Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hallescher FC

Hallescher FC

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
1. FC Heidenheim

1. FC Heidenheim


Spielinfos

Anstoß: Di. 16.04.2013 19:00, 31. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Erdgas-Sportpark, Halle
Hallescher FC   1. FC Heidenheim
12 Platz 5
37 Punkte 56
1,23 Punkte/Spiel 1,87
30:40 Tore 57:41
1,00:1,33 Tore/Spiel 1,90:1,37
BILANZ
0 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hallescher FC - Vereinsnews

Halle: Viele Tore bereiten Schmitt Kopfzerbrechen
Vergangene Saison haperte es beim Halleschen FC noch in der Offensive, die mit 34 Toren den schlechtesten Wert der vergangenen Drittligasaison stellte. Diese Saison läuft es mit bereits acht Treffern in nur vier Drittligaspielen deutlich besser. In der Defensive ließ das Team von Coach Rico Schmitt aber auch schon 11 Treffer zu. ... [weiter]
 
HFC-Torjäger Pintol vor längerer Zwangspause
Der Hallesche FC muss wohl für mehrere Wochen auf seinen in dieser noch jungen Drittliga-Saison bislang besten Torschützen verzichten: Benjamin Pintol geht wegen einer Sehnenverletzung an der Fußsohle derzeit an Krücken. Auch andere Spieler des HFC sind angeschlagen. ... [weiter]
 
Enochs:
Für die Zuschauer dürfte die Begegnung zwischen dem VfL Osnabrück und dem Halleschen FC ein Spektakel gewesen sein. Sechs Tore sowie neun Gelbe Karten durften die Fans an der Bremer Brücke am Sonntag begutachten. Als "Werbung für die 3. Liga" befand auch Halle-Coach Rico Schmitt die Begegnung. Bei Trainerkollege Joseph Enochs sorgte das Remis hingegen für Sorgenfalten. ... [weiter]
 
Weder der VfL Osnabrück noch der Hallesche FC konnte im direkten Duell gegeneinander einen Befreiungsschlag landen. Die beiden Mannschaften lieferte sich eine fulminante Begegnung mit sechs Toren und noch mehr Gelben Karten. Am Ende trennten sich die beiden Mannschaften zum Abschluss der englischen Woche mit einem 3:3-Remis. Die Tore waren auch den Trainern Enochs und Schmitt zu verdanken, die insgesamt drei der Torschützen einwechselten. ... [weiter]
 
Halle: Manu für drei Spiele gesperrt
Braydon Manu wurde nach seiner Roten Karte im Spiel gegen Carl Zeiss Jena für drei Spiele gesperrt. Der 20-Jährige leistete sich in der Partie am Dienstagabend einen leichten Kopfstoß gegen Jenas Timmy Thiele. Schiedsrichter Lasse Koslowski ahndete das Vergehen als Tätlichkeit und schickte Manu in der 53. Spielminute vom Platz. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Heidenheim - Vereinsnews

Köln wie Bayern - Dreierpack Aubameyang
Keine Überraschungen am Samstagnachmittag: Der FC Bayern München, Borussia Dortmund, der 1. FC Köln, Eintracht Frankfurt, der SC Freiburg und der FSV Mainz 05 erreichten allesamt die 2. Runde des DFB-Pokals. Dort stehen auch der 1. FC Kaiserslautern und Heidenheim. ... [weiter]
 
Beermann köpft den FCH in die zweite Runde
Der 1. FC Heidenheim hat seine Aufgabe bei der Spielvereinigung Unterhaching erfüllt: Gegen den Drittligisten setzte sich die Schmidt-Elf mit 4:0 durch. Die Partie war lange ausgeglichen, durch ein Standardtor kurz vor dem Pausenpfiff ging Heidenheim in Führung. Nach Schimmers Platzverweis in der 65. Minute warf Haching trotz Unterzahl alles nach vorne und wurde mit drei weiteren Gegentoren bestraft. Der FCH schreitet souverän in die nächste Runde weiter, die SpVgg wird sich nun auf den Ligabetrieb und den bayerischen Toto-Pokal konzentrieren müssen. ... [weiter]
 
Schmidt: Favorit?
Nur wenig Zeit bleibt dem 1. FC Heidenheim vor dem Pokalduell mit der SpVgg Unterhaching am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Weil die Schwaben am vergangenen Mittwoch ihr Nachholspiel gegen Erzgebirge Aue bestreiten mussten, waren die Tage zwischen den Spielen vor allem von Regeneration geprägt. Trotzdem geht FCH-Cheftrainer Frank Schmidt das Spiel optimistisch an - warnt aber vor den Stärken des Gegners. ... [weiter]
 
Joker Titsch-Rivero wird zum Heidenheimer Matchwinner
Der 1. FC Heidenheim hat sein Nachholspiel gegen den FC Erzgebirge Aue mit 2:1 gewonnen. In einer über weite Strecken schwachen Partie entschied der eingewechselte Titsch-Rivero wenige Minuten vor dem Schlusspfiff das Spiel mit seinem Treffer zum 2:1. Aue dagegen war vor allem zu Beginn der zweiten Durchgangs die bessere Mannschaft, ließ aber einige Chancen liegen. Als Knackpunkt erwies sich ein umstrittener Platzverweis von Kempe, eine knappe Viertelstunde vor Schluss. ... [weiter]
 
Heidenheim sperrt 13 Fans aus
Wegen Beleidigung von Polizeibeamten beim Heimspiel des 1. FC Heidenheim gegen Arminia Bielefeld am 22. April diesen Jahres hat der schwäbische Zweitligist am Mittwoch gegen 13 Personen örtliche Stadionverbote für die Voith-Arena sowie Hausverbote für die bei Heimspielen und allen anderen Veranstaltungen durch den Verein genutzten öffentlichen Flächen ausgesprochen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 37 69
 
2 33 28 67
 
3 33 30 65
 
4 33 22 61
 
5 33 17 61
 
6 33 6 48
 
7 33 -1 47
 
8 33 -1 42
 
9 33 -1 42
 
10 33 -6 41
 
11 33 -7 41
 
12 33 -13 39
 
13 32 -12 38
 
14 33 0 37
 
15 33 -15 37
 
16 32 -16 32
 
17 31 -18 32
 
18 33 -11 31
 
19 33 -16 31
 
20 33 -23 26

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun