Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Alemannia Aachen

 - 

SV Babelsberg 03

 
Alemannia Aachen

1:2 (1:0)

SV Babelsberg 03
Seite versenden

Alemannia Aachen
SV Babelsberg 03
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Sa. 09.03.2013 14:00, 29. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Tivoli, Aachen
Alemannia Aachen   SV Babelsberg 03
17 Platz 18
27 Punkte 27
1,00 Punkte/Spiel 1,00
27:38 Tore 21:36
1,00:1,41 Tore/Spiel 0,78:1,33
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Aachen bleibt ungeschlagen - Würzburg souverän
In der Regionalliga Nordost fuhr die TSG Neustrelitz den zweiten Heimsieg in Folge ein und fügte den in diesem Jahr noch punktlosen Babelsbergern die dritte Niederlage zu. Im Westen punktet Aachen in 2015 weiterhin stark: Durch das 2:1 über Wiedenbrück sind es nun 13 Punkte aus fünf Spielen. In der Regionalliga Bayern wird an diesem Wochenende erstmals im Jahr 2015 gespielt. Eröffnen durfte Spitzenreiter Würzburg - die Kickers fuhren ein 4:1 gegen Heimstetten ein. Außerdem wurde in diesem Spiel erstmals das Freistoß-Spray im bayerischen Amateurbereich genutzt. Der erste Schiedsrichter war Patrick Hanslbauer. ... [weiter]
 
Klitzpera hofft auf 10.000 Zuschauer
Die Alemannen rüsten zur Revanche. Denn mit dem SC Wiedenbrück kommt am heutigen Freitagabend (20 Uhr) ausgerechnet jene Mannschaft zum Tivoli, die den Aachenern bislang die einzige Saisonniederlage zugefügt hat. Es sind am Spieltag genau 174 Tage her, dass die Schwarz-Gelben im Jahnstadion 0:1 verloren haben. ... [weiter]
 
Wolfsburg gewinnt Verfolger-, Rehden das Kellerduell
Der Vorsprung von Tabellenführer HSV II ist in der Regionalliga Nord geschmolzen: Die Zweitvertretung von Werder Bremen verdrängt nach dem 4:2 gegen Neumünster den Erzrivalen aus Hamburg von der Tabellenspitze - zumindest vorerst. Die kleinen "Wölfe" siegten im Verfolgerduell gegen den SV Meppen und sind hinter dem HSV Dritter. Am anderen Tabellenende dreht der Vorletzte Rehden das Spiel gegen das Schlusslicht FT Braunschweig und springt auf einen Nichtabstiegsplatz. Im Westen baut Aachen mit einem Sieg gegen die Kölner Reserve die Tabellenführung aus. ... [weiter]
 
Klitzpera neuer Geschäftsführer Sport in Aachen
Alemannia Aachen hat einen altbekannten Mann zurück an Bord geholt. Wie der Tabellenführer der Regionalliga West am Montag mitteilen ließ, wird Alexander Klitzpera neuer Geschäftsführer Sport. Der 37-Jährige stand über sechs Jahre im gelb-schwarzen Trikot auf dem Platz. ... [weiter]
 
Aachen erobert Tabellenspitze
Es sollte ein Fußballfest werden. Doch der Tod eines Fans machte den Auftakt der West-Staffel, die nach der Winterpause in Aachen begann, zur Nebensache. Ein Anhänger von Rot-Weiss Essen, der sein Team in die Kaiserstadt begleitete, starb nach einem Herzinfarkt, den er im Sonderzug erlitten hatte. Die 30.313 Zuschauer, die eine neue Regionalliga-Rekordkulisse bedeuteten, sahen einen 1:0-Sieg der Alemannia. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SV Babelsberg 03SV Babelsberg 03 - Vereinsnews

Babelsberg weist Verwicklung in möglichen Wettskandal zurück
Der SV Babelsberg 03 gewann Ende Januar ein Testspiel gegen den polnischen Vertreter Flota Swinemünde mit 4:2 - nachdem Swinemünde zur Halbzeit mit 1:0 führte. Angeblich sind auf dem asiatischen Wettmarkt sechsstellige Summen auf den Fall gesetzt worden, dass die Polen mehr als drei Gegentore kassieren. Archibald Horlitz, der Präsident des Potsdamer Regionalligisten, äußerte sich nun zu der Thematik. ... [weiter]
 
Babelsberg und Turbine Potsdam einigen sich
Sowohl der Frauen-Bundesligist und ehemalige Champions-League-Sieger 1. FFC Turbine Potsdam als auch der Babelsberger Regionalligist können wie ursprünglich geplant ihre Heimspiele zum Restrundenbeginn im Karl-Liebknecht-Stadion austragen. Der SVB (betreibt die Anlage in Erbpacht) hatte zuletzt gedroht, das Stadion zu sperren, falls die Stadt bei ihrer Ankündigung bleibt, künftig nicht mehr in Vorkasse für die Reparaturkosten zu gehen. ... [weiter]
 
Babelsberg droht Ärger mit der Turbine
Streit um das Karl-Liebknecht- Stadion: Der SV Babelsberg 03 und Frauen-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam tragen ihre Heimspiele im sogenannten "Karli" aus. Doch nun droht Ärger, denn die Turbine beharrt auf ihre kostenlose Nutzung wohingegen der SVB als Betreiber an den Kosten beteiligt ist. Immerhin der Streit zwischen dem Regionalligisten und der Stadt Potsdam wurde beigelegt. ... [weiter]
 
Quintett hofft auf Neustart im Nordosten
Den größten Teil der bisherigen Saison verbrachten die Spieler nach schweren Verletzungen tatenlos auf der Tribüne. Nun hoffen Chris­toph Rischker, Alexander Hettich, Enes Uzun, Taku Ishihara und Murat Doymus auf den Neustart in der Regionalliga Nordost. Dabei sind alle Akteure unterschiedlich weit, auf dem Weg zur Rückkehr. ... [weiter]
 
Efe:
Nachdem Babelsberg dem Abstieg in der vergangenen Spielzeit nur knapp entging, schöpft man in dieser Saison neuen Mut. Trotz einer 1:2-Pleite gegen den FSV Zwickau am Samstag liegt man weiterhin im gesicherten Mittelfeld in der Regionalliga Nordost. Allerdings verlor das Team von Trainer Cem Efe den Anschluss nach ganz oben. Im Interview spricht Efe über die erste Heimniederlage am Samstag, die veränderte Situation und Aufstiegsambitionen. ... [weiter]
07.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 33 60
 
2 29 23 57
 
3 28 23 56
 
4 28 25 54
 
5 29 15 53
 
6 29 0 43
 
7 28 4 41
 
8 29 -8 37
 
9 29 -2 35
 
10 27 -4 35
 
11 26 -3 33
 
12 29 -10 33
 
13 27 -12 32
 
14 27 -2 30
 
15 26 -14 28
 
16 27 -7 27
 
17 27 -11 27
 
18 27 -15 27
 
19 27 -16 24
 
20 26 -19 24
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -