Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Rot-Weiß Erfurt

 - 

Karlsruher SC

 
Rot-Weiß Erfurt

0:1 (0:1)

Karlsruher SC
Seite versenden

Rot-Weiß Erfurt
Karlsruher SC
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: Mi. 10.04.2013 19:00, 30. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Steigerwaldstadion, Erfurt
Rot-Weiß Erfurt   Karlsruher SC
16 Platz 1
28 Punkte 60
1,08 Punkte/Spiel 2,07
30:44 Tore 51:18
1,15:1,69 Tore/Spiel 1,76:0,62
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiß ErfurtRot-Weiß Erfurt - Vereinsnews

Erfurt schnappt sich Pigl
Drittligist Rot-Weiss Erfurt hat eine weitere Verpflichtung für die kommende Spielzeit bekanntgegeben: Der Schweinfurter Pablo Pigl unterzeichnete einen Zweijahresvertrag beim Zwölften, mit der Option auf eine weitere Saison. Den von Hansa Rostocks Hauptsponsor angebotenen Gratis-Kurzurlaub lehnten die Erfurter nun mit der Begründung ab, dass man mit dem Sieg am Samstag keinem bestimmten Verein "helfen oder schaden" wollte. ... [weiter]
 
Erfurt: Szimayer kommt, Kleineheismann geht
Rot-Weiß Erfurt hat einen Ab- und einen Zugang vermeldet: Die Thüringer haben das Ende Juni auslaufende Arbeitspapier mit Abwehrspieler Stefan Kleineheismann nicht verlängert, aber Sebastian Szimayer für zwei Jahre unter Vertrag genommen, inklusive einer Option auf eine dritte Spielzeit. Für den Angreifer von Neckarelz wird keine Ablöse fällig. Trotzdem muss der Klub 1200 Euro lockermachen - wegen einer Geldstrafe. ... [weiter]
 
Erfurt nimmt Szimayer unter Vertrag
Der 25-jährige Sebastian Szimayer stürmt in der kommenden Spielzeit für Rot-Weiß Erfurt. Bei 30 Einsätzen in der Regionalliga Südwest erzielte der Angreifer für die SpVgg Neckarelz in dieser Saison 14 Tore. "Wir haben Sebastian über einen sehr langen Zeitraum beobachtet. Bei all seinen Spielerstationen war er immer auffällig und wir sind davon überzeugt, dass er reif für die 3. Liga ist", erklärte Manager Torsten Traub. In Erfurt bekommt Szimayer einen Zweijahresvertrag, der eine Option auf eine dritte Saison enthält. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kleineheismann verlässt Erfurt
Seit 2013 spielt Stefan Kleineheismann bei Rot-Weiß Erfurt, insgesamt 61-mal lief der Abwehrspieler für die Thüringer in der 3. Liga auf. Vorerst werden keine Spiele mehr dazukommen: Kleineheismann verlässt Erfurt, sein Vertrag wird nicht verlängert. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Die SpVgg Unterhaching muss sich in die Regionalliga verabschieden! Die Oberbayern hatten es bis zum Schlusspfiff selbst in der Hand, denn die Konkurrenz ließ Federn. Doch der notwendige Sieg in Erfurt blieb aus (0:1), dabei zündete die Mannschaft von Claus Schromm - gespickt von einigen U-19-Spielern - zum Ende hin ein Offensivfeuer. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Ilicevic hält Hamburgs Hoffnungen am Leben
Der Karlsruher SC hat im Relegationshinspiel in der Hamburger Imtech-Arena ein 1:1 erreicht - und sich damit eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel verschafft. Der Zweitligist legte einen Blitzstart durch einen Ex-Hamburger hin und war im ersten Abschnitt das bessere Team. Nach Wiederbeginn biss sich der HSV in die Partie, drängte auf den Ausgleich und wurde belohnt. In der Nachspielzeit rettete Orlishausen den Badenern das Remis. ... [weiter]
 
Seeler:
Uwe Seeler leidet mit dem Hamburger SV, die Hände schmerzen schon vom ständigen Daumendrücken. Dass sein Verein in die Zweitklassigkeit abrutscht, will sich die Vereinsikone des HSV gar nicht vorstellen. Mit wem die Relegation gegen den Karlsruher SC geschafft werden soll, da will Seeler Trainer Bruno Labbadia nicht hineinreden. "Das muss Bruno wissen, mit welcher Mannschaft er am stärksten ist und in welcher Verfassung van der Vaart ist." Eins ist für das Idol allerdings klar: "Bruno muss wissen, dass er hier gewinnen muss." ... [zum Video]
 
Reicht die Zeit für Hennings und Yamada?
High-Noon am späten Abend: Wenn der Karlsruher SC um 20.30 Uhr in Hamburg im Hinspiel der Relegation zur Bundesliga (LIVE! bei kicker.de) auf den HSV trifft, haben die Badener die Chance, nach sechs Jahren wieder ins deutsche Oberhaus zurückzukehren. Doch im Hinspiel drohen zwei Leistungsträger auszufallen. ... [weiter]
 
KSC vs. HSV: Anpfiff im Wildpark bereits um 19 Uhr!
Der Anpfiff des Rückspiels in der Relegation zur Bundesliga am kommenden Montag zwischen dem Karlsruher SC und dem Hamburger SV erfolgt bereits um 19 Uhr. Dies gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Mittwoch bekannt. Ob KSC-Toptorjäger Rouwen Hennings im Hinspiel am Donnerstag in Hamburg mitwirken kann, steht noch nicht fest. ... [weiter]
 
Der KSC ist auferstanden - und bald aufgestiegen?
Am Donnerstagabend tritt der Karlsruher SC zum ersten Vergleich mit dem HSV an der Elbe an (LIVE! ab 20.30 Uhr bei kicker.de). Vor der Relegation gegen den Dino betonte Markus Kauczinski, ebendiesen erlegen zu wollen. Der Coach des Zweitligisten bemüht eine Mischung aus Zurückhaltung und Angriffslust - der Schlüssel zum Aufstieg? ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 36 66
 
2 32 26 64
 
3 32 22 60
 
4 31 28 59
 
5 31 17 59
 
6 31 8 47
 
7 32 0 47
 
8 32 1 42
 
9 32 -3 41
 
10 31 -3 39
 
11 32 -9 38
 
12 31 -10 38
 
13 31 1 36
 
14 31 -15 34
 
15 30 -15 32
 
16 31 -15 30
 
17 30 -16 29
 
18 32 -14 28
 
19 29 -19 28
 
20 31 -20 26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -