Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SV Wehen Wiesbaden

SV Wehen Wiesbaden

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Hallescher FC

Hallescher FC


Spielinfos

Anstoß: Mi. 03.04.2013 19:00, 30. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Brita-Arena, Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden   Hallescher FC
10 Platz 9
35 Punkte 37
1,21 Punkte/Spiel 1,28
34:36 Tore 30:38
1,17:1,24 Tore/Spiel 1,03:1,31
BILANZ
4 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Wehen Wiesbaden - Vereinsnews

Michel betreibt Paderborner Frustabbau
Nach drei Niederlagen in zwei Wettbewerben hat der SC Paderborn in die Erfolgsspur zurückgefunden. Allerdings mussten die Ostwestfalen beim 2:1 in Wiesbaden bis zur 89. Minute warten, ehe sie gegen den aufstrebenden SVWW den Sieg eingetütet hatten. ... [weiter]
 
Schäfer wird neuer Geschäftsführer beim SVWW
Der SV Wehen Wiesbaden hat einen neuen Funktionär an Land gezogen. Nico Schäfer wird neuer Geschäftsführer Sport, Kommunikation und Marketing. ... [weiter]
 
Simulieren Sie die Saison: Wer steigt auf? Wer muss runter?
Es geht wieder los: Die dritte Liga ist in die Saison 2016/17 gestartet. Wer spielt oben mit? Wer muss zittern? Rechnen Sie jetzt die 3. Liga durch - im kicker-Tabellenrechner. ... [weiter]
 
Wiesbaden: Vertragsauflösung mit Lindner
Kurz nach dem Wechsel von Fabian Franke zum Halleschen FC hat der SV Wehen Wiesbaden am Freitag eine weitere personelle Veränderung bezüglich des Drittliga-Kaders bekannt gegeben und den Vertrag mit Offensivakteur Jaroslaw Lindner aufgelöst. ... [weiter]
 
Hock: Pause kommt ungelegen
Mit etwas Verspätung ist der SV Wehen Wiesbaden in der neuen Spielzeit in der 3. Liga angekommen. Nach nur einem Zähler aus den beiden ersten Partien feierten die Hessen zwei 3:0-Siege hintereinander, die sie auf den 6. Platz der Tabelle klettern ließen. Die anstehende Pokalpause kommt daher zur falschen Zeit, mit Hilfe eines Testspiels soll die gute Form in die nächste Ligapartie gerettet werden. Besonders auffällig zeigte sich zuletzt indes ein Neuzugang, von dem in Wehen zukünftig noch mehr erwartet wird. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hallescher FC - Vereinsnews

Rösers Doppelpack läutet den SGS-Sieg ein
Die SG Sonnenhof Großaspach hat ihr zweites Heimspiel in Folge gewonnen. Gegen den Halleschen FC zeigten die Schwaben eine konzentrierte Leistung und wurden durch einen Doppelpack von Lucas Röser in der ersten Hälfte auf die Siegerstraße gebracht. Der HFC tat sich gegen die konternden Hausherren schwer und enttäuschte offensiv vor allem im zweiten Durchgang. ... [weiter]
 
Drei Bänder im Knie gerissen: Saisonaus für Stenzel
Satte 14.000 Fans fanden sich am Dienstagabend im Erdgas-Sportpark ein, um dem Halleschen FC zu seinem 50. Geburtstag zu gratulieren - und natürlich, um Borussia Dortmund zu sehen. Dass die Saalestädter die Partie mit 0:3 verloren, war nicht weiter tragisch. Schwerer wiegt da die sehr schwere Knieverletzung von Vincent-Louis Stenzel. ... [weiter]
 
Simulieren Sie die Saison: Wer steigt auf? Wer muss runter?
Es geht wieder los: Die dritte Liga ist in die Saison 2016/17 gestartet. Wer spielt oben mit? Wer muss zittern? Rechnen Sie jetzt die 3. Liga durch - im kicker-Tabellenrechner. ... [weiter]
 
HFC-Coach Schmitt:
Großer Jubel nach der ersten Runde des DFB-Pokals: Beim hart umkämpften Aufeinandertreffen zwischen dem Halleschen FC und dem 1. FC Kaiserslautern überzeugte der Drittligist unter der Leitung von Chef-Coach Rico Schmitt auf allen Ebenen. Pressing, Einsatz und Moral, der 47-Jährige schwärmte auf der Pressekonferenz nach dem Spiel von der engagierten Leistung seiner Schützlinge und will nach einem mäßigen Ligastart nun das Momentum ausnutzen. ... [weiter]
 
Gjasula schießt Halle in die nächste Runde
Der Hallesche FC steht in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Dank einer couragierten Leistung schlug der Drittligist den 1. FC Kaiserslautern mit 4:3 und ließ sich dabei auch von einem zweimaligen Rückstand nicht schrecken. Der FCK wurde von einem Doppelschlag von Halles El-Helwe überrascht und blieb danach harmlos. Allerdings retteten sich die Pfälzer dank eines Treffers des Ex-Hallenser Osawe in der 90+4. Minute in die Verlängerung. Dort setzt HFC-Kapitän Gjasula den Schlusspunkt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 36 63
 
2 31 24 61
 
3 31 23 60
 
4 30 28 58
 
5 30 16 56
 
6 30 7 44
 
7 31 -1 44
 
8 31 -3 40
 
9 31 0 39
 
10 29 -2 38
 
11 31 -9 37
 
12 30 -10 37
 
13 30 1 35
 
14 30 -13 34
 
15 28 -15 29
 
16 30 -15 29
 
17 30 -12 28
 
18 28 -16 27
 
19 27 -19 25
 
20 30 -20 25