Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hallescher FC

Hallescher FC

2
:
0

Halbzeitstand
0:0
Chemnitzer FC

Chemnitzer FC


Spielinfos

Anstoß: Sa. 23.02.2013 14:00, 27. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Erdgas-Sportpark, Halle
Hallescher FC   Chemnitzer FC
11 Platz 7
31 Punkte 37
1,15 Punkte/Spiel 1,42
25:36 Tore 36:33
0,93:1,33 Tore/Spiel 1,38:1,27
BILANZ
3 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hallescher FC - Vereinsnews

Furuholm verlässt Halle am Jahresende
Das Kapitel Timo Furuholm beim Halleschen FC endet in diesem Winter. Wie die Hallenser am Mittwoch mitteilten, wurde der Vertag mit dem Finnen in beiderseitigem Einvernehmen zum Jahresende aufgelöst. ... [weiter]
 
Furuholm verlässt Halle im Winter
Timo Furuholm wird im neuen Jahr nicht mehr für den Halleschen FC spielen. Der Vertrag mit dem Finnen wurde im beiderseitigen Einvernehmen zum 31. Dezember 2016 aufgelöst. Der HFC lobte in einer Mitteilung den "tadellosen Sportsmann", der nach Finnand zurückkehren wird. Wegen gesundheitlicher Probleme kam der Angreifer zuletzt kaum noch zum Einsatz. "Wir drücken ihm alle Daumen, dass er künftig schmerzfrei spielen kann und zu alter Klasse zurückfindet", erklärte Manager Ralph Kühne. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Pfeffer erlöst Halle mit Gefühl
Der Hallesche FC bleibt mit einem 2:0-Erfolg über die Reserve von Werder Bremen ganz oben dabei. Nach einer durchwachsenen ersten Hälfte, in der die Hausherren zwar spielbestimmend, vor dem Tor aber zu halbherzig waren, belohnte sich Halle nach der Pause selbst. Werder - auf Konter lauernd - gelang es kaum, die Defensive der Hallenser in Bedrängnis zu bringen. ... [weiter]
 
Halles Schmitt:
Mit der 0:1-Derbyniederlage beim 1. FC Magdeburg endete am vergangenen Wochenende eine kleine Erfolgsserie des Halleschen FC. Viermal war der HFC zuvor ohne Niederlage geblieben, hatte zehn Punkte eingefahren und damit zwischenzeitlich sogar den dritten Platz eingenommen. Nach dem Dämpfer beim FCM richtet Cheftrainer Rico Schmitt den Blick nach vorne - und verteidigt vor dem Duell mit Bremen II seinen Stürmer Petar Sliskovic. ... [weiter]
 
Sowislo trifft und fliegt
Magdeburg entschied das kampfbetonte Derby gegen Halle mit 1:0 zu seinen Gunsten. Ein Elfmeter sorgte für die frühe Führung des 1. FC, die Gäste kamen bis zur Pause offensiv nicht zum Zug. Der HFC drängte in Durchgang zwei mit Macht auf den Ausgleich, doch auch vorübergehende Überzahl sollte nicht zu einem Punktgewinn reichen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Chemnitzer FC - Vereinsnews

CFC-Notlage: Aufsichtsrat und Vorstand treten ab
Der Chemnitzer FC geht durch schwierige Zeiten. "Ohne Hilfe von außen steht die Existenz unseres Vereins auf dem Spiel", erklärten Aufsichtsrat und Vorstand am Mittwoch in einer gemeinsamen Erklärung - und stellten ihre Ämter für die Außerordentliche Mitgliederversammlung im Januar zur Verfügung. Da ist die vom DFB-Sportgericht ausgesprochene Sperre für Alexander Bittroff noch das geringste Problem. ... [weiter]
 
Bestmarke: Fink steht bei 110
Bestmarke: Fink steht bei 110
Bestmarke: Fink steht bei 110
Bestmarke: Fink steht bei 110

 
Warschewski verlängert Münsters Serie
Preußen Münster bleibt in der 3. Liga die Mannschaft der Stunde: Das 1:0 über den Chemnitzer FC war der vierte Ligasieg in Serie. Mit dem verdienten Dreier feiern die Westfalen einen wichtigen Erfolg im Abstiegskampf. Dabei profitierten die Gastgeber von einem frühen Platzverweis gegen die Chemnitzer. ... [weiter]
 
CFC setzt auf Knipser Frahn - und
Seit fünf Spielen trifft Daniel Frahn für Chemnitz, wie er will. Und gerade in den für den CFC wirtschaftlich angespannten Zeiten dürfte keiner etwas dagegen haben, wenn die Frahn-Festspiele am kommenden Freitag bei Preußen Münster weitergingen. Derweil veröffentlichte der "Fanszene Chemnitz e.V." im Hinblick auf das Heimspiel gegen Jahn Regensburg einen Aufruf. ... [weiter]
 
Frahn schießt Chemnitz auf Platz drei
Der Chemnitzer FC gewann in Erfurt mit 2:1. Der CFC erwies sich konsequent in seiner Chancenverwertung, während bei den Sachsen, wie schon in den Spielen davor, die fehlende Durchschlagskraft das größte Manko war. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 27 25 56
 
2 27 31 54
 
3 26 21 52
 
4 26 23 50
 
5 27 13 49
 
6 26 0 39
 
7 26 3 37
 
8 24 -2 34
 
9 27 -2 33
 
10 23 0 32
 
11 27 -11 31
 
12 25 0 30
 
13 24 -9 29
 
14 26 -4 27
 
15 25 -9 27
 
16 27 -14 27
 
17 24 -14 25
 
18 25 -14 24
 
19 25 -17 21
 
20 25 -20 21

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun