Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SV Wehen Wiesbaden

 - 

Alemannia Aachen

 
SV Wehen Wiesbaden

3:2 (2:1)

Alemannia Aachen
Seite versenden

SV Wehen Wiesbaden
Alemannia Aachen
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Fr. 19.04.2013 19:00, 34. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Brita-Arena, Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden   Alemannia Aachen
8 Platz 20
45 Punkte 26
1,32 Punkte/Spiel 0,76
44:44 Tore 35:59
1,29:1,29 Tore/Spiel 1,03:1,74
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Wehen WiesbadenSV Wehen Wiesbaden - Vereinsnews

Oehrl stürmt für Wehen Wiesbaden
Nachdem kurz zuvor der Wechsel von Soufian Benyamina zu Hansa Rostock bekanntgegeben wurde, heißt der SV Wehen Wiesbaden nun einen neuen Stürmer in seinen Reihen willkommen: Torsten Oehrl stürmt ab sofort für den SVWW. Der 29-Jährige kommt vom Zweitligisten Eintracht Braunschweig und unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2017. Damit sicherten sich die Hessen einen Angreifer, der einiges an Erfahrung mitbringt. ... [weiter]
 
Wehen holt Oehrl aus Braunschweig
Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat sich die Dienste von Torsten Oehrl gesichert. Der 29-jährige Angreifer wechselt von Eintracht Braunschweig zum SVWW, der ihn mit einem Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2017 und der Rückennummer 10 ausstattet. Oehrl schließt die Lücke, die der Wechsel von Soufian Benyamina nach Rostock hinterlässt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Geburtstagskind Dartsch beschenkt sich selbst
Dank eines Treffers des eingewechselten Dartsch behielt der Chemnitzer FC mit einem 1:0 über den SV Wehen Wiesbaden die Oberhand. Die Sachsen waren das aktivere Team und belohnten sich spät für den betriebenen Aufwand. Bitter für die Gäste: Der vermeintliche Ausgleichstreffer wenige Minuten vor Spielende wurde wegen Abseits aberkannt, Schütze Schnellbacher war jedoch knapp nicht im Abseits. ... [weiter]
 
Doppelpacker Schindler dreht Partie gegen den Ex-Klub
Die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen führte durch Mannehs Tor beim SV Wehen Wiesbaden, musste sich letztlich aber doch mit 1:3 geschlagen geben. Ausgerechnet der Ex-Bremer Schindler drehte die Partie per Doppelpack, ehe Blacha in der 90. Minute den Deckel drauf machte und dem SVWW den ersten Saisonsieg bescherte. ... [weiter]
 
Wehen-Trainer Demandt muss auf der Sechs zaubern
Beim SV Wehen Wiesbaden läuft man weiterhin den eigenen Ansprüchen hinterher. Nach drei Unentschieden in Folge, unterlagen die Hessen beim Halleschen FC deutlich mit 0:3. Nun muss Trainer Sven Demandt am Dienstag gegen Werder Bremen II (19 Uhr LIVE! bei kicker.de) auch noch auf seinen zentralen Mittelfeldspieler Patrick Funk verzichten. Der 25-Jährige liegt mit einer Grippe flach. Ein mögliches Comeback von Kapitän Kevin Pezzoni auf der Sechs steht auf wackeligen Beinen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Besser hätte die englische Woche für Alemannia Aachen nicht laufen können. Die Tivoli-Kicker bleiben nach dem 1:0-Sieg bei Borussia Dortmund II ungeschlagen und haben sich oben in der Tabelle der Regionalliga West festgesetzt. Außerdem verlängerte Innenverteidiger und "Torjäger" Jannik Löhden vorzeitig um ein Jahr. ... [weiter]
 
Benbennek:
Mit einem starken 4:1 setzte sich Alemannia Aachen am Samstag im Traditionsduell bei Rot-Weiß Oberhausen durch. Held des Tages war einmal mehr Abwehrspieler Jannik Löhden, der mit seinen beiden Kopfballtreffern in der ersten Hälfte den Sieg einläutete. Doch viel Zeit zum Feiern bleibt der Alemannia nicht: Schon am Dienstagabend (19.30 Uhr) steht für das Team rund um Cheftrainer Christian Benbennek das Heimspiel gegen den FC Kray auf dem Programm. ... [weiter]
 
Benbennek:
Am Samstag (14 Uhr) kommt es in Oberhausen zu einem Traditionsduell: RWO empfängt Alemannia Aachen im Stadion Niederrhein. Nachdem die Aachener in den vergangenen zwei Wochen kein Pflichtspiel bestreiten mussten, ist der Tabellenachte nun wieder heiß auf die noch junge Saison. Doch Cheftrainer Christian Benbennek warnt vor dem Tabellennachbarn (7.) und kommenden Gegner Rot-Weiß Oberhausen. ... [weiter]
 
Aachen: Ernst für vier Spiele gesperrt
Am 2. Spieltag der Regionalliga West am vergangenen Wochenende handelte sich Alemannia Aachens Dominik Ernst mit einer Beleidigung gegenüber dem Schiedsrichter in der Nachspielzeit eine Rote Karte ein. Nun folgte das Urteil: vier Spiele Sperre für 25-Jährigen. Beim Testspiel am kommenden Donnerstag ist er allerdings einsatzberechtigt. ... [weiter]
 
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West

 
 
 
 
 
01.09.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 36 69
 
2 34 31 68
 
3 34 25 67
 
4 34 23 64
 
5 34 20 64
 
6 34 8 51
 
7 34 -1 48
 
8 34 0 45
 
9 34 -6 44
 
10 34 -1 43
 
11 34 -6 42
 
12 34 -13 40
 
13 33 -12 39
 
14 34 -14 39
 
15 34 -2 37
 
16 33 -16 33
 
17 34 -11 32
 
18 32 -20 32
 
19 34 -17 31
 
20 34 -24 26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -