Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SV Wehen Wiesbaden

SV Wehen Wiesbaden

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Chemnitzer FC

Chemnitzer FC


Spielinfos

Anstoß: Fr. 08.02.2013 18:30, 25. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Brita-Arena, Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden   Chemnitzer FC
10 Platz 7
30 Punkte 34
1,20 Punkte/Spiel 1,42
29:31 Tore 34:30
1,16:1,24 Tore/Spiel 1,42:1,25
BILANZ
5 Siege 5
3 Unentschieden 3
5 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Wehen Wiesbaden - Vereinsnews

Rostock klettert weiter - Kein Sieger in Zwickau
Rostock hat am Sonntag gegen Kellerkind Chemnitz seinen positiven Trend fortgesetzt und ist nun schon Vierter. Am Freitag eröffnete Würzburg mit einem klaren Sieg gegen Schlusslicht Erfurt den letzten Spieltag der Hinrunde. Magdeburg rückte dank des Erfolgs gegen Lotte vorübergehend auf Rang eins, wurde am Samstag aber wieder von Paderborn überholt. Jena und der KSC teilten die Punkte, Wehen Wiesbaden unterlag in Aalen. ... [weiter]
 
Bär im Glück - Aalen stoppt formstarke Wehener
Der VfR Aalen hat durch ein 1:0 über den SV Wehen Wiesbaden den vierten Heimsieg in Folge eingefahren. Marcel Bär traf für die überlegenen Albstädter im zweiten Abschnitt mit etwas Glück ins Tor. Bei den Hessen musste Trainer Rüdiger Rehm die Schlussphase aus ungewohnter Perspektive verfolgen. ... [weiter]
 
SVWW: Ruprechts Gala-Tag mit Folgen
Besser hätte es am vergangenen Samstag für Steven Ruprecht und den SV Wehen Wiesbaden nicht laufen können. Der Innenverteidiger war einer der Protagonisten beim 4:1-Sieg im Topspiel gegen Spitzenreiter SC Paderborn. Er war sogar der Spieler, der der Partie seinen Stempel aufdrückte. Ganz nebenbei hatte die Begegnung mit dem SCP für Ruprecht auch Auswirkungen auf seine nahe und ferne Zukunft. ... [weiter]
 
Eiskalter SVWW lässt Spitzenreiter Paderborn abblitzen
Das nominelle Topspiel des 18. Spieltags zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und dem SC Paderborn war eine deutliche Angelegenheit für den SVWW, der den Spitzenreiter dank großer Effizienz mit 4:1 nach Hause schickte. Allerdings trugen auch die Ostwestfalen zu einer rassigen Partie bei, der Spitzenreiter verkaufte sich beim Dritten allerdings unter Wert. ... [weiter]
 
Bis 2021: Wehen bindet Mockenhaupt langfristig
Sascha Mockenhaupt und der SV Wehen Wiesbaden gehen gemeinsam in die Zukunft. Der Abwehrspieler und der Drittligist einigten sich auf eine Vertragsverlängerung des ursprünglich zum Saisonende auslaufenden Kontraktes bis 2021. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Chemnitzer FC - Vereinsnews

Rostock klettert weiter - Kein Sieger in Zwickau
Rostock hat am Sonntag gegen Kellerkind Chemnitz seinen positiven Trend fortgesetzt und ist nun schon Vierter. Am Freitag eröffnete Würzburg mit einem klaren Sieg gegen Schlusslicht Erfurt den letzten Spieltag der Hinrunde. Magdeburg rückte dank des Erfolgs gegen Lotte vorübergehend auf Rang eins, wurde am Samstag aber wieder von Paderborn überholt. Jena und der KSC teilten die Punkte, Wehen Wiesbaden unterlag in Aalen. ... [weiter]
 
Hüsing köpft die Kogge auf Kurs
Der Lauf von Hansa Rostock geht weiter: Die Kogge holte beim 3:1-Erfolg gegen den Chemnitzer FC bereits den vierten Sieg in Folge und beendet die Hinrunde auf Rang vier. In Chemnitz hingegen werden die Sorgenfalten tiefer: Der CFC rutscht nach fünf Spielen ohne Punkt auf den vorletzten Tabellenplatz ab. ... [weiter]
 
Steffen fordert:
Am Sonntag ist der Chemnitzer FC beim FC Hansa Rostock gefordert. An der Ostsee will das Team von Cheftrainer Horst Steffen die Trendwende schaffen und nach vier Niederlagen in Serie wieder punkten. Allerdings müssen die Himmelblauen wohl auf einen Offensivmann kurzfristig verzichten. ... [weiter]
 
Magdeburg schließt auf - Frahns Doppelpack reicht Chemnitz nicht
Der 1. FC Magdeburg hat durch ein 3:2 beim Chemnitzer FC zu Spitzenreiter SC Paderborn aufgeschlossen. Ein Beck-Doppelpack brachte den FCM früh auf Kurs, zwei Frahn-Tore ließen die Gäste aber bis zum Schluss zittern. ... [weiter]
 
Frymuth weist Kritik der Drittliga-Vereine zurück
Am Donnerstag haben sich die Vereine der 3. Liga in einem öffentlichen Statement an den Deutschen Fußball-Bund (DFB) gerichtet und den Verband zum Teil scharf kritisiert. Für Ärger sorgt weiterhin die Aufstiegsregelung von den Regionalligen in die 3. Liga, die reformiert werden soll. DFB-Vizepräsident Peter Frymuth bezog nun Stellung. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 25 30 50
 
2 25 22 50
 
3 25 21 47
 
4 24 16 46
 
5 25 11 46
 
6 24 5 39
 
7 24 4 34
 
8 24 -2 34
 
9 23 0 32
 
10 25 -2 30
 
11 23 -8 29
 
12 25 -11 28
 
13 25 -1 27
 
14 24 -2 27
 
15 24 -10 26
 
16 24 -14 25
 
17 24 -12 24
 
18 24 -13 24
 
19 24 -19 21
 
20 23 -15 18

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine