Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hallescher FC

 - 

1. FC Heidenheim

 
Hallescher FC

0:0 (0:0)

1. FC Heidenheim
Seite versenden

Hallescher FC
1. FC Heidenheim
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Di. 16.04.2013 19:00, 31. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Erdgas-Sportpark, Halle
Hallescher FC   1. FC Heidenheim
12 Platz 5
37 Punkte 56
1,23 Punkte/Spiel 1,87
30:40 Tore 57:41
1,00:1,33 Tore/Spiel 1,90:1,37
BILANZ
0 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hallescher FCHallescher FC - Vereinsnews

Halles Rau erleidet Muskelfaserriss
Erst einen Sieg fuhr der Hallesche FC nach der Winterpause ein. Zuletzt gab es zwei sehr späte Gegentore und die Mannschaft von Trainer Sven Köhler gab somit erst kurz vor Schluss die Punkte aus der Hand. Am Samstag (14 Uhr, LIVE bei kicker.de) steht der nächste Prüfstein auf dem Zettel, für den HFC geht es zum VfB Stuttgart II. Doch vor dieser Partie muss der Trainer den Ausfall eines Spielers beklagen. ... [weiter]
 
Bickels Standards: Rostocks Rezept für den Derbysieg
Leidenschaft, Kampfgeist, Emotionen - diese Tugenden stehen sinnbildlich für Derbys, insbesondere dem Ost-Duell zwischen dem Halleschen FC und Hansa Rostock. Im Gegensatz zum Duell in der Vorsaison schlummerte die Partie diesmal lange vor sich hin - bis Ziemer und Hüsing den Spieß in der Schlussphase umdrehten und Hansa einen prestigeträchtigen Auswärtssieg bescherten. ... [weiter]
 
Bleibt Kleinheider Halles Nummer 1?
Niklas Lomb kam im Winter von Bayer 04 Leverkusen zum Halleschen FC und stand direkt im ersten Spiel des neuen Jahres bei der 1:2-Niederlage gegen den MSV Duisburg im Tor. Doch nach nur vier Minuten sah er die Rote Karte. Gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund war er wieder spielberechtigt, fand sich jedoch auf der Bank wieder. ... [weiter]
 
Kurz vor knapp hat es Borussia Dortmund II geschafft, ein eigentlich schon verlorenes Spiel noch zum 1:1(0:1)-Unentschieden zu verwandeln. Der Hallesche FC dominierte eine insgesamt schwache Partie, schaffte es aber letztendlich nicht, die Führung bis zum Schlusspfiff zu verwalten. ... [weiter]
 
Treue Seelen: Der 100er-Klub der 3. Liga
Halles Trainer Sven Köhler ist am vergangenen Wochenende ebenso wie BVB-II-Coach David Wagner in den Klub der 100er aufgestiegen, 100-mal saßen die beiden Fußballlehrer für ihren Verein in der 3. Liga auf der Bank. Neun Trainer haben dieses Kunststück bereits geschafft, eine illustre Runde. Topmann ist Frank Schmidt, der mit Heidenheim jetzt im deutschen Unterhaus "Spiele sammelt". Die treuen Seelen im Überblick. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Heidenheim1. FC Heidenheim - Vereinsnews

FCH: Rückendeckung als Trumpf?
An das Hinspiel erinnert man sich beim 1. FC Heidenheim gerne zurück, spätestens nach dem begeisternden 3:0 über den scheinbar übermächtigen 1. FC Nürnberg verfestigte sich beim Aufsteiger der Glauben an die Mission Klassenerhalt. Ein halbes Jahr später sehen die Voraussetzungen nach einer schwarzen Serie für die Elf von Trainer Frank Schmidt anders aus - an einem erfolgreichen Existenzkampf zweifeln dennoch die wenigsten. ... [weiter]
 
Zimmermann feiert Comeback nach Kopf-OP
Der 1. FC Heidenheim schlittert immer tiefer in eine Krise: Aus den vergangenen neun Partien holte die Elf von Frank Schmidt lediglich einen Sieg (2:1 bei 1860 München). Auch nach der 1:2-Pleite gegen Düsseldorf stand der Aufsteiger ohne Punkte da - zum dritten Mal in Folge. Einziger Lichtblick: Das langersehnte Comeback von Stammkeeper Jan Zimmermann. ... [weiter]
 
Viel besser hätte der Einstand von Interimstrainer Taskin Aksoy nicht verlaufen können: Nach frühem Rückstand zeigte Fortuna Düsseldorf Moral, bot eine mehr als ansehnliche Vorstellung und drehte die Partie in einen 2:1-Auswärtserfolg beim 1. FC Heidenheim. Während sich die Rheinländer durch ihren ersten Dreier im Jahr 2015 zumindest sanft im Aufstiegskampf zurückmeldeten, dauert die Talfahrt des FCH weiter an. ... [weiter]
 
Schmidt fordert eine andere Körpersprache
Acht Versuche, nur ein Dreier: Aufsteiger 1. FC Heidenheim ist in seinem ersten Zweitliga-Spieljahr aus der Spur gekommen und auf Rang elf abgerutscht. Vor dem Heimspiel am Sonntag gegen Fortuna Düsseldorf (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) will Trainer Frank Schmidt ein anderes Gesicht seiner Mannschaft sehen als zuletzt in Berlin - und den Fans den ersten Heimsieg seit dem 21. November schenken. ... [weiter]
 
Sanwald:
Noch beträgt der Puffer auf die Abstiegsränge immerhin acht Punkte, doch den Start in das Jahr 2015 hatten sich die Heidenheimer anders vorgestellt: Ein Sieg und zwei Niederlagen stehen im neuen Jahr bisher zu Buche. Und nun kommt mit Fortuna Düsseldorf am Sonntag ein nach der Trennung von Trainer Oliver Reck schwer einzuschätzender Gegner in die Voith-Arena. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 37 69
 
2 33 28 67
 
3 33 30 65
 
4 33 22 61
 
5 33 17 61
 
6 33 6 48
 
7 33 -1 47
 
8 33 -1 42
 
9 33 -1 42
 
10 33 -6 41
 
11 33 -7 41
 
12 33 -13 39
 
13 32 -12 38
 
14 33 0 37
 
15 33 -15 37
 
16 32 -16 32
 
17 31 -18 32
 
18 33 -11 31
 
19 33 -16 31
 
20 33 -23 26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -