Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Alemannia Aachen

 - 

Chemnitzer FC

 
Alemannia Aachen

1:5 (0:1)

Chemnitzer FC
Seite versenden

Alemannia Aachen
Chemnitzer FC
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.03.2013 14:00, 31. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Tivoli, Aachen
Alemannia Aachen   Chemnitzer FC
20 Platz 6
25 Punkte 44
0,83 Punkte/Spiel 1,47
29:49 Tore 44:37
0,97:1,63 Tore/Spiel 1,47:1,23
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West

 
Aachens Staffeldt:
Es war ein spektakulärer Spielertausch als Alemannia Aachen und Viktoria Köln vermeldeten, dass Tim Jerat und Timo Staffeldt die Vereine wechseln. Bei der Viktoria war der amtierende Kapitän aufs Abstellgleis geraten. Bei der Alemannia will er wieder angreifen und steckt sich dafür "hohe Ziele". Am ersten Spieltag trifft Aachen auf Rot-Weiss Ahlen, für David Vrzogic wird es dann ein Wiedersehen an alter Wirkungsstätte geben. ... [weiter]
 
Perfekt: Jerat und Staffeldt tauschen Vereine
Ein spektakulärer Spielertausch hat sich in der Regionalliga-West ergeben. Alemannia Aachen und Viktoria Köln tauschen zwei Spieler. Tim Jerat wechselt zu Viktoria, dafür erhält Aachen Timo Staffeldt vom Ligakonkurrenten. ... [weiter]
 
Benbennek:
Die Aachener Alemannia hat Fahrt aufgenommen. Und zwar schon vor dem Trainingsauftakt am vergangenen Samstag. Denn nach insgesamt neun Neuverpflichtungen für die kommende Saison kann Neu-Trainer Christian Benbennek inzwischen verkünden: "Wir sind vorerst komplett." ... [weiter]
 
Aachen holt Sprint, Löhden und Vrzogic
Regionalligist Alemannia Aachen bastelt weiter am Kader für die neue Saison und hat mit Philip Sprint, Jannik Löhden und David Vrzogic ihre Neuzugänge fünf, sechs und sieben bekanntgegeben. Verteidiger Tim Lünebach hat derweil seinen auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Chemnitzer FCChemnitzer FC - Vereinsnews

Chemnitz: Steinmann macht sich keinen Druck
CFC-Neuzugang Ville Matti Steinmann wechselte vor gut einer Woche auf Leihbasis von Bundesligist Hamburger SV zum Chemnitzer FC. "Natürlich ist es mein Ziel einen Stammplatz zu erkämpfen", sagt der 20-Jährige. Druck verspürt er diesbezüglich aber keinen. Unterdessen wechselte Karol Karlik nach einem halben Jahr beim CFC in seine Heimat zum slowakischen Erstligisten Spartak Myjava. ... [weiter]
 
Lorenzoni verlässt den CFC und geht zu Hessen Kassel
Nach nur einem halben Jahr wird Nicolai Lorenzoni den Chemnitzer FC wieder verlassen. Wie der Drittligist am Freitag mitteilte, wurde der Vertrag mit dem Verteidiger in "beiderseitigem Einvernehmen" aufgelöst. Lorenzoni, der erst im Winter vom SC Freiburg zum CFC gewechselt war, spielt ab sofort für den Viertligisten KSV Hessen Kassel. Offiziell wird er am Samstag seinen Dienst beim Südwest-Regionalligisten antreten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
CFC: Karlik wechselt nach Myjava
Karol Karlik verlässt erwartungsgemäß den Chemnitzer FC und schließt sich dem slowakische Erstligisten Spartak Myjava an. Der 29-Jährige war erst im Winter zu den Himmelblauen gekommen, absolvierte verletzungsbedingt jedoch nur zwei Spiele. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Drei Jahre später: Fenins Wiedersehen mit Aalen
Knapp drei Jahre nach seinem letzten Auftritt im deutschen Profifußball ist Martin Fenin am vergangenen Samstag zurückgekehrt. Zwar nicht wie am 21. Oktober 2012 in Liga zwei, sondern eine Klasse tiefer. Doch, wie es der Zufall so wollte, war Fenin abermals in der Aalener Scholz-Arena zu Gast. ... [weiter]
 
Absteiger Aalen startet mit Nullnummer
Der Chemnitzer FC gilt aufgrund der starken Offensive um Goalgetter Fink und die Neuzugänge Fenin und König als Aufstiegsaspirant. Die Aufgabe am 1. Spieltag kam somit direkt einer ersten ernsten Prüfung gleich: Es ging zum Zweitliga-Absteiger VfR Aalen. Die Ostalbstädter hielten aber trotz einer Horde von neuen Spielern gut dagegen, weswegen am Ende ein 0:0 auf der Anzeigentafel leuchtete. ... [weiter]
 
 
 
 
 
01.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 36 63
 
2 31 24 61
 
3 31 23 60
 
4 30 28 58
 
5 30 16 56
 
6 30 7 44
 
7 31 -1 44
 
8 31 -3 40
 
9 31 0 39
 
10 29 -2 38
 
11 31 -9 37
 
12 30 -10 37
 
13 30 1 35
 
14 30 -13 34
 
15 28 -15 29
 
16 30 -15 29
 
17 30 -12 28
 
18 28 -16 27
 
19 27 -19 25
 
20 30 -20 25
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -