Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Alemannia Aachen

 - 

Chemnitzer FC

 
Alemannia Aachen

1:5 (0:1)

Chemnitzer FC
Seite versenden

Alemannia Aachen
Chemnitzer FC
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.03.2013 14:00, 31. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Tivoli, Aachen
Alemannia Aachen   Chemnitzer FC
20 Platz 6
25 Punkte 44
0,83 Punkte/Spiel 1,47
29:49 Tore 44:37
0,97:1,63 Tore/Spiel 1,47:1,23
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Wolfsburg gewinnt Verfolger-, Rehden das Kellerduell
Der Vorsprung von Tabellenführer HSV II ist in der Regionalliga Nord geschmolzen: Die Zweitvertretung von Werder Bremen verdrängt nach dem 4:2 gegen Neumünster den Erzrivalen aus Hamburg von der Tabellenspitze - zumindest vorerst. Die kleinen "Wölfe" siegten im Verfolgerduell gegen den SV Meppen und sind hinter dem HSV Dritter. Am anderen Tabellenende dreht der Vorletzte Rehden das Spiel gegen das Schlusslicht FT Braunschweig und springt auf einen Nichtabstiegsplatz. Im Westen baut Aachen mit einem Sieg gegen die Kölner Reserve die Tabellenführung aus. ... [weiter]
 
Klitzpera neuer Geschäftsführer Sport in Aachen
Alemannia Aachen hat einen altbekannten Mann zurück an Bord geholt. Wie der Tabellenführer der Regionalliga West am Montag mitteilen ließ, wird Alexander Klitzpera neuer Geschäftsführer Sport. Der 37-Jährige stand über sechs Jahre im gelb-schwarzen Trikot auf dem Platz. ... [weiter]
 
Aachen erobert Tabellenspitze
Es sollte ein Fußballfest werden. Doch der Tod eines Fans machte den Auftakt der West-Staffel, die nach der Winterpause in Aachen begann, zur Nebensache. Ein Anhänger von Rot-Weiss Essen, der sein Team in die Kaiserstadt begleitete, starb nach einem Herzinfarkt, den er im Sonderzug erlitten hatte. Die 30.313 Zuschauer, die eine neue Regionalliga-Rekordkulisse bedeuteten, sahen einen 1:0-Sieg der Alemannia. ... [weiter]
 
Hat Aachen die besseren Karten im Rekordspiel?
Am Samstag kommt es zum Gipfeltreffen in der Regionalliga West: Alemannia Aachen, die Nummer zwei der Tabelle, empfängt vor ausverkauftem Haus Spitzenreiter Rot-Weiß Essen. Von einem richtungsweisenden Spiel wollen beide Seiten nicht sprechen. Wer hat dennoch die besseren Voraussetzungen, das Spiel vor Rekordzuschauerzahl in Liga vier für sich zu entscheiden? ... [weiter]
 
Stadt Aachen kauft Tivoli - und erntet Kritik
Für einen Euro hat die Stadt Aachen nach eigenen Angaben vom Mittwoch das Tivoli-Stadion des Regionalliga-Westklubs Alemannia Aachen gekauft. Die Stadt muss damit künftig für durch die Arena anfallenden Kosten aufkommen. Kritik kam vom Bund der Steuerzahler. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Chemnitzer FCChemnitzer FC - Vereinsnews

Heine:
Am Samstag gastiert der Chemnitzer FC bei Hansa Rostock. Nach der desaströsen Hinrunde kommt Rostock 2015 immer besser in Fahrt, aber auch Chemnitz konnte nach zwei Unentschieden in Folge gegen Borussia Dortmunds Reserve wieder einen Sieg feiern. Am Samstag wollen die Himmelblauen Hansas Serie stoppen und den nächsten Dreier holen. ... [weiter]
 
Chemnitz ab neuer Saison ohne U 23
Nach langen und intensiven Gesprächen kamen die Verantwortlichen des Chemnitzer FC zum Entschluss, dass es ab der Saison 2015/2016 keine U-23-Mannschaft mehr geben wird. Gleichzeitig reichte der Drittligist die erforderlichen Unterlagen zum Zulassungsverfahren für die kommende Spielzeit beim DFB ein. ... [weiter]
 
Der Chemnitzer FC hat gegen Borussia Dortmund II nach drei Spielen ohne Sieg in Folge wieder in die Erfolgsspur gefunden. Die Reserve des BVB ging zwar in Führung, doch der CFC ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und gewann am Ende verdient mit 3:1. Stürmer Anton Fink war Mann des Tages und an allen drei Treffern des Heimteams beteiligt. ... [weiter]
 
Heine:
Der Chemnitzer FC hat sich nach seiner Pleitenserie zum Abschluss des Jahres 2014 wieder gefangen. Im neuen Jahr musste sich die Mannschaft von Karsten Heine lediglich Aufstiegsanwärter MSV Duisburg (0:3) geschlagen geben. Ein Defizit bleibt aber weiterhin bestehen: Mit 24 erzielten Treffern stellen die Himmelblauen die harmloseste Offensive der gesamten Liga. Dies soll sich am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) im Heimspiel gegen die Bundesliga-Vertretung von Borussia Dortmund ändern. ... [weiter]
 
Gelingt Wagners Elf der erste Dreier 2015?
Drittligist Borussia Dortmund II wartet im Kalenderjahr 2015 noch auf den ersten Sieg - drei Unentschieden steht eine Niederlage gegenüber. Beim 1:1 gegen den Halleschen FC wurde zumindest wieder ein eigener Treffer erzielt. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) reist die U 23 nun zum Chemnitzer FC. Dabei können sich die Borussen womöglich etwas ausrechnen, da die Himmelblauen mit 24 Toren den schwächsten Angriff aller Drittliga-Klubs stellen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 36 63
 
2 31 24 61
 
3 31 23 60
 
4 30 28 58
 
5 30 16 56
 
6 30 7 44
 
7 31 -1 44
 
8 31 -3 40
 
9 31 0 39
 
10 29 -2 38
 
11 31 -9 37
 
12 30 -10 37
 
13 30 1 35
 
14 30 -13 34
 
15 28 -15 29
 
16 30 -15 29
 
17 30 -12 28
 
18 28 -16 27
 
19 27 -19 25
 
20 30 -20 25
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -