Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfB Stuttgart II

VfB Stuttgart II

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
Rot-Weiß Erfurt

Rot-Weiß Erfurt


Spielinfos

Anstoß: Mi. 03.04.2013 18:30, 23. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Gazi-Stadion auf der Waldau, Stuttgart
VfB Stuttgart II   Rot-Weiß Erfurt
9 Platz 17
29 Punkte 22
1,38 Punkte/Spiel 1,00
27:25 Tore 26:39
1,29:1,19 Tore/Spiel 1,18:1,77
BILANZ
8 Siege 6
2 Unentschieden 2
6 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB Stuttgart IIVfB Stuttgart II - Vereinsnews

Adrion:
Sieben Punkte Rückstand hat der VfB Stuttgart II vor dem 36. Spieltag der 3. Liga auf das rettende Ufer. Geschieht kein Wunder, steht den Schwaben der bittere Gang in die Regionalliga bevor. Besiegelt werden kann der Abstieg schon am Samstag, wenn die Elf von Walter Thomae bei Holstein Kiel gastiert (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Längst haben die Planungen für die kommende Regionalliga-Saison begonnen. Der Sportliche Leiter Rainer Adrion gibt sich optimistisch, was den künftigen Kader angeht, erwartet aber einige Abgänge. ... [weiter]
 
Sukuta-Pasu haucht Energie Leben ein - VfB wohl abgestiegen
Mit 1:0 besiegte Energie Cottbus den VfB Stuttgart II und feierte damit einen großen Befreiungsschlag im Kampf um den Klassenverbleib. Gleichzeitig distanzierten die Lausitzer die Schwaben auf sieben Punkte, bei denen so langsam das Licht auszugehen scheint. Matchwinner der Partie war Sukuta-Pasu, der im ersten Durchgang zum Endstand traf. ... [weiter]
 
Jeder Rang zählt: VfB II hat noch nicht aufgegeben
Die letzte Chance? Die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart steht definitiv mit dem Rücken zur Wand, wenn am Freitag der Vorletzte Energie Cottbus in Schwaben gastiert (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Sechs Punkte beträgt der Rückstand auf einen nominellen Nichtabstiegsrang - doch auch die Plätze 18 und 19 sind für den Sportlichen Leiter Rainer Adrion nicht uninteressant. ... [weiter]
 
Andrist lässt Hansa durchatmen
Der FC Hansa Rostock feierte beim 2:0-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart II einen enorm wichtigen Erfolg im Abstiegskampf. Doppeltorschütze Andrist sorgte für den Dreier, mit dem die Hanseaten den Abstand auf die Abstiegsränge auf sechs Punkte vergrößerten. Für die Schwaben wird die Luft im Kampf um den Klassenerhalt dagegen immer dünner, nun bleiben nur noch vier Spiele Zeit, um die sechs Zähler auf das rettende Ufer aufzuholen. ... [weiter]
 
Thomae:
Vor dem 33. Spieltag lag der VfB Stuttgart II mit sieben Zählern Abstand zum rettenden Ufer auf dem letzten Tabellenrang der 3. Liga. Zwar konnten die Schwaben am Samstag mit einem 1:1 gegen den VfR Aalen einen Punkt auf den 17. Rang gutmachen, doch unter dem Strich überwog bei Trainer Walter Thomae nach dem Abpfiff die Enttäuschung. Denn eigentlich hatte er drei Punkte anvisiert. Dafür aber blieb sein Team gegen schwache Aalener lange zu passiv. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Rot-Weiß ErfurtRot-Weiß Erfurt - Vereinsnews

Krämer:
Durch eine Serie von vier Siegen am Stück hat sich Rot-Weiß Erfurt drei Spieltage vor Saisonende gerettet und darf für ein weiteres Jahr 3. Liga planen. Auf Platz sieben stehend kann RWE die letzten drei Runden nun etwas entspannter angehen. Doch Trainer Stefan Krämer verspricht den anderen Teams, dennoch alles reinzulegen. ... [weiter]
 
Talent Kraulich bleibt bei Rot-Weiß Erfurt
Rot-Weiß Erfurt hat Tobias Kraulich mit einem längerfristigen Fördervertrag ausgestattet. Dies teilten die Thüringer am Montag mit. Dem 17-Jährigen, der bereits für die U19 Erfurts aufläuft, sollen auch Angebote namhafter Bundesligisten vorgelegen haben. "Wir sind sehr stolz darauf, dass Tobias hier in seiner Heimat den Schritt in den Profi-Fußball gehen möchte und sich gegen die Konkurrenz entschieden hat", kommentierte RWE-Sportmanager Torsten Traub die Verlängerung. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich
Rekordmann Stenzel lässt alle hinter sich

 
Judt erleidet Schädel-Hirn-Trauma
Juri Judt hat im Spiel gegen den VfR Aalen am Samstag ein Schädel-Hirn-Trauma ersten Grades davongetragen. Das ergaben Untersuchungen beim Mittelfeldspieler. Der 29-Jährige muss noch bis einschließlich Montag zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben. ... [weiter]
 
Aydin zurrt Erfurts Klassenerhalt fest
Rot-Weiß Erfurt hat seine imponierende Serie fortgesetzt und gegen den VfR Aalen den vierten Sieg in Folge eingefahren. Matchwinner der Partie war Okan Aydin, der an beiden Toren für die Thüringer direkt beteiligt war. Für Erfurt steht damit der Klassenerhalt fest, während der VfR auf diese Erfolgsnachricht noch warten muss. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.04.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 36 63
 
2 31 24 61
 
3 31 23 60
 
4 30 28 58
 
5 30 16 56
 
6 30 7 44
 
7 31 -1 44
 
8 31 -3 40
 
9 31 0 39
 
10 29 -2 38
 
11 31 -9 37
 
12 30 -10 37
 
13 30 1 35
 
14 30 -13 34
 
15 28 -15 29
 
16 30 -15 29
 
17 30 -12 28
 
18 28 -16 27
 
19 27 -19 25
 
20 30 -20 25