Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Preußen Münster

Preußen Münster

4
:
1

Halbzeitstand
2:1
SV Babelsberg 03

SV Babelsberg 03


PREUßEN MÜNSTER
SV BABELSBERG 03
15.
30.
45.




60.
75.
90.







Dank Offenbach darf der SC nächste Saison im DFB-Pokal ran

Münster verpasst Rang 3, Babelsberg steigt ab

Preußen Münster erledigte am letzten Spieltag seine Hausaufgabe und besiegte Babelsberg mit 4:1, doch da auch Konkurrent Osnabrück dreifach punktete, verpasste der SC den Relegationsplatz knapp. Allerdings profitierten die Westfalen vom 0:0 der Offenbacher Kickers in Heidenheim. Dadurch ist Preußen für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals in der nächsten Spielzeit qualifiziert. Für die Gäste bedeutete die Niederlage den Abstieg, die Filmstädter müssen den bitteren Gang in die Regionalliga antreten.

Preußen-Coach Pavel Dotchev tauschte im Vergleich zum 0:3 bei der SpVgg Unterhaching sein Personal auf vier Positionen: Heise, Kühne, Halet und Nazarov starteten statt Köz, Schmidt, Kirsch und Siegert. Lediglich einen Wechsel nahm Babelsbergs Trainer Dieter Timme nach dem 0:4 gegen Wacker Burghausen vor: Prochnow spielte von Beginn an, Kreuels nahm zunächst auf der Bank Platz.

Nur sechs Minuten waren gespielt, da hatten die Gäste schon Grund zum Jubeln: Eine Freistoßflanke segelte in den Strafraum der Gastgeber, am Fünfmeterraum stand Reiche völlig frei und bugsierte das Leder mit der Brust zur frühen Führung über die Linie. Doch die Antwort der Hausherren ließ nicht lange auf sich warten: Taylor nahm eine Flanke von Nazarov direkt ab, sein Linksschuss schlug sehenswert zum Ausgleich ein (12.).

Münster blieb in der Folge am Drücker, der SC nutzte ebenfalls einen Freistoß zum Torerfolg: Bischoff brachte den Ball vors Tor, Kühne stand am Fünfmeterraum mutterseelenallein und köpfte zur Führung ein (20.). Danach hatte Grote das 3:1 auf dem Fuß, doch Preußens Mittelfeldmann setzte seinen Schuss zu hoch an (27.). Fünf Minuten vor der Pause spielte Grote seinen Mitspieler Nazarov frei, dieser scheiterte allerdings an Babelsbergs Schlussmann Löhe. Somit ging es mit dem Spielstand von 2:1 in die Halbzeitpause.

Wie schon in der ersten Hälfte zeigten sich die Gäste zu Beginn des zweiten Spielabschnitts fast nur durch Standardsituationen gefährlich, die beste Chance parierte Masuch per Faustabwehr (50.). Die Gastgeber dagegen verwalteten ihre Führung und lauerten auf Konter. Einen solchen verwandelte Heise, doch Schiedsrichter Schriever verweigerte dem Treffer wegen einer Abseitsstellung die Anerkennung (78.).

Nur vier Minuten später fiel dann doch der dritte Treffer der Preußen: Grote bekam am linken Strafraumeck den Ball und passte zu dem in der Mitte freistehenden Bischoff. Dieser vollendete überlegt zum 3:1. Die endgültige Entscheidung dann in der Nachspielzeit: Königs kam im Strafraum zu Fall, den fälligen Strafstoß verwandelte der eingewechselte Menge sicher zum 4:1-Endstand (90.+2).

Der erste Spieltag der Drittliga-Saison 2013/14 findet nach der Sommerpause vom 19. bis 21. Juli statt.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Preußen Münster
Aufstellung:
Masuch (3) - 
Halet (3) , 
St. Kühne (1,5)        
Hergesell (3) , 
Heise (3,5) - 
Nazarov (3,5)    
Truckenbrod (3) , 
Bischoff (3)        
Grote (3,5) - 
Kara (3,5)    
Taylor (2)    

Einwechslungen:
76. Menga     für Nazarov
81. Königs für Kara
90. Scherder für Bischoff

Trainer:
Dotchev
SV Babelsberg 03
Aufstellung:
Löhe (2,5) - 
M. Kühne (5) , 
Hebib (4) , 
Reiche (3)    
Kragl (3,5)    
Prochnow (4,5)    
Evljuskin (3,5) - 
Koc (3,5) , 
C. Groß (4) , 
Essig (3,5) - 

Einwechslungen:
62. Kreuels für Prochnow

Trainer:
Timme

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Reiche (5., Brust, Kragl)
1:1
Taylor (12., Linksschuss, Nazarov)
2:1
St. Kühne (21., Kopfball, Bischoff)
3:1
Bischoff (82., Rechtsschuss, Grote)
4:1
Menga (90. + 2, Foulelfmeter, Rechtsschuss, Königs)
Gelbe Karten
Münster:
St. Kühne
(5. Gelbe Karte)
Babelsberg:
Kragl
(5. Gelbe Karte)

Spielinfo

Anstoß:
18.05.2013 13:30 Uhr
Stadion:
Preußenstadion, Münster
Zuschauer:
13400
Schiedsrichter:
Thorsten Schriever (Wurster Nordseeküste)   Note 2

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine