Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Stuttgart II

 - 

SV Babelsberg 03

 

2:1 (2:1)

Seite versenden

VfB Stuttgart II
SV Babelsberg 03
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.












Zwei Elfmeter im ersten Durchgang

Benyamina und Rathgeb drehen die Partie

In einer im ersten Durchgang turbulenten Partie mit zwei Strafstößen bezwangen die Youngster des VfB Stuttgart den SV Babelsberg 03. Dabei mussten die Schwaben zunächst einem Rückstand hinterherlaufen, ehe sie die Partie noch in der Schlussphase der ersten Hälfte drehten. Die Kramny-Elf setzt sich somit im oberen Tabellendrittel fest, die Filmstädter bleiben dagegen tief im Tabellenkeller stecken.

- Anzeige -

Nach dem überraschenden 3:0-Auswärtserfolg bei der SpVgg Unterhaching musste VfB-Coach Jürgen Kramny seine Elf auf vier Positionen umstellen: Im Tor ersetzte Vlachodimos Weis, der mit der Profimannschaft nach Moskau gereist war. Rüdiger befand sich ebenfalls im Europa-League-Kader und wurde durch Vecchione ersetzt. Außerdem spielte Janzer für Berko sowie Holzhauser für den Gelb-Rot-gesperrten Stöger.
Auf der anderen Seite nahm Babelsbergs Trainer Christian Benbennek im Vergleich zur 0:1-Niederlage gegen Aufsteiger Halle zwei Wechsel vor: Hebib ersetzte Hartmann, Touré den am Sprunggelenk verletzten Kragl.

Die Partie begann gleich mit einem Aufreger. Nach gerade einmal drei Minuten wurde Heil im Stuttgarter Strafraum zu Fall gebracht, sodass Schiedsrichter Jonas Weickenmeier auf den Punkt zeigte. Kreuels ließ sich die Möglichkeit vom Punkt nicht entgehen und brachte die Filmstädter mit seinem dritten Saisontreffer früh in Führung (5.).

Babelsberg kontrollierte fortan die Partie. Erst nach 24 Minuten kam Stuttgarts Zweite erstmals gefährlich vor Löhes Kasten. Hemleins Abschluss aus kurzer Distanz konnte von Babelsbergs Keeper pariert werden. Minuten später war er dann aber machtlos, als ihn Benyamina umkurvte und anschließend aus spitzem Winkel zum 1:1 traf (37.).

Sekunden vor dem Pausenpfiff gab es abermals Strafstoß. Diesmal aber für die Hausherren. Der Referee hatte ein Vergehen von Groß gesehen und erneut auf den Punkt gezeigt. Rathgeb trat an und brachte die Schwaben-Youngster in Führung (45.).

Personell unverändert traten beide Teams den Gang aus den Kabinen zurück auf den Rasen an. Doch das Spiel hatte nach Wiederbeginn etwas an Tempo verloren. Stattdessen plätscherte das Geschehen vor sich hin. Einzig Hemlein kam zu einem nennenswerten Abschluss, legte den Ball aber neben das Gehäuse (56.).

Babelsberg hatte seine Mühe gegen eine gut organisierte Schwaben-Defensive. Daran änderten auch die drei Einwechslungen von Kauffmann, Hartmann und Lemke nichts. Da auch die Hausherren nur wenig Offensivgeist besaßen, plätscherte die Partie zusehends ihrem Ende entgegen.

Am Samstag (14 Uhr) reist der VfB zum Tabellendritten nach Münster, zeitgleich empfängt Kellerkind Babelsberg den VfL Osnabrück.

29.08.12
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

VfB Stuttgart II
Aufstellung:
Vlachodimos (3) - 
Vecchione (3,5) , 
Geyer (3) , 
B. Röcker (2,5) , 
Vitzthum (3) - 
Khedira (3) , 
Rathgeb (2,5)    
Janzer (3,5)        
Holzhauser (3,5)        
S. Benyamina (3)    
Hemlein (3,5)        

Einwechslungen:
67. Berko     für Janzer
85. M. Maletic für Holzhauser
90. Vier für Hemlein

Trainer:
Kramny
SV Babelsberg 03
Aufstellung:
Löhe (4,5) - 
M. Kühne (3,5)    
Hebib (3,5) , 
Berzel (4)    
Rudolph (3,5) - 
Kreuels (3)            
Reiche (3,5)    
C. Groß (3,5) , 
Touré (3)        
Heil (3,5)    
Markus Müller (4)    

Einwechslungen:
58. Kauffmann (4) für Touré
80. L. Hartmann für Kreuels
80. D. Lemke für Heil

Trainer:
Benbennek

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Kreuels (5., Foulelfmeter, Rechtsschuss)
1:1
S. Benyamina (37., Rechtsschuss)
2:1
Rathgeb (45., Handelfmeter, Linksschuss)
Gelbe Karten
VfB II:
Hemlein
(1. Gelbe Karte)
,
Holzhauser
(1.)
,
Janzer
(2.)
,
Berko
(4.)
Babelsberg:
Kreuels
(4. Gelbe Karte)
,
Touré
(1.)
,
M. Kühne
(2.)
,
Markus Müller
(3.)
,
Reiche
(3.)
,
Berzel
(4.)

Spielinfo

Anstoß:
29.08.2012 19:00 Uhr
Stadion:
Gazi-Stadion auf der Waldau, Stuttgart
Zuschauer:
610
Schiedsrichter:
Jonas Weickenmeier (Frankfurt)   Note 4
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -