Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Alemannia Aachen

 - 

Stuttgarter Kickers

 
Alemannia Aachen

3:0 (0:0)

Stuttgarter Kickers
Seite versenden

Alemannia Aachen
Stuttgarter Kickers
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.













Aachen beendet Sieglos-Serie - Die Kickers brechen ein

Schumacher macht's doppelt

Alemannia Aachen - zuvor drei Spiele in Folge sieglos - hat sich durch einen verdienten 3:0-Heimerfolg gegen die Stuttgarter Kickers etwas Luft im Abstiegskampf verschafft. Startelf-Debütant Schumacher schnürte einen Doppelpack und schuf damit die Grundlage dafür, dass die Situation bei den Schwaben wieder prekärer wird.

- Anzeige -

Alemannen-Coach René van Eck tauschte im Vergleich zur 0:4-Heimklatsche gegen Klassenprimus Karlsruhe dreimal Personal: Drevina - gegen den KSC gelbgesperrt und überdies zuletzt grippegeschwächt - ersetzte Murakami. Schumacher, der Kefkir verdrängte, gab sein Startelf-Debüt und kam im Offensivbereich ebenso zum Zug wie Thiele, der statt Pozder stürmte.Stuttgarts Trainer Gerd Dais setzte nach der 1:3-Pleite bei Aufstiegsaspirant Osnabrück im Offensivbereich auf Leutenecker. Für Savranlioglu blieb so nur ein Bankplatz übrig.

Aachen zeigte sich in den ersten Spielszenen agiler im Vorwärtsgang als die Gäste, die ihr Augenmerk auf eine gute Defensiv-Organisation legten. Bis auf einige erzwungene Standards war der Ertrag der schwarz-gelben Angriffsbemühungen allerdings gering.

In einem an Höhepunkten und Chancen armen ersten Durchgang wagten sich die Kickers in der Folge weiter nach vorne, ohne jedoch daraus Kapital zu schlagen. Am nächsten der Gästeführung kam Grütter. Der Goalgetter konnte den Ball nach einem Gondorf-Zuspiel allerdings nicht kontrollieren und ließ so die Möglichkeit zu seinem 14. Saisontreffer aus (23.).

Da es den Blauen aus der baden-württembergischen Landeshauptstadt auch im Anschluss an Präzision mangelte, intensivierte die zwischenzeitlich verhaltene Alemannia wieder ihre Offensiv-Anstrengungen. Da Auracher in höchster Not aber gegen Heller klärte und Marquet die Kugel in vielversprechender Position über den Fuß flutschte (33., 37.), hatte das torlose Remis bis zur Pause Bestand.

Nur fünf Minuten waren in Durchgang zwei auf rutschigem Geläuf absolviert, als die Heimfans im Tivoli ausgelassen jubeln durften: Thiele setzte Schumacher in Szene, der das Anspiel zum 1:0 verwertete. Die Kaiserstädter hatten nun Rückenwend, drängten immer wieder über die Flügel nach vorne. Rund eine Viertelstunde vor Schluss wiederholte sich Startelf-Debütant Schumacher, der einen Konter spielentscheidend abschloss (76.). Den Schlusspunkt setze Heller, der im Eins-gegen-Eins Kickers-Keeper Güvenc das Nachsehen gab (90. +1) und damit den 3:0-Endstand fixierte.

Alemannia Aachen ist am kommenden Samstag ab 14 Uhr im Hachinger Sportpark gefordert. Die Stuttgarter Kickers haben zeitgleich die BVB-Youngster zu Gast.

23.02.13
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Alemannia Aachen
Aufstellung:
Flekken (3,5) - 
Wilschrey (2) , 
Erb (3)    
Herröder (3) , 
Strujic (2) - 
Drevina (2)    
Andersen (2,5)    
Marquet (3,5)    
D. Schumacher (2)            
Heller (2,5)    
Thiele (2)

Einwechslungen:
83. Göhsl für Erb
88. Kefkir für Marquet
90. Murakami für D. Schumacher

Trainer:
van Eck
Stuttgarter Kickers
Aufstellung:
Güvenc (3,5) - 
Auracher (4)    
Köpf (3,5) , 
Leist (4,5) , 
Gerster (4) - 
Gondorf (4,5) , 
Braun (5) - 
Leutenecker (4)    
Marchese (5)        
Rühle (3,5) - 

Einwechslungen:
46. Baumgärtel (4) für Auracher
62. Engelbrecht für Leutenecker
62. Savranlioglu     für Marchese

Trainer:
Dais

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
D. Schumacher (50., Rechtsschuss)
2:0
D. Schumacher (76., Linksschuss)
3:0
Heller (90. + 1, Rechtsschuss)
Gelbe Karten
Aachen:
Andersen
(4. Gelbe Karte)
,
Drevina
(6.)
Stuttg. Kick.:
Marchese
(2. Gelbe Karte)
,
Savranlioglu
(3.)

Spielinfo

Anstoß:
23.02.2013 14:00 Uhr
Stadion:
Tivoli, Aachen
Zuschauer:
7766
Schiedsrichter:
Lothar Ostheimer (Pfaffenhofen a.d. Ilm)   Note 2,5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -