Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SV Wehen Wiesbaden

 - 

Alemannia Aachen

 
SV Wehen Wiesbaden

3:2 (2:1)

Alemannia Aachen
Seite versenden

SV Wehen Wiesbaden
Alemannia Aachen
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Fr. 19.04.2013 19:00, 34. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Brita-Arena, Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden   Alemannia Aachen
8 Platz 20
45 Punkte 26
1,32 Punkte/Spiel 0,76
44:44 Tore 35:59
1,29:1,29 Tore/Spiel 1,03:1,74
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Wehen WiesbadenSV Wehen Wiesbaden - Vereinsnews

Wehens Book wieder an Bord
Am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) empfängt Wehen Wiesbaden den Tabellenvierten Preußen Münster und Trainer Marc Kienle kann wieder auf seinen Mittelfeldmann Nils-Ole Book setzen. Jedoch wird er auf den gesperrten Luca Schnellbacher verzichten müssen. ... [weiter]
 
Wehens Trainer Kienle muss gegen Dynamo improvisieren
Vor dem Spiel bei Dynamo Dresden plagen den SV Wehen Wiesbaden erhebliche Personalsorgen. Trainer Marc Kienle bleibt trotzdem optimistisch und will den ersten Dreier im neuen Jahr holen. ... [weiter]
 
Wiemann muss drei Spiele zuschauen
Es ist bereits die zweite Rote Karte für Michael Wiemann in dieser Spielzeit. Nach einer Tätlichkeit gegen Arminia Bielefeld am 17. Spieltag musste der Abwehrmann von Wehen Wiesbaden bereits drei Spiele zuschauen, nun verließ er am Samstag nach einem groben Foulspiel in der Partie gegen Cottbus erneut frühzeitig den Platz. Das Deutsche Sportgericht sprach die gleiche Strafe wie beim ersten Vergehen aus. Neben Wiemann wird vermutlich auch ein weiterer Wiesbadener Akteur länger fehlen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Wolfsburg gewinnt Verfolger-, Rehden das Kellerduell
Der Vorsprung von Tabellenführer HSV II ist in der Regionalliga Nord geschmolzen: Die Zweitvertretung von Werder Bremen verdrängt nach dem 4:2 gegen Neumünster den Erzrivalen aus Hamburg von der Tabellenspitze - zumindest vorerst. Die kleinen "Wölfe" siegten im Verfolgerduell gegen den SV Meppen und sind hinter dem HSV Dritter. Am anderen Tabellenende dreht der Vorletzte Rehden das Spiel gegen das Schlusslicht FT Braunschweig und springt auf einen Nichtabstiegsplatz. Im Westen baut Aachen mit einem Sieg gegen die Kölner Reserve die Tabellenführung aus. ... [weiter]
 
Klitzpera neuer Geschäftsführer Sport in Aachen
Alemannia Aachen hat einen altbekannten Mann zurück an Bord geholt. Wie der Tabellenführer der Regionalliga West am Montag mitteilen ließ, wird Alexander Klitzpera neuer Geschäftsführer Sport. Der 37-Jährige stand über sechs Jahre im gelb-schwarzen Trikot auf dem Platz. ... [weiter]
 
Aachen erobert Tabellenspitze
Es sollte ein Fußballfest werden. Doch der Tod eines Fans machte den Auftakt der West-Staffel, die nach der Winterpause in Aachen begann, zur Nebensache. Ein Anhänger von Rot-Weiss Essen, der sein Team in die Kaiserstadt begleitete, starb nach einem Herzinfarkt, den er im Sonderzug erlitten hatte. Die 30.313 Zuschauer, die eine neue Regionalliga-Rekordkulisse bedeuteten, sahen einen 1:0-Sieg der Alemannia. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
01.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 36 69
 
2 34 31 68
 
3 34 25 67
 
4 34 23 64
 
5 34 20 64
 
6 34 8 51
 
7 34 -1 48
 
8 34 0 45
 
9 34 -6 44
 
10 34 -1 43
 
11 34 -6 42
 
12 34 -13 40
 
13 33 -12 39
 
14 34 -14 39
 
15 34 -2 37
 
16 33 -16 33
 
17 34 -11 32
 
18 32 -20 32
 
19 34 -17 31
 
20 34 -24 26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -