Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hallescher FC

 - 

1. FC Heidenheim

 
Hallescher FC

0:0 (0:0)

1. FC Heidenheim
Seite versenden

Hallescher FC
1. FC Heidenheim
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Di. 16.04.2013 19:00, 31. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Erdgas-Sportpark, Halle
Hallescher FC   1. FC Heidenheim
12 Platz 5
37 Punkte 56
1,23 Punkte/Spiel 1,87
30:40 Tore 57:41
1,00:1,33 Tore/Spiel 1,90:1,37
BILANZ
0 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hallescher FCHallescher FC - Vereinsnews

Schmidt - eine Alternative fürs Sturmzentrum
Die Erleichterung nach dem 3:1-Erfolg gegen den SV Wehen Wiesbaden, dem ersten Heimsieg der laufenden Saison, war bei allen Beteiligten in Halle groß. Am Sonntag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) will das beste Auswärtsteam der Liga - nach zwei Pleiten auf des Gegners Platz in Folge - wieder in die Spur finden. Tony Schmidt wird aller Voraussicht nach wieder im Sturmzentrum des HFC auflaufen, da der zuletzt rotgesperrte Timo Furuholm in einer Formkrise steckt. ... [weiter]
 
Bertrams Verletzung trübt den HFC-Befreiungsschlag
Es hätte ein schöner Tag in Halle werden können: Mit 3:1 schickte der HFC Aufstiegsaspirant Wehen Wiesbaden nach Hause und beendete damit die Serie von vier Partien ohne Sieg. Ein Wermutstropfen war jedoch die schwere Verletzung von Sören Bertram, der sich einen Unterarmbruch zugezogen hat. Zumindest über den "Befreiungsschlag" konnte sich Trainer Sven Köhler freuen. ... [weiter]
 
DFB terminiert erste Drittliga-Spiele 2015
Die ersten drei Drittliga-Spieltage des Jahres 2015 sind durch den Deutschen Fußball-Bund terminiert worden. Am 31. Januar 2015 geht es zeitgleich mit acht Partien los, unter anderem steigt in Osnabrück das Derby gegen Bielefeld. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Heidenheim1. FC Heidenheim - Vereinsnews

Bendtner schafft es nicht
Weiterkommen ist Pflicht für den VfL Wolfsburg, daraus macht Dieter Hecking gar keinen Hehl. Die Favoritenrolle ist klar verteilt, wenn der Tabellendritte der Fußball-Bundesliga am Mittwoch im DFB-Pokal den Zweitligaaufsteiger 1. FC Heidenheim empfängt. Dennoch warnt der VfL-Trainer vor der Überraschungsmannschaft aus dem Unterhaus. Ganz besonders vor einem Spieler. ... [weiter]
 
Schnatterer: Einfach unverzichtbar
Platz vier mit 16 Punkten - diese Zwischenbilanz überrascht beim Aufsteiger 1. FC Heidenheim selbst die größten Optimisten. Dennoch wird im Verein keiner müde zu betonen, dass man nicht im Ge­ringsten nachlassen darf. Trainer Frank Schmidt rechnet dennoch mit einem harten Kampf um den Klassenerhalt. ... [weiter]
 
Serientäter Schnatterer startet schwungvoll
1:1 hieß es nach 90 Minuten in der Voith-Arena. Die Festung wankte, denn der 1. FC Kaiserslautern ging 13 Minuten vor dem Ende durch Amin Younes in Führung. Doch dann antwortete Heidenheim durch - wen sonst: Marc Schnatterer. Der Mittelfeldmann glich nur zwei Minuten nach dem Rückstand aus und wahrte so die starke Heimbilanz des Aufsteigers. Nicht nur die Elf von Trainer Frank Schmidt spielte eine furiose Saison, auch Schnatterer persönlich mischt das Unterhaus auf. Nur ein Spieler war in der 40-jährigen Geschichte der 2. Liga besser als die Heidenheimer Galionsfigur. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 37 69
 
2 33 28 67
 
3 33 30 65
 
4 33 22 61
 
5 33 17 61
 
6 33 6 48
 
7 33 -1 47
 
8 33 -1 42
 
9 33 -1 42
 
10 33 -6 41
 
11 33 -7 41
 
12 33 -13 39
 
13 32 -12 38
 
14 33 0 37
 
15 33 -15 37
 
16 32 -16 32
 
17 31 -18 32
 
18 33 -11 31
 
19 33 -16 31
 
20 33 -23 26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -