausgleich waren beide Teams dezimiert: Siegert und Marchese gerieten derart rabiat aneinander, dass Schiedsrichter Alexander Sather jeweils auf Tätlichkeit entschied und die Streithähne vom Platz schickte. Doch auch mit jeweils zehn Mann lieferten sich die Kontrahenten einen spannenden Kampf. Siegchancen gab es in der Schlussphase hüben wie drüben: Krohne scheiterte an der Latte, Schöneberg köpfte kurz danach über das Gehäuse der Hausherren (71.). Die letzte Chance hatten indes die Schwaben. Steins Kopfball im Anschluss an eine Ecke sauste knapp vorbei (81.).

Die Stuttgarter Kickers haben am kommenden Samstag ab 13.30 Uhr ihr Gastspiel bei Wacker Burghausen vor der Brust. Preußen Münster begegnet auf eigenem Platz zeitgleich dem Halleschen FC.

Tabellenrechner 3.Liga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Stuttgarter Kickers
Aufstellung:
Redl (2,5) - 
Leutenecker (3,5)    
Fennell (3) , 
Stein (2,5)    
Baumgärtel (3)        
Braun (3) , 
Marchese (4)    
Edwini-Bonsu (4)    
G. Müller (2,5) , 
Calamita (2,5)    
Badiane (4)    

Einwechslungen:
46. Ivan (4) für Badiane
68. Auracher für Edwini-Bonsu
79. Ivanusa für Baumgärtel


Trainer:
Steffen
Preußen Münster
Aufstellung:
Schöneberg (3) , 
D. Schmidt (2,5)    
Scherder (3) , 
Riedel (3,5) - 
Siegert (4)    
St. Kühne (3) , 
Truckenbrod (2,5) , 
Piossek (3,5)    
Krohne (3,5)    
S. Benyamina (2)        

Einwechslungen:
62. Bischoff für Piossek
79. Kara für Krohne
89. Taylor für S. Benyamina

Trainer:
Loose

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
S. Benyamina (8., Rechtsschuss)
1:1
Calamita (54., Rechtsschuss)
Rote Karten
Stuttg. Kick.:
Marchese
(58., Tätlichkeit, Siegert)
Münster:
Siegert
(58., grobes Foulspiel, Baumgärtel)

Gelbe Karten
Stuttg. Kick.:
Baumgärtel
(4. Gelbe Karte)
,
Leutenecker
(7.)
,
Stein
(4.)
Münster:
D. Schmidt
(12. Gelbe Karte)

Spielinfo

Anstoß:
26.04.2014 14:00 Uhr
Stadion:
Gazi-Stadion auf der Waldau, Stuttgart
Zuschauer:
3910
Schiedsrichter:
Alexander Sather (Grimma)   Note 3,5