Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Heidenheim

 - 

SV Darmstadt 98

 
1. FC Heidenheim

3:0 (1:0)

SV Darmstadt 98
Seite versenden

1. FC Heidenheim
SV Darmstadt 98
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.
















Spielinfos

Anstoß: Sa. 23.02.2013 14:00, 27. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Voith-Arena, Heidenheim
1. FC Heidenheim   SV Darmstadt 98
5 Platz 19
49 Punkte 21
1,81 Punkte/Spiel 0,84
51:38 Tore 19:36
1,89:1,41 Tore/Spiel 0,76:1,44
BILANZ
3 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Heidenheim1. FC Heidenheim - Vereinsnews

Niederlechner:
Heidenheim hat mit dem 2:1-Sieg gegen den FC St. Pauli in seiner ersten Zweitligasaison den Klassenerhalt gesichert - zumindest fast. Denn rechnerisch ist der Abstieg zwar noch möglich, doch zehn Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz bei nur noch zwölf zu verteilenden Punkten sind ein mehr als komfortables Polster. "38 Punkte könnten reichen", meinte FCH-Coach Frank Schmidt. ... [weiter]
 
Schnatterer macht alles klar
In einer umkämpften Partie mühte sich Heidenheim gegen St. Pauli zu einem 2:1-Erfolg und hat sich damit wohl aller Abstiegssorgen entledigt. Auf der Ostalb blieben spielerische Höhepunkte und auch zwingende Chancen im ersten Durchgang Mangelware. Nach einer guten Stunde ging der nach Wiederanpfiff entschlossenere FCH in Führung und sorgte in der Schlussphase für die Vorentscheidung, der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit kam zu spät. ... [weiter]
 
Schnatterer: Heller war
Am Sonntag in der 77. Minute wechselte Heidenheims Coach Frank Schmidt beim Stand von 1:0 für Darmstadt gleich dreimal - an sich schon ungewöhnlich. Wenn aber wie beim FCH erstmals gleichzeitig der Kapitän, der beste Torschütze und ein weiterer, unumstrittener Stammspieler zunächst auf der Bank schmoren, dann auf einmal ins Spiel kommen und zu dritt für den Ausgleich sorgen, ist eine Geschichte perfekt, die nur der Fußball schreibt. Marc Schnatterer, seit 2008 beim FCH und als Kapitän die Ikone des Klubs, stellte sich nach dem 1:1 den Fragen des kicker. ... [weiter]
 
Schmidts goldenes Händchen rettet FCH einen Punkt
Magerkost am Böllenfalltor: Erst nach Stroh-Engels Elfmetertor entwickelte sich ein Fußballspiel, in dem der 1. FC Heidenheim nach der Gelb-Roten-Karten für Heise Moral zeigte und durch Joker Niederlechner Sekunden nach seiner Einwechslung zum verdienten 1:1 traf. FCH-Coach Schmidt bewies durch seine Einwechslungen ein goldenes Händchen. ... [weiter]
 
Zimmermann will einen Dreier und einen Kuchen
Nach einer starken Hinrunde mit 25 Zählern holte Zweitliga-Aufsteiger FC Heidenheim seitdem nur noch drei Siege. Dennoch bleiben die Verantwortlichen vor dem Auswärtsspiel am Sonntag beim Tabellendritten SV Darmstadt 98 (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) optimistisch was den Klassenerhalt angeht. Bei neun Punkten Vorsprung auf die bedrohliche Zone nicht verwunderlich. Für einen Akteur in Reihen des FCH wird es eine ganz besondere Partie. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Coltorti schießt RB zurück ins Aufstiegsrennen
Lange Zeit lieferten sich Leipzig und Darmstadt am Freitagabend einen zähen Abnutzungskampf im Mittelfeld mit nur wenigen Strafraumszenen. In der Schlussviertelstunde aber sollte der Spannungsbogen plötzlich durch die Decke schießen: Erst gingen die Lilien in Führung, dann antwortete RasenBallsport postwendend. Doch damit nicht genug: Mit der letzten Aktion eilte RB-Torwart Coltorti mutig mit nach vorne, traf zum 2:1 und wurde zum großen Helden des Abends. ... [weiter]
 
Darmstadt hat das Schicksal selbst in der Hand
Aufstieg hin oder her - der SV Darmstadt 98 bastelt an seiner Zukunft. Vor den wegweisenden Wochen wurden beim Tabellendritten der 2. Liga elementare Entscheidungen getroffen: Trainer Dirk Schuster und Kapitän Aytac Sulu unterzeichneten ein neues Arbeitspapier (bis 2018), zudem hat am Montag der Bau des zweiten und vor allem profitauglichen Trainingsplatzes begonnen. Die Rahmenbedingungen stimmen also, der Fokus richtet sich nun mit Freude und Selbstvertrauen auf die anstehenden Aufgaben, die mit dem heutigen Auswärtsspiel bei RB Leipzig (18.30 Uhr LIVE! bei kicker.de) beginnen. ... [weiter]
 
Schuster:
Nach nur einer Niederlage aus den vergangenen 20 Saisonspielen klopft Zweitliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 weiter ans Tor zur 1. Liga. Um den nächsten Schritt zu machen, muss am kommenden Freitag (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) im Topspiel in Leipzig - nach zwei Unentschieden in Folge - dringend ein Dreier her. Offensivmann Marco Sailer steht seinem Coach Dirk Schuster dabei allerdings nicht zur Verfügung. ... [weiter]
 
Bleibt Holland in Darmstadt?
Bei Hertha BSC war er nur zweite Wahl, bei Darmstadt 98 hat er sich durchgesetzt: Für Fabian Holland hat sich die Ausleihe zum Zweitligisten gelohnt. Keine Wunder, dass die "Lilien" den 24-Jährigen gerne länger in den eigenen Reihen sehen würden - es besteht reges Interesse den Außenverteidiger fest zu verpflichten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sailer:
So richtig etwas anzufangen wussten sie beim SV Darmstadt 98 nicht mit dem 1:1 (0:0) gegen den 1. FC Heidenheim. Einerseits haben die Lilien kein wirklich gutes Spiel gezeigt. Andererseits haben sie eine Führung (Dominik Stroh-Engel per Foulelfmeter, 64.) in Überzahl nach Gelb-Rot für Philip Heise (67.) durch den Gegentreffer von Florian Niederlechner (77.) noch hergegeben. Dennoch sagt Marco Sailer: "Wir sind weiter dran." ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 27 25 56
 
2 27 31 54
 
3 26 21 52
 
4 26 23 50
 
5 27 13 49
 
6 26 0 39
 
7 26 3 37
 
8 24 -2 34
 
9 27 -2 33
 
10 23 0 32
 
11 27 -11 31
 
12 25 0 30
 
13 24 -9 29
 
14 26 -4 27
 
15 25 -9 27
 
16 27 -14 27
 
17 24 -14 25
 
18 25 -14 24
 
19 25 -17 21
 
20 25 -20 21
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -