Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SV Wehen Wiesbaden

 - 

SV Babelsberg 03

 
SV Wehen Wiesbaden

1:0 (1:0)

SV Babelsberg 03
Seite versenden

SV Wehen Wiesbaden
SV Babelsberg 03
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Sa. 26.01.2013 14:00, 23. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Brita-Arena, Wiesbaden
SV Wehen Wiesbaden   SV Babelsberg 03
12 Platz 16
25 Punkte 23
1,14 Punkte/Spiel 1,10
27:31 Tore 17:27
1,23:1,41 Tore/Spiel 0,81:1,29
BILANZ
2 Siege 1
3 Unentschieden 3
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Wehen WiesbadenSV Wehen Wiesbaden - Vereinsnews

Wehens Book wieder an Bord
Am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) empfängt Wehen Wiesbaden den Tabellenvierten Preußen Münster und Trainer Marc Kienle kann wieder auf seinen Mittelfeldmann Nils-Ole Book setzen. Jedoch wird er auf den gesperrten Luca Schnellbacher verzichten müssen. ... [weiter]
 
Wehens Trainer Kienle muss gegen Dynamo improvisieren
Vor dem Spiel bei Dynamo Dresden plagen den SV Wehen Wiesbaden erhebliche Personalsorgen. Trainer Marc Kienle bleibt trotzdem optimistisch und will den ersten Dreier im neuen Jahr holen. ... [weiter]
 
Wiemann muss drei Spiele zuschauen
Es ist bereits die zweite Rote Karte für Michael Wiemann in dieser Spielzeit. Nach einer Tätlichkeit gegen Arminia Bielefeld am 17. Spieltag musste der Abwehrmann von Wehen Wiesbaden bereits drei Spiele zuschauen, nun verließ er am Samstag nach einem groben Foulspiel in der Partie gegen Cottbus erneut frühzeitig den Platz. Das Deutsche Sportgericht sprach die gleiche Strafe wie beim ersten Vergehen aus. Neben Wiemann wird vermutlich auch ein weiterer Wiesbadener Akteur länger fehlen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

SV Babelsberg 03SV Babelsberg 03 - Vereinsnews

Babelsberg weist Verwicklung in möglichen Wettskandal zurück
Der SV Babelsberg 03 gewann Ende Januar ein Testspiel gegen den polnischen Vertreter Flota Swinemünde mit 4:2 - nachdem Swinemünde zur Halbzeit mit 1:0 führte. Angeblich sind auf dem asiatischen Wettmarkt sechsstellige Summen auf den Fall gesetzt worden, dass die Polen mehr als drei Gegentore kassieren. Archibald Horlitz, der Präsident des Potsdamer Regionalligisten, äußerte sich nun zu der Thematik. ... [weiter]
 
Babelsberg und Turbine Potsdam einigen sich
Sowohl der Frauen-Bundesligist und ehemalige Champions-League-Sieger 1. FFC Turbine Potsdam als auch der Babelsberger Regionalligist können wie ursprünglich geplant ihre Heimspiele zum Restrundenbeginn im Karl-Liebknecht-Stadion austragen. Der SVB (betreibt die Anlage in Erbpacht) hatte zuletzt gedroht, das Stadion zu sperren, falls die Stadt bei ihrer Ankündigung bleibt, künftig nicht mehr in Vorkasse für die Reparaturkosten zu gehen. ... [weiter]
 
Babelsberg droht Ärger mit der Turbine
Streit um das Karl-Liebknecht- Stadion: Der SV Babelsberg 03 und Frauen-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam tragen ihre Heimspiele im sogenannten "Karli" aus. Doch nun droht Ärger, denn die Turbine beharrt auf ihre kostenlose Nutzung wohingegen der SVB als Betreiber an den Kosten beteiligt ist. Immerhin der Streit zwischen dem Regionalligisten und der Stadt Potsdam wurde beigelegt. ... [weiter]
 
 
28.02.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 23 21 47
 
2 23 26 46
 
3 23 23 46
 
4 22 14 42
 
5 23 7 40
 
6 22 9 39
 
7 22 3 30
 
8 22 -3 30
 
9 21 2 29
 
10 22 -7 29
 
11 22 -1 26
 
12 22 -4 25
 
13 22 -9 25
 
14 23 -2 24
 
15 22 -8 23
 
16 21 -10 23
 
17 22 -13 22
 
18 23 -14 22
 
19 23 -19 20
 
20 21 -15 16
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -