Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Rot-Weiß Erfurt

 - 

Alemannia Aachen

 

3:1 (3:0)

Seite versenden

Rot-Weiß Erfurt
Alemannia Aachen
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.










Morabit trifft die Latte, Pfingsten-Reddig verschießt Elfmeter

1,2,3: Pfingsten-Reddig eröffnet irre sieben Minuten

Erfurt machte gegen Aachen mit einem Offensivfeuerwerk in den ersten 45 Minuten schon bis zum Kabinengang alles klar. Nach der klaren Pausenführung verwalteten die Thüringer das Ergebnis im zweiten Abschnitt souverän. Mit dem Sieg vergrößerte die Schwartz-Elf den Vorsprung auf die Abstiegsränge, während für die Alemannia die Lichter auch sportlich auszugehen drohen.

- Anzeige -

Erfurts Trainer Alois Schwartz nahm im Vergleich zur 0:2-Niederlage in Bielefeld zwei Personalwechsel vor. Für Tunjic und Fillinger kamen Drexler und der Debütant Nielsen in die Startelf.

Alemannia-Coach René van Eck reagierte auf die 3:4-Niederlage gegen Rostock wie folgt: Im Tor erhielt Krumpen den Vorzug vor Flekken, des Weiteren kam Marquet für Heller zum Zug.

In Erfurt verhinderte die Latte einen Blitzstart von Rot-Weiß: Morabit traf nach Krumpens zu kurzem Abschlag die Querstange (1.). Zwar versteckte sich Aachen keineswegs, doch nach Chancen gehörte die Anfangsphase klar den Gastgebern (Engelhardt, 9., Morabit, 18.).

Die Führung der Thüringer war so genauso verdient wie überfällig: Pfingsten-Reddig versenkte einen direkten Freistoß sehenswert (20.). Gegen die angeknockten Aachener legten die Schwartz-Schützlinge sofort nach, als Morabit frei vor Krumpen auftauchte, den Keeper umspielte und einschob (23.). Damit nicht genug, Nielsen sorgte wenig später für die frühe Vorentscheidung - drittes Tor binnen sieben Minuten (27.).

Fast hätte Erfurt noch vor der Pause für den doppelten Doppelschlag gesorgt, doch der ansonsten nahezu unfehlbare Elfmeterschütze Pfingsten-Reddig erlaubte sich den Luxus, den von Erb an Öztürk verursachten Foulelfmeter am Tor vorbeizuschießen (32.).

Nachdem van Eck schon vor der Pause Heller für Brauer gebracht hatte, erschöpfte der Aachener Coach das Wechselkontingent mit Wiederanpfiff komplett: Podzer und Strujic ersetzten Erb und Thiele.

Die Hausherren starteten gemächlich, Andersen (50.) und Heller (58.) sorgten für etwas mutigere Gäste für Arbeitsnachweise von Erfurt-Keeper Klewin. Rot-Weiß beschränkte sich auf die Verwaltung des Ergebnisses, Offensivakzente blieben eher selten (Morabit, 65., Pfingsten-Reddig, 75.).

Letztlich belohnte sich die Alemannia für ihre Angriffsbemühungen und erzielte kurz vor dem Schlusspfiff das 3:1 durch Kefkir (89.) - was für Erfurt leicht zu verschmerzen war.

Erfurt spielt am kommenden Freitag (18 Uhr) beim BVB II, Aachen dagegen hat am Samstag (14 Uhr) ein Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers.

16.02.13
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Rot-Weiß Erfurt
Aufstellung:
Klewin (3) - 
Möhwald (3) , 
Möckel (2)    
Oumari (2) , 
Czichos (3) - 
A. Öztürk (2)    
Pfingsten-Reddig (3)    
Engelhardt (3) , 
Drexler (3)    
Morabit (2)    
Nielsen (2,5)        

Einwechslungen:
61. Strangl für Drexler
72. Fillinger für A. Öztürk
78. Tunjic für Nielsen

Trainer:
Schwartz
Alemannia Aachen
Aufstellung:
Krumpen (3,5) - 
Wilschrey (4) , 
Erb (5,5)    
Schaffrath (4) , 
Herröder (4)    
Andersen (3,5) , 
Brauer (5,5)    
Thiele (5,5)    
Marquet (4)    
Kefkir (2,5)    
Murakami (4)    

Einwechslungen:
32. Heller (5,5) für Brauer
46. Strujic (3,5) für Erb
46. Pozder (4) für Thiele

Trainer:
van Eck

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Pfingsten-Reddig (20., direkter Freistoß, Rechtsschuss)
2:0
Morabit (23., Linksschuss)
3:0
Nielsen (27., Linksschuss)
3:1
Kefkir (89., Foulelfmeter, Linksschuss)
Gelbe Karten
Erfurt:
Möckel
(7. Gelbe Karte)
Aachen:
Herröder
(2. Gelbe Karte)
,
Marquet
(3.)
,
Murakami
(2.)

Besondere Vorkommnisse
Pfingsten-Reddig schießt Foulelfmeter neben das Tor (32.)

Spielinfo

Anstoß:
16.04.2013 19:00 Uhr
Stadion:
Steigerwaldstadion, Erfurt
Zuschauer:
4198
Schiedsrichter:
Benjamin Brand (Gerolzhofen)   Note 2
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -