Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hallescher FC

 - 

1. FC Heidenheim

 
Hallescher FC

0:0 (0:0)

1. FC Heidenheim
Seite versenden

Hallescher FC
1. FC Heidenheim
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Di. 16.04.2013 19:00, 31. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Erdgas-Sportpark, Halle
Hallescher FC   1. FC Heidenheim
12 Platz 5
37 Punkte 56
1,23 Punkte/Spiel 1,87
30:40 Tore 57:41
1,00:1,33 Tore/Spiel 1,90:1,37
BILANZ
0 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hallescher FCHallescher FC - Vereinsnews

Gibt Köhler zwei Neuen eine Chance?
Warum kann der Hallesche FC im heimischen Erdgas-Sportpark nicht gewinnen? Trainer Sven Köhler brachte es nach der 0:2-Niederlage gegen den VfB Stuttgart II auf den Punkt: "Wir machen zu Hause zu viele Fehler, die gnadenlos bestraft werden." Bei fünf Auftritten vor eigenem Publikum sprang lediglich ein einziger Punkt für den HFC heraus. Laut Köhler ist es nun durchaus möglich, dass er für die nächste Aufgabe am Samstag in Cottbus seine Startformation umstellt. ... [weiter]
 
Köhler mit verbesserter Defensive zum Erfolg
Die Auswärtsbestie hat erneut zugeschlagen: Am vergangenen Samstag gelang es dem Halleschen FC gegen mutlose Rostocker Hausherren, einen hochverdienten 1:0-Auswärtssieg einzufahren. Damit wurde eine 41-jährige Episode ohne Punktspielsieg an der Ostseeküste beendet. Für die Mannschaft von Trainer Sven Köhler war dies gleichzeitig das vierte Pflichtspiel in Serie ohne Gegentor. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) soll gegen den Bundesliga-Nachwuchs des VfB Stuttgart der erste Heimsieg folgen. ... [weiter]
 
... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Heidenheim1. FC Heidenheim - Vereinsnews

Schmidt:
Am Sonntag kommt es binnen weniger Wochen zur Neuauflage des Duells 1. FC Heidenheim gegen 1. FC Union Berlin (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de). Die Schwaben von der Ostalb haben in der ersten DFB-Pokalrunde die Berliner mit 2:1 geschlagen. Deshalb sieht sich der Aufsteiger im Liga-Heimspiel aber nicht gleich als Favorit. "Der Gegner hat sich verändert, er hat einige Hochkaräter dazugeholt", sagte FCH-Trainer Frank Schmidt. ... [weiter]
 
Körber rückt in den Fokus
Als "Bestätigung für die Leistungsdichte im Kader" bewertete Frank Schmidt den Test gegen Bundesligist Augsburg, den die Heidenheimer überraschend mit 2:1 gewannen. Der FCH-Trainer bot 70 Minuten lang fast ausschließlich Spieler auf, die bislang keinen Stammplatz hatten. Am Ende stimmte Schmidt nicht nur das Resultat, sondern auch der Auftritt zuversichtlich: "Kein Einziger war schwach. Ich habe mehr denn je die Qual der Wahl." ... [weiter]
 
FCA unterliegt dem FCH - Bochum düpiert Gladbach
Auch am Samstag haben sich zwei Bundesligisten Testspiele vorgenommen. Die Augsburger spielten gegen den Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Heidenheim und verloren mit 1:2. Die Borussia aus Mönchengladbach testete gegen den aktuellen Zweitliga-Spitzenreiter VfL Bochum und kassierte eine 2:4-Niederlage. Darüber hinaus spielte RB Leipzig gegen den polnischen Erstligisten Pogon Stettin und siegte mit 1:0. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
19.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 37 69
 
2 33 28 67
 
3 33 30 65
 
4 33 22 61
 
5 33 17 61
 
6 33 6 48
 
7 33 -1 47
 
8 33 -1 42
 
9 33 -1 42
 
10 33 -6 41
 
11 33 -7 41
 
12 33 -13 39
 
13 32 -12 38
 
14 33 0 37
 
15 33 -15 37
 
16 32 -16 32
 
17 31 -18 32
 
18 33 -11 31
 
19 33 -16 31
 
20 33 -23 26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -