Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SV Darmstadt 98

 - 

1. FC Heidenheim

 
SV Darmstadt 98

0:2 (0:0)

1. FC Heidenheim
Seite versenden

SV Darmstadt 98
1. FC Heidenheim
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: So. 02.09.2012 14:00, 8. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Städtisches Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt
SV Darmstadt 98   1. FC Heidenheim
18 Platz 1
6 Punkte 17
0,75 Punkte/Spiel 2,13
5:11 Tore 17:11
0,63:1,38 Tore/Spiel 2,13:1,38
BILANZ
2 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Heller verlängert bis 2017
Wäre die Zweitliga-Saison ein Marathon-Lauf, könnten sie beim SV Darmstadt 98 mit Fug und Recht behaupten, mehr als gut im Rennen zu liegen. 16 Punkte aus zehn Spielen und Platz sechs - das hätte dem Aufsteiger vor der Runde wohl kaum jemand zugetraut. Dennoch warnt Trainer Dirk Schuster davor, von Höherem zu träumen. ... [weiter]
 
Lilien welken in den Schlussminuten
Wäre ein Fußballspiel nur fünf Minuten kürzer und schon nach 85 Minuten zu Ende - Darmstadt hätte sechs Punkte mehr auf dem Konto und würde wahrscheinlich von ganz oben grüßen. Beim 1:1 in Bochum verzockten die Lilien aber zum wiederholten Male einen Vorsprung in den Schlusssekunden und setzen nun auf die Eichhörnchen-Taktik. ... [weiter]
 
Sulu:
Als Aytac Sulu am zweiten Spieltag mit Torwart Christian Mathenia zusammenprallte und sich vier Knochenbrüche im Gesicht zuzog, sagten die Ärzte sechs Wochen Pause voraus. Nach vier Wochen zog Sulu im Training wieder voll durch, nach fünf Wochen lief er gegen Aue auf, als sei nichts gewesen. Als er gegen die Sachsen eine Platzwunde erlitt und mit Gesichtsmaske, blutigem Trikot und blauem Turban bis zum Ende durchhielt, war der Kapitän bei den "Lilien"-Fans endgültig Kult geworden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Heidenheim1. FC Heidenheim - Vereinsnews

Schnatterer: Einfach unverzichtbar
Platz vier mit 16 Punkten - diese Zwischenbilanz überrascht beim Aufsteiger 1. FC Heidenheim selbst die größten Optimisten. Dennoch wird im Verein keiner müde zu betonen, dass man nicht im Ge­ringsten nachlassen darf. Trainer Frank Schmidt rechnet dennoch mit einem harten Kampf um den Klassenerhalt. ... [weiter]
 
Serientäter Schnatterer startet schwungvoll
1:1 hieß es nach 90 Minuten in der Voith-Arena. Die Festung wankte, denn der 1. FC Kaiserslautern ging 13 Minuten vor dem Ende durch Amin Younes in Führung. Doch dann antwortete Heidenheim durch - wen sonst: Marc Schnatterer. Der Mittelfeldmann glich nur zwei Minuten nach dem Rückstand aus und wahrte so die starke Heimbilanz des Aufsteigers. Nicht nur die Elf von Trainer Frank Schmidt spielte eine furiose Saison, auch Schnatterer persönlich mischt das Unterhaus auf. Nur ein Spieler war in der 40-jährigen Geschichte der 2. Liga besser als die Heidenheimer Galionsfigur. ... [weiter]
 
Schmidt & Co. hoffen auf weitere
Spieler, Trainer und Management beim 1. FC Heidenheim waren sich vor der ersten Zweitligasaison sicher: "Es wird sicher eine Weile dauern, bis wir richtig in der 2. Liga ange­kommen sind." Doch nach neun absolvierten Partien kann man fast schon sagen, dass diese "Weile" bereits vorbei ist. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
25.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 6 17
 
2 8 6 17
 
3 8 5 16
 
4 8 4 16
 
5 8 7 15
 
6 8 4 14
 
7 8 2 12
 
8 8 5 11
 
9 8 1 11
 
10 8 3 10
 
11 8 -1 10
 
8 -1 10
 
13 8 -2 10
 
14 8 -4 9
 
15 8 -4 9
 
16 8 -1 8
 
17 8 -4 7
 
18 8 -6 6
 
19 8 -7 5
 
20 8 -13 5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -