Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Alemannia Aachen

Alemannia Aachen

1
:
2

Halbzeitstand
0:0
1. FC Heidenheim

1. FC Heidenheim


Spielinfos

Anstoß: Sa. 27.04.2013 14:00, 35. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Tivoli, Aachen
Alemannia Aachen   1. FC Heidenheim
20 Platz 5
26 Punkte 67
0,74 Punkte/Spiel 1,91
36:61 Tore 65:44
1,03:1,74 Tore/Spiel 1,86:1,26
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Alemannia Aachen - Vereinsnews

Alemannia: Insolvenz als Chance zum Neuanfang
Zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte musste Alemannia Aachen Anfang dieser Woche einen Insolvenzantrag stellen. Mit Hilfe von Christoph Niering, einem erfahrenen Insolvenzverwalter, soll der West-Regionalligist nun saniert werden. Niering gab gemeinsam mit Vorstand Wolfgang Hammer und Schatzmeister Horst Reiming am Donnerstag nähere Details bekannt. Das Trio nahm zudem den in der Kritik stehenden Geschäftsführer Timo Skrzypski in Schutz und widersprach den Vorwürfen, der Insolvenzantrag sei zu früh gestellt worden. ... [weiter]
 
Schock in Aachen: Nächste Insolvenz steht an
Alemannia Aachen steht erneut vor der Zahlungsunfähigkeit, das gab der Verein am Dienstag in einer Presseerklärung bekannt. Daher habe sich die Geschäftsführung des früheren Bundesligisten "schweren Herzens" dazu entschieden, einen Insolvenzantrag beim örtlichen Amtsgericht einzureichen. Gleichzeitig erklärte der Aufsichtsrat gemeinschaftlich seinen Rücktritt. ... [weiter]
 
Aachen verliert Punkte beim Tabellenletzten
Trotz Einbahnstraßenfußbal im zweiten Durchgang: Beim Tabellenletzten der Regionalliga West TSG Sprockhövel kamen die Aachener nicht über ein 1:1 hinaus. Die Gastgeber hingegen freuen sich über den gewonnen Punkt. ... [zum Video]
 
Aachen: Kilic geht zum Saisonende
Alemannia Aachen und Trainer Fuat Kilic gehen ab Sommer getrennte Wege. Wie der Verein bekannt gab, wird der 43-Jährige seinen auslaufenden Vertrag bei den Schwarz-Gelben nicht verlängern. Er verlässt den Tivoli somit nach nur eineinhalb Jahren Schaffenszeit. ... [weiter]
 
Kilic will Bonns
Mit dem 3:1-Sieg gegen den SC Wiedenbrück am vergangenen Wochenende ist Alemannia Aachen gut aus der Winterpause gekommen. Am Freitag ist die Mannschaft von Trainer Fuat Kilic beim Aufsteiger aus Bonn zu Gast (19.30 Uhr). Aachens Coach warnt vor allem vor der Angriffsreihe des BSC um Top-Torjäger Lucas Musculus. ... [weiter]
 
 
 
 

1. FC Heidenheim - Vereinsnews

Schnatterer:
Sportlich läuft es für den 1. FC Heidenheim im Kalenderjahr 2017 noch nicht wirklich rund. Ein Grund dafür könnte die angespannte Personallage sein. Das Lazarett auf der Ostalb ist derart groß, dass der FCH sogar ein Testspiel während der Länderspielpause absagen musste. Bis zum nächsten Punktspiel sollen dann nicht nur einige Spieler, sondern auch der Erfolg nach Schwaben zurückkehren. ... [weiter]
 
Schmidts Lob für Leihgabe Becker
Trotz der Negativserie - nur ein Sieg aus neun Spielen - gibt es beim 1. FC Heidenheim derzeit einen Gewinner: Robin Becker. Der Außenverteidiger kam bis zum 24. Spieltag nur einmal zum Einsatz, zuletzt stand der 20-Jährige zweimal in Folge in der Startformation. Wie seine Zukunft aussieht, ist derweil noch nicht endgültig geklärt. ... [weiter]
 
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer

 
Wieder Last-Minute-Sieg: Diesmal trifft Reichel
Trotz zweimaliger Führung steht der 1. FC Heidenheim nach dem 2:3 bei Eintracht Braunschweig mit leeren Händen da und wartet weiter auf den ersten Sieg gegen den BTSV. Die Löwen warfen kurz vor Schluss alles nach vorne und sicherten sich wie schon in der Vorwoche einen Last-Minute-Sieg. Die Niedersachen bleiben damit seit sechs Spielen ungeschlagen und weiter dick im Aufstiegsrennen. Dagegen geht bei den Schwaben das Warten auf den zweiten Erfolg in der Rückrunde weiter. ... [weiter]
 
DFL terminiert: 96 gegen Braunschweig am 15.4.
Die Deutsche Fußball-Liga hat am Freitag alle noch offenen Spieltage im restlichen Saisonverlauf terminiert. Am 29. Spieltag kommt es in Hannover zum brisanten Niedersachsen-Derby zwischen 96 und Eintracht Braunschweig. Anstoß in der Landeshauptstadt wird am Karsamstag, 15. April, um 13 Uhr sein. Am Ostersonntag wird es gleich sechs Partien im Bundesliga-Unterhaus geben. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 35 39 72
 
2 35 26 70
 
3 35 31 69
 
4 35 25 67
 
5 35 21 67
 
6 35 5 51
 
7 35 1 48
 
8 35 -3 48
 
9 35 -4 45
 
10 35 -6 45
 
11 35 -3 43
 
12 35 -13 41
 
13 34 -12 40
 
14 35 -15 39
 
15 35 -4 37
 
16 35 -10 35
 
17 35 -15 34
 
18 35 -17 34
 
19 34 -21 33
 
20 35 -25 26

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun