Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Stuttgart II

 - 

Borussia Dortmund II

 
VfB Stuttgart II

1:2 (0:0)

Borussia Dortmund II
Seite versenden

VfB Stuttgart II
Borussia Dortmund II
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.











"Joker" Bajner trifft doppelt - Rathgeb vergibt Strafstoß

Wagner wechselt den Sieg ein

Borussia Dortmund II hat das Jahr 2013 mit einem 2:1-Sieg beim VfB Stuttgart II beendet und die Schwaben damit in der Tabelle überholt. Nach einem vergebenen Strafstoß der Stuttgarter in der ersten Hälfte fielen die Treffer allesamt erst in Abschnitt zwei.

- Anzeige -

Trainer Jürgen Kramny stellte den VfB II im Vergleich zum 0:1 in Darmstadt auf drei Positionen um: In der Innenverteidigung debütierte Baumgartl an Stelle von Yalcin. Im defensiven Mittelfeld spielte Leibold für Halimi, in der Offensive war Rathgeb wieder fit und ersetzte Cecen.

Drei Wechsel auch beim BVB II: Coach David Wagner setzte im Vergleich zum 1:2 gegen Osnabrück in der Abwehr auf Günter statt Nyarko, Nothnagel statt Bandowski links in der Abwehrkette sowie Amini an Stelle von Kefkir im offensiven Mittelfeld.

Im Stadion auf der Waldau tat sich lange Zeit wenig - bis sich für die Stuttgarter durch einen Foulelfmeter in der 39. Minute die große Chance auf die Führung bot. Doch Kapitän Rathgeb scheiterte an Keeper Alomerovic. Noch vor der Pause rächte sich die vergebene Großchance beinahe, doch Ducksch vergab zwei Möglichkeiten für den BVB knapp.

Nach dem Seitenwechsel brachten beide Trainer frische Kräfte, was sich prompt auf den Spielverlauf auswirkte. Denn fortan gestaltete sich die Partie ansehnlicher, mit mehr Strafraumszenen. Und für Dortmund II auch erfolgreicher, denn der eingewechselte Bajner traf nach einem Freistoß in der 54. Minute zum 1:0. Der VfB war in der Folge um den Ausgleich bemüht.

Insgesamt waren es aber die Westfalen, die mehr Torgefahr ausstrahlten, weitere Chancen aber zunächst ausließen. Doch nach einem schweren Fauxpas im Aufbau des VfB II war es in der 71. Minute schließlich Bajner, der seinen Doppelpack perfekt machte und den insgesamt ein wenig zielstrebigeren BVB II damit endgültig auf die Siegerstraße brachte. Die Stuttgarter gaben sich in der Schlussphase zwar nicht auf, doch zunächst war es Jordanov, der mit einem Aluminiumtreffer beinahe das 3:0 erzielte.

Ein Distanzschuss von Janzer, der Alomerovic überwand, machte es in der 84. Minute noch einmal spannend. Doch die Wagner-Elf rettete den knappen Vorsprung letztlich mit Glück und Geschick über die Zeit.

Nach der Winterpause empfangen die Schwaben am 22. Spieltag Ende Januar zu Hause Hansa Rostock. Dortmund II tritt in Unterhaching an.

18.12.13
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

VfB Stuttgart II
Aufstellung:
Ke. Müller (3) - 
Lang (3,5) , 
Baumgartl (3,5) , 
Geyer (3) , 
Mwene (4)    
Berko (4,5)    
Kiefer (3,5)    
Rathgeb (4)    
Leibold (3,5) - 
Janzer (2)    

Einwechslungen:
46. Gümüs (4) für Berko
70. Cecen für Mwene
70. Halimi für Kiefer

Trainer:
Kramny
Borussia Dortmund II
Aufstellung:
Alomerovic (2) - 
Hornschuh (3,5) , 
Koray (3,5) , 
Meißner (2,5) , 
Nothnagel (3) - 
Treude (3) , 
Solga (4)    
Amini (3,5) , 
Jordanov (3) - 
Ducksch (2,5)    
Harder (4)    

Einwechslungen:
46. Bajner (1,5)         für Harder
46. Kefkir (3) für Solga
86. Nyarko für Ducksch

Trainer:
Wagner

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Bajner (55., Kopfball)
0:2
Bajner (71., Rechtsschuss)
1:2
Janzer (84., Rechtsschuss)
Gelbe Karten
VfB II:
Rathgeb
(4. Gelbe Karte)
Dortmund II:
-
Besondere Vorkommnisse
Alomerovic hält Foulelfmeter von Rathgeb (38.)

Spielinfo

Anstoß:
18.12.2013 19:00 Uhr
Stadion:
Gazi-Stadion auf der Waldau, Stuttgart
Zuschauer:
920
Schiedsrichter:
Thomas Stein (Weibersbrunn)   Note 3
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -