Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Alemannia Aachen

 - 

1. FC Heidenheim

 
Alemannia Aachen

1:2 (0:0)

1. FC Heidenheim
Seite versenden

Alemannia Aachen
1. FC Heidenheim
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.


















Spielinfos

Anstoß: Sa. 27.04.2013 14:00, 35. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Tivoli, Aachen
Alemannia Aachen   1. FC Heidenheim
20 Platz 5
26 Punkte 67
0,74 Punkte/Spiel 1,91
36:61 Tore 65:44
1,03:1,74 Tore/Spiel 1,86:1,26
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Benbennek neuer Trainer in Aachen
Der West-Regionalligist Alemannia Aachen ist auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer fündig geworden: Christian Benbennek, derzeit noch Coach beim TSV Havelse, wird das Team ab kommender Saison übernehmen. Der 42-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag. ... [weiter]
 
Schubert verlässt Alemannia Aachen
Cheftrainer Peter Schubert wird Alemannia Aachen zum Saisonende verlassen. Dies teilte der 48-Jährige den Verantwortlichen des Vereins am Sonntag mit. Schubert wird sein Team am kommenden Samstag beim Spiel gegen die Sportfreunde Siegen zum letzten Mal betreuen. In der nächsten Saison will sich der Coach "anderen Aufgaben widmen". ... [weiter]
 
Mronz geht, Skrzypski kommt
Nach nur 15 Monaten ist das Gastspiel des früheren Tennis-Profis Alexander Mronz bei Alemannia Aachen bereits wieder beendet. Der 50-Jährige wird zum 30. Juni den Verein verlassen. Er war seit dem 1. April 2014 als Geschäftsführer in Aachen tätig. Der Nachfolger steht auch schon fest: Timo Skrzypski wechselt vom Drittligisten MSV Duisburg zur Alemannia. ... [weiter]
 
Vor über 20.000: Alemannia hält Titelrennen offen
Passender Rahmen für das Topspiel der Regionalliga West: 21.200 Fans waren am Freitag ins Aachener Tivoli-Stadion geströmt - zum großen Teil, um ihre Alemannen im Heimspiel gegen Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach II zu unterstützen. Nach dem 2:0-Erfolg sind beide Teams im Saisonfinale punktgleich, wobei die Borussen nach wie vor ein Spiel in der Hinterhand haben. ... [weiter]
 
Aachen geht kämpferisch ins Topspiel
"Wir wollen zeigen, dass wir zurecht da oben stehen", gibt Alemannia Aachens Trainer Peter Schubert vor dem Aufeinandertreffen mit Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach II aus. Nach dem 0:1 beim FC Kray ist die Alemannia angesichts von drei Punkten Rückstand gefordert - woraus sich eine besondere Problematik ergibt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Heidenheim1. FC Heidenheim - Vereinsnews

Nach Mayer: Fünf Heidenheimer machen das Sextett voll
Nach einem kleinen Tal von nur zwei Siegen aus neun Spielen hat sich der 1. FC Heidenheim längst gefangen und zuletzt in vier Partien zehn Punkte gesammelt. Nun will der Aufsteiger die Runde mit einem Erfolgserlebnis am Sonntag gegen Erzgebirge Aue (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) beschließen. Vor der Partie gegen die abstiegsgefährdeten Sachsen wird Heidenheim ein Sextett verabschieden, denn Geschäftsführer Holger Sanwald möchte "unser Konzept erweitern". ... [weiter]
 
Heidenheims Mayer geht am Saisonende
Seit dem 32. Spieltag hat der 1. FC Heidenheim dank des vorzeitigen Klassenerhalts Planungssicherheit für die kommende Saison. Nach dem bereits feststehenden Wechsel von Norman Theuerkauf aus Braunschweig wurden nun weitere personelle Weichen gestellt: Mathias Wittek verlängerte seinen im Sommer 2016 auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre. Dagegen wird Angreifer Patrick Mayer den Verein am Saisonende mit unbekanntem Ziel verlassen. ... [weiter]
 
Heidenheim schießt Aalen in die 3. Liga
Der VfR Aalen hat nach der 2:4-Niederlage gegen den FC Heidenheim keine Chance mehr auf den Klassenerhalt! Obwohl die Ruthenbeck-Elf sowohl im ersten Durchgang als auch in der zweiten Hälfte die spielbestimmende Mannschaft war und sich mehr Torchancen erspielte, musste der VfR seine sechste Heimniederlage hinnehmen. Der FCH zeigte sich effektiv in der Chancenverwertung und bleibt damit seit fünf Spielen ungeschlagen. ... [weiter]
 
Heidenheim holt Theuerkauf auf die Alb
Der 1. FC Heidenheim hatte prominente Neuzugänge angekündigt und ließ nun Taten folgen. Die Schwaben sichern sich die Dienste von Norman Theuerkauf. Der 28-Jährige, dessen Vertrag in Braunschweig am Saisonende ausläuft, erhält beim FCH einen Kontrakt bis zum Sommer 2017. Theuerkauf hat für die Eintracht in der 1., 2. und 3. Liga 168 Spiele bestritten - reichlich Erfahrung für Heidenheim. "Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, mit Norman Theuerkauf einen gestandenen Zweitligaspieler zu verpflichten, der sogar über Bundesligaerfahrung verfügt", erklärte FCH-Geschäftsführer Holger Sanwald zum Neuzugang. ... [Alle Transfermeldungen]
 
SC an Niederlechner interessiert
Nach kicker-Informationen streckt Freiburg seine Fühler intensiv nach Heidenheims Florian Niederlechner aus. Der Stürmer erzielte bisher 13 Treffern in der 2. Liga für die Schwaben. Eine Verpflichtung des 24-Jährigen macht nur dann Sinn, wenn der Sportclub die Klasse hält. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
23.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 35 39 72
 
2 35 26 70
 
3 35 31 69
 
4 35 25 67
 
5 35 21 67
 
6 35 5 51
 
7 35 1 48
 
8 35 -3 48
 
9 35 -4 45
 
10 35 -6 45
 
11 35 -3 43
 
12 35 -13 41
 
13 34 -12 40
 
14 35 -15 39
 
15 35 -4 37
 
16 35 -10 35
 
17 35 -15 34
 
18 35 -17 34
 
19 34 -21 33
 
20 35 -25 26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -