Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hallescher FC

 - 

1. FC Heidenheim

 
Hallescher FC

0:0 (0:0)

1. FC Heidenheim
Seite versenden

Hallescher FC
1. FC Heidenheim
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Di. 16.04.2013 19:00, 31. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Erdgas-Sportpark, Halle
Hallescher FC   1. FC Heidenheim
12 Platz 5
37 Punkte 56
1,23 Punkte/Spiel 1,87
30:40 Tore 57:41
1,00:1,33 Tore/Spiel 1,90:1,37
BILANZ
0 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hallescher FCHallescher FC - Vereinsnews

Halle-Kapitän Kruse:
Erst das Elfmeterschießen konnte am Dienstagabend einen Sieger im Halbfinale des Sachsen-Anhalt-Pokals zwischen dem 1.FC Magdeburg und dem Halleschen FC ermitteln. Mit 5:3 hat der Hallesche FC das Derby schlussendlich für sich entschieden und trifft im Landespokalfinale am 13.Mai auf den Stadtrivalen VfL Halle 1896. ... [weiter]
 
HFC-Coach Köhler:
Seit sechs Spielen ungeschlagen, mit 16 von 18 möglichen Punkten fast die Maximalausbeute geholt: Der HFC ist die viertbeste 3.-Liga Mannschaft 2015. Nach dem 2:1-Erfolg am Samstag in Erfurt rückt der HFC auf Platz sechs vor und damit auch näher an die Plätze eins bis vier heran, die allesamt zu einer Teilnahme am DFB-Pokal berechtigen. Auch ein Aufstieg wäre noch möglich, zumindest theoretisch. ... [weiter]
 
Doppelschlag! Bertram folgt auf Osawe
Der Hallesche FC nimmt durch den Doppelschlag von innerhalb von einer Minute die drei Punkte aus Erfurt mit. Für den RWE reichte es nur zum Anschluss. Der HFC ist jetzt seit sechs Spielen ungeschlagen (fünf Siege, ein Remis). ... [weiter]
 
Erfurter hoffen auf Sieg im Ostderby
Bereits zum sechsten Mal treffen am kommenden Samstag (14.00 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Rot-Weiß Erfurt und der Hallesche FC in der dritten Liga im Ostderby aufeinander. Während Halle nach zuletzt drei Siegen mit großem Selbsvertrauen in die Partie geht, hofft Erfurt nach fünf sieglosen Spielen gegen Halle wieder zu punkten. ... [weiter]
 
Wohin führt der Lauf des Halleschen FC?
Seit dem 1:2 am 28. Februar gegen den FC Hansa Rostock ist der Hallesche FC in der 3. Liga ungeschlagen und kletterte durch den Erfolgslauf in der Tabelle bis auf Rang sieben hoch. Noch sind es neun Punkte Abstand bis zum dritten Platz, nur noch sieben bis Rang vier, der das Tor zum DFB-Pokal öffnen würde. HFC-Coach Sven Köhler warnt trotz des Höhenflugs vor allzu wilden Träumen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Heidenheim1. FC Heidenheim - Vereinsnews

Zimmermann will einen Dreier und einen Kuchen
Nach einer starken Hinrunde mit 25 Zählern holte Zweitliga-Aufsteiger FC Heidenheim seitdem nur noch drei Siege. Dennoch bleiben die Verantwortlichen vor dem Auswärtsspiel am Sonntag beim Tabellendritten SV Darmstadt 98 (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) optimistisch was den Klassenerhalt angeht. Bei neun Punkten Vorsprung auf die bedrohliche Zone nicht verwunderlich. Für einen Akteur in Reihen des FCH wird es eine ganz besondere Partie. ... [weiter]
 
Heidenheim unisono:
Es ist beim 1. FC Heidenheim schon zu einer Art Fluch geworden - wieder verloren, wieder mit einem knappen 0:1. Bereits zum vierten Mal in den letzten sechs Spielen vor eigenem Publikum lautete das Resultat so. Diesmal war das Team von Trainer Frank Schmidt zwar dem Spitzenreiter FC Ingolstadt unterlegen, doch trotz komfortablen Vorsprungs auf die Abstiegsränge ist der Klassenerhalt noch nicht gesichert. ... [weiter]
 
Groß hämmert FCI zum Arbeitssieg
Dank einer Willensleistung und eines starken Schlussmanns besiegte der FC Ingolstadt den 1. FC Heidenheim mit 1:0 und untermauerte seine Aufstiegsambitionen. Durch eine Einzelaktion von Topscorer Groß ging der FCI in Führung und tat im zweiten Durchgang nicht mehr als nötig, um den Sieg einzufahren. Mit nun 27 Punkten ist der Tabellenführer auch die beste Auswärtsmannschaft der Liga, die Gäste benötigen nach wie vor Zähler für den Klassenerhalt. ... [weiter]
 
Schmidt:
Sieg und Niederlage wechseln sich beim 1. FC Heidenheim aktuell immer wieder ab. Nach dem erfolgreichen Heimauftritt gegen RB Leipzig (1:0) folgte am vergangenen Wochenende eine ernüchternde 0:4-Niederlage beim Aufstiegskandidaten 1. FC Kaiserslautern. Trainer Frank Schmidt erkannte ganz klar an, dass "die Hürde zu hoch war". Eine, zumindest tabellarisch, noch höhere Hürde wartet am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mit Tabellenführer FC Ingolstadt. ... [weiter]
 
Joker Hofmann setzt den Schlusspunkt - 4:0!
Der 1. FC Kaiserslautern bleibt in der Spur! Mit dem 4:0 gegen Heidenheim feierten die Pfälzer den elften Heimsieg im 14. Spiel und bleiben auf dem Betzenberg in dieser Saison unbesiegt. In der Offensive überzeugten die Roten Teufel mit Effektivität, der Aufsteiger brachte im Angriff nichts zustande und ging zu Recht als Verlierer vom Feld. Letztlich fiel der Dreier des FCK aber etwas zu hoch aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
18.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 37 69
 
2 33 28 67
 
3 33 30 65
 
4 33 22 61
 
5 33 17 61
 
6 33 6 48
 
7 33 -1 47
 
8 33 -1 42
 
9 33 -1 42
 
10 33 -6 41
 
11 33 -7 41
 
12 33 -13 39
 
13 32 -12 38
 
14 33 0 37
 
15 33 -15 37
 
16 32 -16 32
 
17 31 -18 32
 
18 33 -11 31
 
19 33 -16 31
 
20 33 -23 26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -