Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Rot-Weiß Erfurt

 - 

Alemannia Aachen

 
Rot-Weiß Erfurt

3:1 (3:0)

Alemannia Aachen
Seite versenden

Rot-Weiß Erfurt
Alemannia Aachen
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Di. 16.04.2013 19:00, 26. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Steigerwaldstadion, Erfurt
Rot-Weiß Erfurt   Alemannia Aachen
16 Platz 17
25 Punkte 24
1,04 Punkte/Spiel 1,00
28:42 Tore 23:35
1,17:1,75 Tore/Spiel 0,96:1,46
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiß ErfurtRot-Weiß Erfurt - Vereinsnews

Torschütze Schlaudraff empfiehlt sich im Erfurt-Test
Hannover 96 muss in der Länderspielpause einen akuten Torwart-Engpass überstehen. Beim Test gegen Rot-Weiß Erfurt am Freitag (3:0) waren weder Ron-Robert Zieler noch Robert Almer und Timo Königsmann verfügbar. Über den Grund war Trainer Tayfun Korkut indes merklich erfreut. ... [weiter]
 
Kogler geht - Preußer übernimmt in Erfurt
Nachdem sich Rot-Weiß Erfurt am Montag von Trainer Walter Kogler getrennt hatte, stellte der Drittligist einen Tag später offiziell dessen Nachfolger vor: Christian Preußer. Der 31-Jährige übernimmt vorerst bis Saisonende das Kommando, könnte im Erfolgsfall aber auch in der nächsten Spielzeit Cheftrainer bleiben. Das Angebot kam für den bisherigen Co-Trainer "schon sehr plötzlich". ... [weiter]
 
Kogler muss in Erfurt die Koffer packen
Die Vereinsführung von Rot-Weiß Erfurt hat am Montag auf den jüngsten Abwärtstrend reagiert und Trainer Walter Kogler entlassen. Die Thüringer hatten zuletzt vier Partien in Serie verloren und dabei nur ein eigenes Tor erzielt. Nach der jüngsten Niederlage am Wochenende gegen Großaspach (0:1) hatten die Offiziellen beschlossen, in einer Sitzung die Lage zu besprechen. ... [weiter]
 
Senesie macht's! Last-Minute-Sieg für Großaspach
Die SG Sonnenhof Großaspach hat sich in Erfurt drei wichtige Punkte im Abstiegskampf gesichert. Nach einem höhepunktarmen Spiel, in dem die Gäste durchaus überlegen waren, fiel das entscheidende Tor erst in der Nachspielzeit. Erfurt verabschiedete sich mit einer verdienten Niederlage in die Länderspielpause. ... [weiter]
 
Kogler:
Am 21. Februar herrschte noch eitel Sonnenschein rund ums Steigerwaldstadion: Rot-Weiß Erfurt hatte den VfL Osnabrück an jenem Samstagnachmittag mit 3:1 besiegt und war auf Rang zwei der Drittliga-Tabelle geklettert. Drei Wochen später ist die Euphorie bei den Thüringern verflogen, nach drei Niederlagen am Stück musste Trainer Walter Kogler ernüchtert feststellen: "Wir sind keine Aufstiegsmannschaft." ... [weiter]
 
 
 
 
 

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Aachen bindet Dowidat für zwei Jahre
West-Regionalligist Alemannia Aachen hat den Vertrag mit einem weiteren Spieler im Kader von Trainer Peter Schubert, mit dem ebenfalls Verhandlungen laufen, verlängert. Mittelfeldspieler Dennis Dowidat erhielt am Tivoli einen Zweijahresvertrag. ... [weiter]
 
Eigengewächs Mohr unterschreibt in Aachen
In seinem ersten Jahr im Seniorenbereich von Alemannia Aachen stand Tobias Mohr bislang viermal in der Startelf. Nun hat der Tabellenzweite der Regionalliga West den Vertrag mit dem 19 Jahre alten Eigengewächs bis 2018 verlängert. Eine Option für die Begegnung bei den Amateuren des VfL Bochum ist er indes nicht. ... [weiter]
 
Schubert:
Mit dem 17. Spiel in Folge ohne Niederlage stellte Alemannia Aachen in der vergangenen Woche einen neuen Vereinsrekord auf. Für den Tabellenzweiten der Regionalliga West geht es aber um viel mehr: die Rückkehr auf die große Bühne. Nur die Zweitvertretung von Borussia Mönchengladbach spuckt dem Traditionsklub derzeit gehörig in die Suppe. ... [weiter]
 
Aachen verlängert mit Vize-Kapitän Hackenberg
Alemannia Aachen hat den Vertrag mit Vize-Kapitän Peter Hackenberg um zwei weitere Jahre verlängert und den Innenverteidiger damit bis 2017 an den Verein gebunden. Der Kontrakt beim Tabellenzweiten der Regionalliga West gilt für die Regionalliga und die 3. Liga. ... [weiter]
 
Aachen bleibt ungeschlagen - Würzburg souverän
In der Regionalliga Nordost fuhr die TSG Neustrelitz den zweiten Heimsieg in Folge ein und fügte den in diesem Jahr noch punktlosen Babelsbergern die dritte Niederlage zu. Im Westen punktet Aachen in 2015 weiterhin stark: Durch das 2:1 über Wiedenbrück sind es nun 13 Punkte aus fünf Spielen. In der Regionalliga Bayern wird an diesem Wochenende erstmals im Jahr 2015 gespielt. Eröffnen durfte Spitzenreiter Würzburg - die Kickers fuhren ein 4:1 gegen Heimstetten ein. Außerdem wurde in diesem Spiel erstmals das Freistoß-Spray im bayerischen Amateurbereich genutzt. Der erste Schiedsrichter war Patrick Hanslbauer. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 37 69
 
2 33 28 67
 
3 33 30 65
 
4 33 22 61
 
5 33 17 61
 
6 33 6 48
 
7 33 -1 47
 
8 33 -1 42
 
9 33 -1 42
 
10 33 -6 41
 
11 33 -7 41
 
12 33 -13 39
 
13 32 -12 38
 
14 33 0 37
 
15 33 -15 37
 
16 32 -16 32
 
17 31 -18 32
 
18 33 -11 31
 
19 33 -16 31
 
20 33 -23 26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -