Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SV Wehen Wiesbaden

SV Wehen Wiesbaden

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Chemnitzer FC

Chemnitzer FC


Spielinfos

Anstoß: Fr. 08.02.2013 18:30, 25. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Brita-Arena, Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden   Chemnitzer FC
10 Platz 7
30 Punkte 34
1,20 Punkte/Spiel 1,42
29:31 Tore 34:30
1,16:1,24 Tore/Spiel 1,42:1,25
BILANZ
4 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Wehen WiesbadenSV Wehen Wiesbaden - Vereinsnews

Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich

 
Hoffmann: Matchwinner und Pechvogel
Gleich zwei Serien rissen bei der Partie zwischen Wehen Wiesbaden und Preußen Münster: Die stark abstiegsbedrohten Hessen kassierten bei der 0:2-Niederlage nach zuvor drei Heimspielen wieder einen Gegentreffer - und obendrein eine bittere Pleite im Kampf gegen den Abstieg. Die Adlerträger siegten nach einem Negativ-Lauf von sechs Auswärtspartien ohne Dreier wieder auf fremdem Geläuf und sprangen in die obere Hälfte. ... [weiter]
 
Reck vor dem Finale:
In der Regionalliga Südwest hinkt Kickers Offenbach etwas hinter der Spitze her. Doch ein Highlight bleibt: Am Mittwoch trifft der OFC im Finale des hessischen Landespokals auf den SV Wehen Wiesbaden. "Es ist ein besonderes Spiel", wie Offenbachs Trainer Oliver Reck im Interview versichert. Aber auch ein Spiel, in dem er seinem Team realistische Chancen ausrechnet, die es zu nutzen gilt: "Ein Pokalfinale ist eine Chance auf den Titel und den möchte ich nicht leichtfertig weggeben!" ... [zum Video]
 
Wehen will die Fans und sich selbst belohnen
Für den SV Wehen Wiesbaden wird die Luft langsam dünn. Es müssen Punkte her, um nicht nach nun sieben Jahren 3. Liga in die Regionalliga abzusteigen. Bereits am Freitag (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) steht die nächste wegweisende Partie gegen Münster auf dem Programm. Sportdirektor Christian Hock hofft, dass sich die Mannschaft im eigenen Stadion belohnt. ... [weiter]
 
Fröhlings Ärger und der Wunsch nach Wiedergutmachung
Nur kurz hatte der SV Wehen Wiesbaden nach dem 1:0 über Erzgebirge Aue und dem damit verbundenen Sprung auf Platz 16 durchatmen können. Eine Woche später sieht es bei den Hessen wieder deutlich düsterer aus: Durch das 0:4 in Dresden demolierte sich der SVWW auch noch das Torverhältnis und rutschte so zurück auf Abstiegsrang 19. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Chemnitzer FCChemnitzer FC - Vereinsnews

Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!

 
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich

 
Frahn steht zweimal goldrichtig
Der Chemnitzer FC hat seine starke Form aus den vergangenen Wochen bestätigt und bei Fortuna Köln einen verdienten 3:0-Erfolg eingefahren. Im Duell zweier Teams, für die es um nichts mehr geht, präsentierten sich die Himmelblauen frischer und hungriger - und hatten mit Frahn einen Torjäger mit ausgeprägtem Näschen in den eigenen Reihen. Die Domstädter enttäuschten vor heimischem Publikum einmal mehr auf ganzer Linie. ... [weiter]
 
Zwei weitere Jahre: Danneberg unterschreibt bis 2018
Trotz der 0:2-Niederlage im Derby gegen Aue hat sich der Chemnitzer FC in den letzten Wochen aus dem Tabellenkeller gearbeitet und kann für ein weiteres Jahr in der 3. Liga planen. Am Mittwoch gab der Verein die Vertragsverlängerung mit einem weiteren Leistungsträger bekannt: Tim Danneberg unterzeichnete einen neuen Vertrag, der bis 2018 gültig ist. Er folgt damit Stefano Cincotta und Kevin Conrad, die ihre Kontrakte in den letzten Tagen ebenfalls verlängert hatten. ... [weiter]
 
Nach fünf Siegen in Folge setzte es für den Chemnitzer FC am vergangenen Sonntag erstmals seit Mitte März wieder eine Niederlage. Während das 0:2 in Aue in sportlicher Hinsicht zu verkraften ist, sorgten Teile der Anhängerschaft für Ärger: Im Gästeblock brannten Mitte der zweiten Hälfte zahlreiche bengalische Fackeln und Rauchtöpfe. Zudem wurde Leuchtspurmunition in Richtung der heimischen Fans abgeschossen, was eine Spielunterbrechung zur Folge hatte. Der Verein distanziert sich mit klaren Worten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
02.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 25 30 50
 
2 25 22 50
 
3 25 21 47
 
4 24 16 46
 
5 25 11 46
 
6 24 5 39
 
7 24 4 34
 
8 24 -2 34
 
9 23 0 32
 
10 25 -2 30
 
11 23 -8 29
 
12 25 -11 28
 
13 25 -1 27
 
14 24 -2 27
 
15 24 -10 26
 
16 24 -14 25
 
17 24 -12 24
 
18 24 -13 24
 
19 24 -19 21
 
20 23 -15 18