Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SV Wehen Wiesbaden

SV Wehen Wiesbaden

3
:
2

Halbzeitstand
2:1
Alemannia Aachen

Alemannia Aachen


Spielinfos

Anstoß: Fr. 19.04.2013 19:00, 34. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Brita-Arena, Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden   Alemannia Aachen
8 Platz 20
45 Punkte 26
1,32 Punkte/Spiel 0,76
44:44 Tore 35:59
1,29:1,29 Tore/Spiel 1,03:1,74
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Wehen Wiesbaden - Vereinsnews

1:1 - Blacha sichert Wehen einen Punkt
In einer insgesamt ausgeglichenen Partie trennten sich Wehen Wiesbaden und der Hallesche FC 1:1. Fennell brachte die Gäste zunächst in Führung, Blacha gling für den SVW in der zweiten Hälfte aus. Während die Hallenser weiter auf den ersten Auswärtssieg seit dem ersten Spieltag warten, ist Wiesbaden mittlerweile seit acht Ligaspielen ohne Dreier. ... [weiter]
 
SVWW: Fröhling verlängert bis 2019
Drei Punkte in sieben Partien: Sportlich befindet sich der SV Wehen Wiesbaden gerade in einer schwierigen Phase. Der Verein hat dennoch beschlossen, mit Trainer Torsten Fröhling zu verlängern. Wie der SVWW am Samstag mitteilte, erhält der Coach, der seit März 2016 im Amt ist, einen Vertrag bis 2019. ... [weiter]
 
Fröhling verlängert in Wiesbaden
Der SV Wehen Wiesbaden und Trainer Torsten Fröhling haben sich auf eine Verlängerung des bisherigen Zusammenarbeit geeinigt. Der 50-Jährige erhält bei den Hessen einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2019. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sieglos-Serie: Der Druck auf Wehen Wiesbaden steigt
Es hätte die Wende werden sollen: Im Gastspiel bei der SG Sonnenhof Großaspach wollte der SV Wehen Wiesbaden nach zwei Monaten ohne Sieg wieder einen Dreier einfahren und die Talfahrt in der Tabelle stoppen. Doch das Vorhaben misslang der Elf von Torsten Fröhling gründlich. Nun wächst der Druck vor dem Heimspiel gegen Halle am kommenden Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de). ... [weiter]
 
Krause sichert Last-Minute-Sieg
Einen wichtigen Erfolg feierte die SG Sonnenhof Großaspach beim 2:1 über Wehen Wiesbaden. Die über weite Strecken tempo- und abwechslungsreiche Partie wurde erst kurz vor Schluss entschieden, als Krause die Gastgeber jubeln ließ. Die Hessen befinden sich nach dem siebten Ligaspiel in Folge ohne Sieg weiterhin mitten im Abstiegskampf in der 3. Liga. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Alemannia Aachen - Vereinsnews

Balotelli & Co: Das sind die verrücktesten Fußball-Klauseln
Balotelli & Co: Das sind die verrücktesten Fußball-Klauseln
Balotelli & Co: Das sind die verrücktesten Fußball-Klauseln
Balotelli & Co: Das sind die verrücktesten Fußball-Klauseln

 
Aachen startet mit Dreier in die Rückrunde
Vor 4.100 Zuschauern gelang Alemannia Aachen am Dienstagabend ein 4:0 gegen die Sportfreunde Siegen. Die Aachener dominierten die Partie und gingen als verdienter Sieger vom Platz. Mann des Tages war der Doppeltorschütze Florian Rüter. Dank des Dreiers arbeitete sich die Alemannia auf Rang vier der Regionalliga West vor. ... [weiter]
 
Fortunas Effektivität schlägt Aachens Abschluss-Schwäche
Fortuna Köln zieht dank eines Treffers von Markus Pazurek ins Viertelfinale des Mittelrheinpokals ein. Über die gesamten 90 Minuten hatte die Alemannia zwar ein Chancenplus, scheiterte aber letztendlich an sich selbst. Bei einem Propheter-Freistoß kam zudem auch noch Aluminium-Pech hinzu. ... [zum Video]
 
Rüters Tor, Kilics Impulse: Aachen beendet Negativserie
21.100 Zuschauer begaben sich am Samstag zum Aachener Tivoli - teilweise um Alemannia Aachen bei der Partie gegen die Reserve des 1. FC Köln zu unterstützen, aber auch, um gegen das marode Kernkraftwerk im belgischen Tihange zu protestieren. Vor dieser Kulisse gelang den Aachenern ein 3:2-Sieg. Damit ist die Negativserie von vier Spielen ohne Sieg für die Elf von Fuat Kilic beendet. Die neuen Impulse des Trainers wirkten sich entsprechend aus. ... [weiter]
 
Alemannia Aachen hatte dem Spitzenspiel in der Regionalliga West gegen Tabellenführer Borussia Mönchengladbach entgegengefiebert. Über 7000 Zuschauer fanden sich am Tivoli ein - und dann war die Partie doch schon nach 24 Minuten gelaufen. "Ernüchternd" befand Jerome Propheter. Coach Fuat Kilic zog aber trotzdem noch Positives aus der 2:4-Niederlage. ... [weiter]
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 36 69
 
2 34 31 68
 
3 34 25 67
 
4 34 23 64
 
5 34 20 64
 
6 34 8 51
 
7 34 -1 48
 
8 34 0 45
 
9 34 -6 44
 
10 34 -1 43
 
11 34 -6 42
 
12 34 -13 40
 
13 33 -12 39
 
14 34 -14 39
 
15 34 -2 37
 
16 33 -16 33
 
17 34 -11 32
 
18 32 -20 32
 
19 34 -17 31
 
20 34 -24 26

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun