Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SV Wehen Wiesbaden

SV Wehen Wiesbaden

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Chemnitzer FC

Chemnitzer FC


Spielinfos

Anstoß: Fr. 08.02.2013 18:30, 25. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Brita-Arena, Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden   Chemnitzer FC
10 Platz 7
30 Punkte 34
1,20 Punkte/Spiel 1,42
29:31 Tore 34:30
1,16:1,24 Tore/Spiel 1,42:1,25
BILANZ
4 Siege 5
3 Unentschieden 3
5 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Wehen Wiesbaden - Vereinsnews

SVWW verpflichtet Stephan Andrist
Verstärkung für die SVWW-Offensive: der SV Wehen Wiesbaden hat Stephan Andrist verpflichtet. Der 29-jährige Schweizer Außenbahnspieler, der in den letzten beiden Drittliga-Spielzeiten für den FC Hansa Rostock 18 Tore erzielt und sieben Treffer vorbereitet hatte, unterschrieb beim SVWW einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2019. ... [weiter]
 
Wiesbaden angelt sich
Der SV Wehen Wiesbaden hat einen weiteren Neuzugang für die neue Saison bekanntgegeben. Wie der Verein mitteilte, kommt Stephan Andrist aus Rostock zum SVWW, wo der Mittelfeldspieler einen Zweijahresvertrag unterschreibt. Cheftrainer Rüdiger Rehm hob die "Geradlinigkeit, den Torabschluss und die guten Flanken" des 29-Jährigen heraus. ... [weiter]
 
Rehm:
Seit einer Woche befindet sich der SV Wehen Wiesbaden nun in der Vorbereitung auf die kommende Saison in der 3. Liga. Am Mittwoch stand das erste Testspiel gegen Oberligist SV Gonsenheim an, das knapp mit 2:1 gewonnen wurde. Trainer Rüdiger Rehm sah schon einige gute Ansätze, weiß aber, dass es noch vieles zu verbessern gibt. ... [weiter]
 
Wehen sichert sich die Dienste von Kuhn
Der SV Wehen Wiesbaden bastelt weiter am Kader der Zukunft: Wie der Verein am Dienstagabend mitteilte, schließt sich mit Moritz Kuhn von Zweitligist SV Sandhausen bereits der fünfte Neue dem Klub an. Der 25-jährige Außenbahnspieler erhält einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2019 und trainierte bereits am Dienstag mit der Mannschaft. "Wir freuen uns, dass wir mit Moritz einen auf den Außenbahnen sehr variabel einsetzbaren Spieler gewinnen konnten, der bei seinen Offensivaktionen mit Geschwindigkeit und Zielstrebigkeit punktet und dazu noch Zweitliga-Erfahrung mitbringt", erklärte SVWW-Sportdirektor Christian Hock. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Die Fußballfreunde können sich in der kommenden Saison über die Live-Übertragung aller Partien in der 3. Liga freuen: Wie bereits vermeldet, konnte die Deutsche Telekom mit dem aktuellen Rechteinhaber SportA, der Sportrechteagentur von ARD und ZDF, eine entsprechende Übereinkunft erzielen. Nun sind weitere Details bekannt gemacht worden. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Chemnitzer FC - Vereinsnews

Chemnitz: Kapitän Conrad wechselt nach Mannheim
Der Chemnitzer FC muss in der kommenden Saison auf Verteidiger Kevin Conrad verzichten. Verein und Spieler einigten sich auf die sofortige Aufhebung seines noch ein Jahr geltenden Vertrags, wie die Himmelblauen am Mittwoch mitteilten. Der 26-Jährige hatte den CFC zuletzt als Kapitän aufs Feld geführt. Am Nachmittag gab der SV Waldhof Mannheim die Verpflichtung Conrads bekannt. ... [weiter]
 
Mannheim schlägt zu: Conrad Richtung Heimat
Waldhof Mannheim hat den Kevin Conrad verpflichtet. Der 26-jährige Innenverteidiger hatte vorher seinen Vertrag beim Drittligisten Chemnitzer FC, den er in der letzten Saison noch als Kapitän aufs feld geführt hatte, aufgelöst. In Mannheim hat Conrad einen Vertrag bis 30. Juni 2020 unterschrieben. "Ich bin froh, dass ich wieder einen Verein habe, der um die Ecke meiner Heimat ist", meint Conrad. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Chemnitzer Kapitän Conrad geht von Bord
Der noch bis 2018 gültige Vertrag von Verteidiger Kevin Conrad beim Chemnitzer FC wurde "im gegenseitigen Einvernehmen" aufgehoben. Das gab der Drittligist am Mittwoch bekannt. Der 26-Jährige war 2013 zum CFC gewechselt und hatte seitdem 118-mal in der Liga auf dem Platz gestanden. In der abgelaufenen Saison trug er für die Himmelblauen sogar die Kapitänsbinde. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Auch Bittroff geht nach Uerdingen
In Alexander Bittroffs Vertrag beim Chemnitzer FCwar eine beidseitige Option verankert, den Kontrakt über 2017 hinaus zu verlängern - aktiviert wird diese Klausel nicht. Bittroff, der es in der abgelaufenen Saison auf 30 Einsätze in Liga drei gebracht hatte, wird stattdessen in die Regionalliga West wechseln, in der er für Aufsteiger KFC Uerdingen auflaufen wird. Der 28-jährige Bittroff erhält einen Dreijahresvertrag, teilten die Krefelder mit, die damit weiter aufrüsten. Als Trainer hatte der KFC zuvor Michael Wiesinger neu verpflichtet, der unter anderem mit den weiteren Neuzugängen Christian Dorda (Rostock), Christopher Schorch (FSV Frankfurt), Mario Erb (Erfurt) und Marcel Reichwein (Wolfsburg II) arbeiten wird. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Benefizspiel Chemnitz gegen Dresden verschoben
Das für Mittwoch, den 5. Juli geplante Benefizspiel zwischen dem Chemnitzer FC und Dynamo Dresden muss verschoben werden. Das gab der CFC am Dienstagmorgen bekannt. Als Grund gab der Verein die Lageeinschätzung der Sicherheitsbehörden an. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 25 30 50
 
2 25 22 50
 
3 25 21 47
 
4 24 16 46
 
5 25 11 46
 
6 24 5 39
 
7 24 4 34
 
8 24 -2 34
 
9 23 0 32
 
10 25 -2 30
 
11 23 -8 29
 
12 25 -11 28
 
13 25 -1 27
 
14 24 -2 27
 
15 24 -10 26
 
16 24 -14 25
 
17 24 -12 24
 
18 24 -13 24
 
19 24 -19 21
 
20 23 -15 18

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun