Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SV Darmstadt 98

 - 

Alemannia Aachen

 
SV Darmstadt 98

0:0 (0:0)

Alemannia Aachen
Seite versenden

SV Darmstadt 98
Alemannia Aachen
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Fr. 05.04.2013 19:00, 32. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Städtisches Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt
SV Darmstadt 98   Alemannia Aachen
16 Platz 20
30 Punkte 26
0,97 Punkte/Spiel 0,84
23:38 Tore 29:49
0,74:1,23 Tore/Spiel 0,94:1,58
BILANZ
0 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Heller verlängert bis 2017
Wäre die Zweitliga-Saison ein Marathon-Lauf, könnten sie beim SV Darmstadt 98 mit Fug und Recht behaupten, mehr als gut im Rennen zu liegen. 16 Punkte aus zehn Spielen und Platz sechs - das hätte dem Aufsteiger vor der Runde wohl kaum jemand zugetraut. Dennoch warnt Trainer Dirk Schuster davor, von Höherem zu träumen. ... [weiter]
 
Lilien welken in den Schlussminuten
Wäre ein Fußballspiel nur fünf Minuten kürzer und schon nach 85 Minuten zu Ende - Darmstadt hätte sechs Punkte mehr auf dem Konto und würde wahrscheinlich von ganz oben grüßen. Beim 1:1 in Bochum verzockten die Lilien aber zum wiederholten Male einen Vorsprung in den Schlusssekunden und setzen nun auf die Eichhörnchen-Taktik. ... [weiter]
 
Sulu:
Als Aytac Sulu am zweiten Spieltag mit Torwart Christian Mathenia zusammenprallte und sich vier Knochenbrüche im Gesicht zuzog, sagten die Ärzte sechs Wochen Pause voraus. Nach vier Wochen zog Sulu im Training wieder voll durch, nach fünf Wochen lief er gegen Aue auf, als sei nichts gewesen. Als er gegen die Sachsen eine Platzwunde erlitt und mit Gesichtsmaske, blutigem Trikot und blauem Turban bis zum Ende durchhielt, war der Kapitän bei den "Lilien"-Fans endgültig Kult geworden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Schubert:
Wenn der Dritte beim punktgleichen Vierten 1:1 spielt, spricht man schnell von einem leistungsgerechten Remis. Aachens Trainer Hans-Peter Schubert fiel die Einordnung nicht so leicht. "In den ersten 20 Minuten hatten wir Schwie­rigkeiten, ins Spiel zu finden", sagt der 48-Jährige, "da waren wir zu langsam - auch im Kopf." ... [weiter]
 
Hannover bringt 14 Geschenke mit - Köln verliert
Im Zuge der Länderspielpause nutzen auch die Bundesligisten die zur Verfügung stehende Zeit für Testspiele. Vor allem im deutschen Oberhaus kommt dabei haufenweise die zweite Garde zum Zug - was auch zumeist daran liegt, dass viele Stammkräfte auf Reise mit ihren Nationen sind. Am Mittwoch im Einsatz: Hannover 96 beim MTV Soltau zu dessen 150. Vereinsgeburtstag, der SC Paderborn (Sportfreunde Lotte) und der 1. FC Köln, der beim Traditionsklub Alemannia Aachen gefragt war. ... [weiter]
 
Hält Alemannias Serie gegen Wiedenbrück?
1:1 daheim gegen den Drittletzten der Regionalliga West: Das ist für die Ansprüche des Tabellendritten Alemannia Aachen eigentlich zu wenig. Und dennoch: Nach dem Remis am Montag gegen den Vorjahreszweiten Lotte waren alle auf dem Tivoli zufrieden. Der Traditionsverein um Trainer Peter Schubert trifft am Samstag (14 Uhr) auf den SC Wiedenbrück. Für das Spiel haben sich die "Schwarz-Gelben" vorgenommen, den Anschluss an den souveränen Tabellenführer Viktoria Köln zu halten. ... [weiter]
 
 
 
 
26.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 36 66
 
2 32 26 64
 
3 32 22 60
 
4 31 28 59
 
5 31 17 59
 
6 31 8 47
 
7 32 0 47
 
8 32 1 42
 
9 32 -3 41
 
10 31 -3 39
 
11 32 -9 38
 
12 31 -10 38
 
13 31 1 36
 
14 31 -15 34
 
15 30 -15 32
 
16 31 -15 30
 
17 30 -16 29
 
18 32 -14 28
 
19 29 -19 28
 
20 31 -20 26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -