Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SpVgg Unterhaching

 - 

Alemannia Aachen

 
SpVgg Unterhaching

1:0 (0:0)

Alemannia Aachen
Seite versenden

SpVgg Unterhaching
Alemannia Aachen
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Sa. 02.03.2013 14:00, 28. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Stadion am Sportpark, Unterhaching
SpVgg Unterhaching   Alemannia Aachen
6 Platz 16
42 Punkte 27
1,56 Punkte/Spiel 1,04
39:38 Tore 26:36
1,44:1,41 Tore/Spiel 1,00:1,38
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg UnterhachingSpVgg Unterhaching - Vereinsnews

Thiel hat das letzte Wort
Die SpVgg Unterhaching hat sich im Kampf um den Klassenerhalt einen wichtigen Zähler gesichert. Gegen Energie Cottbus kämpften sich die Oberbayern nach einem 0:2- und 2:3-Rückstand jeweils zurück in die Partie. Thiel sicherte der Spielvereinigung letztlich einen Zähler. Dennoch fiel Haching auf einen Abstiegsplatz zurück, weil Konkurrent Mainz II einen Dreier einfuhr. Cottbus blieb nach dem Unentschieden im Tabellenmittelfeld stecken. ... [weiter]
 
Hufnagel:
In jüngster Vergangenheit lief vieles gegen die Spielvereinigung Unterhaching. Doch das Team von Trainer Claus Schromm zeigte eine starke Reaktion auf den Punktabzug durch den DFB, zuletzt holt man zwei Dreier in Folge. Der Trainer lobt den Umgang seiner Mannschaft mit den Rückschlägen, weiß aber auch, dass die SpVgg noch nicht gerettet ist. ... [weiter]
 
Die SpVgg Unterhaching gewann beim VfB Stuttgart mit 3:1 und sammelte drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Der Schromm-Elf gelang damit der zweite Sieg in Folge, damit steht Haching über dem Strich. Der gefeierte Held aufseiten der Gäste war Hufnagel, der mit seinem Doppelpack den Grundstein für den zehnten Saisonsieg der SpVgg legte. Der Stuttgarter Anschlusstreffer von Didavi kam zu spät. ... [weiter]
 
Frühzeitige Geschenke für Schwabl
Rundum gelungenes Wochenende für die SpVgg Unterhaching: Nach dem wichtigen 2:1-Erfolg am Freitag gegen Abstiegskonkurrent Hansa Rostock, gab es auch noch positive Nachrichten vom DFB: Unterhaching kann die Lizenzbedingungen für die kommenden Saison zumindest mit Auflagen erfüllen. ... [weiter]
 
Abelski und Thiel halten Haching am Leben
Die SpVgg Unterhaching sendet durch das 2:1 gegen Hansa Rostock ein Lebenszeichen im Abstiegskampf. Die Schromm-Elf beendete damit die Negativserie von fünf Niederlagen in Folge und sammelte drei wichtige Zähler im Rennen um den Klassenerhalt. Rostock verlor indes nach drei ungeschlagenen Partien in Folge wieder ein Spiel und muss den Blick in der Tabelle erneut nach unten richten. Nach ordentlichem Beginn der Münchner Vorstädter ließ Hansa im ersten Durchgang größte Möglichkeiten liegen. Im zweiten Durchgang ging die SpVgg durch einen Doppelschlag in Führung - Rostock gelang nur noch der Anschlusstreffer. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Mronz geht, Skrzypski kommt
Nach nur 15 Monaten ist das Gastspiel des früheren Tennis-Profis Alexander Mronz bei Alemannia Aachen bereits wieder beendet. Der 50-Jährige wird zum 30. Juni den Verein verlassen. Er war seit dem 1. April 2014 als Geschäftsführer in Aachen tätig. Der Nachfolger steht auch schon fest: Timo Skrzypski wechselt vom Drittligisten MSV Duisburg zur Alemannia. ... [weiter]
 
Vor über 20.000: Alemannia hält Titelrennen offen
Passender Rahmen für das Topspiel der Regionalliga West: 21.200 Fans waren am Freitag ins Aachener Tivoli-Stadion geströmt - zum großen Teil, um ihre Alemannen im Heimspiel gegen Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach II zu unterstützen. Nach dem 2:0-Erfolg sind beide Teams im Saisonfinale punktgleich, wobei die Borussen nach wie vor ein Spiel in der Hinterhand haben. ... [weiter]
 
Aachen geht kämpferisch ins Topspiel
"Wir wollen zeigen, dass wir zurecht da oben stehen", gibt Alemannia Aachens Trainer Peter Schubert vor dem Aufeinandertreffen mit Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach II aus. Nach dem 0:1 beim FC Kray ist die Alemannia angesichts von drei Punkten Rückstand gefordert - woraus sich eine besondere Problematik ergibt. ... [weiter]
 
Drittliga-Aufstiegsspiele: Auslosung am Sonntag
Am kommenden Sonntag, den 12. April 2015, werden im Rahmen des Regionalliga-Topspiels zwischen dem FSV Zwickau und dem FC Carl Zeiss Jena die diesjährigen Paarungen für die Aufstiegsspiele in die 3. Liga ausgelost. Live im MDR wird Losfee und Mittelgewichts-Boxweltmeisterin Christina Hammer die drei Begegnungen festlegen, die sich aus den fünf Regionalligen zusammensetzen. Die Aufstiegsspiele finden am 27. und am 31. Mai statt. ... [weiter]
 
LIVE! Aachens Schubert erwartet
Das Montagabendspiel (20.15 Uhr, LIVE bei kicker.de) der Regionalliga West ist ein echtes Spitzenspiel, der Tabellenzweite Alemannia Aachen empfängt den Vierten Rot-Weiß Oberhausen. Beide Mannschaften sind aktuell sehr formstark, allerdings schielt nur noch einer der beiden Klubs auf den Aufstieg in die 3. Liga, da Oberhausen keinen Antrag für die nächsthöhere Spielklasse gestellt hat. ... [weiter]
 
 
 
 
 
04.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 32 57
 
2 28 23 56
 
3 27 23 55
 
4 27 25 53
 
5 28 15 52
 
6 27 1 42
 
7 27 4 40
 
8 26 -3 35
 
9 28 -2 34
 
10 28 -10 34
 
11 24 -1 32
 
12 26 -10 32
 
13 26 -1 30
 
14 28 -13 30
 
15 26 -4 27
 
16 26 -10 27
 
17 25 -15 25
 
18 26 -16 24
 
19 26 -18 21
 
20 25 -20 21
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -