Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Arminia Bielefeld

 - 

1. FC Saarbrücken

 
Arminia Bielefeld

3:2 (2:1)

1. FC Saarbrücken
Seite versenden

Arminia Bielefeld
1. FC Saarbrücken
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.










Bielefeld feiert ersten Saisonsieg

Klos' Dreier-Happen schmeckt der Arminia

Arminia Bielfeld sicherte sich in einem besonders in der Schlussphase turbulenten Kräftemessen mit dem 1. FC Saarbrücken den ersten Saisonsieg. Die Ostwestfalen drehten nach der FCS-Führung zunächst die Partie, drohten am Ende aber zum dritten Mal in Folge nur mit einem Punkt vom Platz zu gehen. Dann jedoch trat DSC-Sturmtank Klos zum dritten Mal treffsicher auf den Plan.

- Anzeige -

Bielefelds Trainer Stefan Krämer wartete nach dem 1:1 bei Dortmunds Zweitvertretung mit zwei Neuen in der Anfangsformation auf: Hornig sowie Testroet begannen statt Jerat und Rahn.FCS-Coach Jürgen Luginger baute seine Startelf nach der 0:1-Heimpleite gegen Osnabrück ebenfalls zweimal um: Straith und Marcel Sökler, der kleine Bruder von Teamkollege Sven, kamen statt Eggert und Kohler zum Zug.

Es waren die Gäste, die auf der Alm als Erste auf sich aufmerksam machten: Ein Straith-Schuss wurde in höchster Not abgeblockt. Die Arminen gestalteten ihre Angriffsbemühungen zunächst zu einfallslos - hohe Bälle auf Klos waren angesagt. So dauerte es bis zur 13. Minute, ehe sich auch Bielefeld erstmals vor dem gegnerischen Kasten in Szene setzte - dafür aber gleich spektakulär: Nach Testroets artistischem Fallrückzieher landete der Ball nur auf dem Tordach.

Nach knapp einer halben Stunde nahm die Partie richtig Fahrt auf. Appiah brachte FCS-Angreifer Hayer im Strafraum zu Fall - Elfmeter für Saarbrücken! Özbek schnappte sich das Leder und verwandelte souverän ( 28.). Die Antwort der Ostwestfalen ließ jedoch nicht lange auf sich warten: Klos glich nach Vorarbeit von Hille aus (32.). Nur fünf Minuten später legte der DSC-Sturmtank nach: Diesmal von Testroet in Szene gesetzt, brachte er die Hausherren erstmals in Front. Der doppelte Klos-Happen schmeckte den Bielefeldern. Bis zum Kabinengang spielten sie weiter vehement nach vorne und waren dem dritten Treffer - etwa bei Testroets Chance (45. +1) - näher, als die Gäste dem Ausgleich.

Die Arminia startete erneut druckvoll nach Wiederanpfiff. Nach einem Salger-Freistoß sauste das Spielgerät über den Querbalken (53.). Der FCS war offensiv nun auch gefordert und hatte in der 59. Minute die große Ausgleichschance, doch Appiah klärte im entscheidenden Moment gegen Kruse.

Es ging nun hin und her: Klos verpasste seinen dritten Treffer, da er an einer Hille-Hereingabe vorbeischrammte (61.). Eine Reihe weiterer Bielefelder Möglichkeiten folgten, aber auch die Saarbrücker agierten nun energisch nach vorne: Hayer beförderte den Ball per Kopf über die Latte (82.). Die Schlussphase toppte schließlich den bisherigen Spielverlauf noch: Die Saarländer warfen alles nach vorne und wurden in der 90. Minute durch Kruses Kopfballtreffer mit dem 2:2 belohnt. Das Spiel war jedoch noch nicht aus - in der Nachspielzeit machte Klos seinen Dreierpack und den ersten Saisonsieg der Arminen perfekt.

Die Regenerationszeit für beide Mannschaften ist kurz: Armina Bielefeld gastiert am kommenden Mittwochabend in Offenbach (Anpfiff: 19 Uhr). Der 1. FC Saarbrücken muss sogar schon 24 Stunden früher ran: Zweitliga-Absteiger Alemannia Aachen stellt sich bereits am Dienstag im Ludwigspark vor.

03.08.12
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Arminia Bielefeld
Aufstellung:
Platins (2) - 
Appiah (3,5) , 
Hübener (3) , 
Burmeister (3)    
Salger (3,5) - 
Schütz (3) , 
Hornig (3,5)    
Hille (3)    
Schönfeld (3,5) - 
Testroet (2)    
Klos (1)                

Einwechslungen:
71. Riese für Hornig
73. Rahn für Hille
79. Jerat für Testroet

Trainer:
Krämer
1. FC Saarbrücken
Aufstellung:
Marina (3,5) - 
Jüllich (3) , 
Lerandy (4) , 
Straith (4) , 
Stegerer (2,5) - 
Maek (4,5)    
Kruse (3)    
S. Sökler (3) , 
Özbek (3,5)    
Hayer (3,5)    
M. Sökler (3,5)    

Einwechslungen:
62. Eggert für Maek
62. Dausend für M. Sökler
79. Kohler für Hayer

Trainer:
Luginger

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Özbek (28., Foulelfmeter, Linksschuss)
1:1
Klos (32., Linksschuss)
2:1
Klos (38., Linksschuss)
2:2
Kruse (90., Kopfball)
3:2
Klos (90. + 3, Rechtsschuss)
Gelbe Karten
Bielefeld:
Burmeister
(1. Gelbe Karte)
,
Klos
(1.)
Saarbrücken:
-

Spielinfo

Anstoß:
03.08.2012 19:00 Uhr
Stadion:
Schüco-Arena, Bielefeld
Zuschauer:
7423
Schiedsrichter:
Arno Blos (Deizisau)   Note 2
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -