Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hallescher FC

 - 

1. FC Heidenheim

 
Hallescher FC

0:0 (0:0)

1. FC Heidenheim
Seite versenden

Hallescher FC
1. FC Heidenheim
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Di. 16.04.2013 19:00, 31. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Erdgas-Sportpark, Halle
Hallescher FC   1. FC Heidenheim
12 Platz 5
37 Punkte 56
1,23 Punkte/Spiel 1,87
30:40 Tore 57:41
1,00:1,33 Tore/Spiel 1,90:1,37
BILANZ
0 Siege 2
2 Unentschieden 2
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hallescher FCHallescher FC - Vereinsnews

HFC testet Wallenborn
Beim Halleschen FC befindet sich derzeit André Wallenborn im Probetraining. Der 20-jährige Linksverteidiger stand zuletzt bei der U 23 des 1. FC Köln unter Vertrag, ist seit Anfang Juli jedoch vereinslos. Insgesamt kann der gebürtige Kölner auf 39 Viertliga-Partien zurückblicken. [ ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hallescher FC: Urban soll Engelhardt ersetzen
Am vergangenen Sonntag verlor der Hallesche FC beim Saisonauftakt gegen den FC Energie Cottbus mit 0:2. Nächsten Sonntag geht es mit dem ersten Heimspiel der Saison für den HFC weiter: Holstein Kiel wird zu Gast sein. Nicht dabei ist dann Marco Engelhardt, der Innenverteidiger flog gegen die Cottbuser in der Nachspielzeit mit Gelb-Rot vom Platz. Sein Coach Sven Köhler hat sich bereits auf einen Ersatz festgelegt. ... [weiter]
 
Breitkreuz-Schlenzer läutet Revanche ein
Nachdem Energie Cottbus in der vergangenen Saison beide Aufeinandertreffen mit Halle nach eigener Führung verloren hatte (1:3, 1:2), gewannen die Lausitzer das Ostduell zum Auftakt der neuen Saison mit 2:0. Ein Schlenzer von Breitkreuz im ersten Durchgang und ein Kontertor von Kyereh in der Schlussphase sorgten für den Auftaktsieg für Energie. ... [weiter]
 
Halle: Brügmann ist unentbehrlich
Der 24-jährige Florian Brügmann schaffte in der vergangenen Saison beim Halleschen FC den Durchbruch zum Stammspieler. Für Trainer Sven Köhler ist der talentierte Defensivspieler unentbehrlich, da er auf beiden Abwehrseiten eingesetzt werden kann. ... [weiter]
 
Lück oder Renno? Krämer hüllt sich in Schweigen
Am Sonntag steigt nach dem Eröffnungsspiel zwischen Magdeburg und Erfurt das zweite Ost-Duell der 3. Liga: Der Hallesche FC wird beim FC Energie Cottbus zu Gast sein (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Vor dem Spiel muss der Cottbuser Cheftrainer Stefan Krämer noch eine wichtige Frage klären: Welche 16 Feldspieler von den 22 möglichen werden für die Partie nominiert? Zudem muss der Coach die Nummer eins bestimmen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Heidenheim1. FC Heidenheim - Vereinsnews

Ein Quantum Trost - dank Polaks Hammer
Nur vier Tage nach der 3:6-Auftaktpleite in Freiburg leistete der 1. FC Nürnberg gegen den 1. FC Heidenheim Wiedergutmachung. In einer über weite Strecken zerfahrenen, aber torreichen Partie traf FCH-Flügelflitzer Leipertz in beide Tore. Das Zünglein an der Wage spielte aber schlussendlich Club-Kapitän Polak, der den FCN kurz vor Schluss zum 3:2-Sieg ballerte. ... [weiter]
 
"Es ist uns nicht entgangen, dass wir in der Offensive durchaus unsere Chancen haben können" - Trainer Frank Schmidt vom 1. FC Heidenheim weiß um die Defensivschwächen und Verunsicherung des 1. FC Nürnberg vor dem Spiel am Freitag. Hurrafußball darf man vom FCH beim Gastspiel im Frankenland aber trotzdem nicht unbedingt erwarten. ... [weiter]
 
Kraus bezwingt starken Eicher spät
Heidenheim und 1860 begegneten sich beim Saisonstart in einer Partie auf mäßigem Niveau, die die Ostalbstädter mit einem energischen Schlussspurt verdient zu ihren Gunsten entschieden. Der meist planlose FCH enttäuschte vor allem spielerisch und blieb bei seiner Chancenverwertung zunächst ohne Effizienz. Die Löwen, erst gleichwertig, legten ihr Hauptaugenmerk nach der Pause auf eine kompakte Defensive, die in der Endphase aber immer mehr Risse zeigte - mit späten Folgen. ... [weiter]
 
Fehlstart: 1860 muss in roten Stutzen spielen
"In diesem Fall sehen wir Rot", schreibt der TSV 1860 München auf seiner Facebook-Seite und bittet die Fans um Verständnis: Die Löwen durften in ihrem Zweitliga-Auftaktspiel in Heidenheim am Sonntag ihre eigenen Stutzen nicht überziehen - sondern trugen die roten des Gegners. ... [weiter]
 
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test

 
 
 
 
 
02.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 37 69
 
2 33 28 67
 
3 33 30 65
 
4 33 22 61
 
5 33 17 61
 
6 33 6 48
 
7 33 -1 47
 
8 33 -1 42
 
9 33 -1 42
 
10 33 -6 41
 
11 33 -7 41
 
12 33 -13 39
 
13 32 -12 38
 
14 33 0 37
 
15 33 -15 37
 
16 32 -16 32
 
17 31 -18 32
 
18 33 -11 31
 
19 33 -16 31
 
20 33 -23 26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -