Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SpVgg Unterhaching

 - 

SV Wehen Wiesbaden

 
SpVgg Unterhaching

0:2 (0:2)

SV Wehen Wiesbaden
Seite versenden

SpVgg Unterhaching
SV Wehen Wiesbaden
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Di. 12.02.2013 18:30, 22. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Stadion am Sportpark, Unterhaching
SpVgg Unterhaching   SV Wehen Wiesbaden
5 Platz 14
39 Punkte 22
1,86 Punkte/Spiel 1,10
36:26 Tore 26:29
1,71:1,24 Tore/Spiel 1,30:1,45
BILANZ
4 Siege 5
3 Unentschieden 3
5 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg UnterhachingSpVgg Unterhaching - Vereinsnews

Elferkiller Marinovic:
Mehr als eine willkommene Abwechslung im Abstiegskampf der 3. Liga erlebte Stefan Marinovic am Dienstag. Der neuseeländische Schlussmann des Tabellen-17. SpVgg Unterhaching kam in Südkorea zum Debüt für sein Heimatland - und überzeugte. Bei der 0:1-Pleite stand der 23-Jährige über die volle Distanz auf dem Platz, durfte sich mehrmals auszeichnen und vereitelte sogar einen Elfmeter. ... [weiter]
 
Schromm übernimmt in Unterhaching
Die SpVgg Unterhaching hat einen vorübergehenden Nachfolger für Christian Ziege präsentiert. Nach dem überraschenden Rücktritt des Cheftrainers wird Claus Schromm interimsweise das Zepter beim abstiegsbedrohten Team und das Amt des Trainers übernehmen. ... [weiter]
 
Paukenschlag in Haching: Ziege tritt zurück!
Unterhaching befindet sich in der 3. Liga weiter im freien Fall. Die SpVgg konnte auch gegen die ambitionierten Stuttgarter Kickers den Schalter nicht umlegen, kassierte beim 1:2 die dritte Niederlage in Folge und ist seit fünf Partien sieglos (0/1/4). Am Mittwoch folgte dann der nächste Nackenschlag: Trainer Christian Ziege trat mit sofortiger Wirkung beim Drittligisten zurück. Auch Präsident Manfred Schwabl konnte den Ex-Nationalspieler nicht von einem Verbleib überzeugen. ... [weiter]
 
Stein hält die Kickers weiter im Aufstiegsrennen
Die Stuttgarter Kickers haben ihre Aufstiegsambitionen unterstrichen: Bei der SpVgg Unterhaching erarbeiteten sich die Schwaben nach einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie einen 2:1-Sieg und haben die 2. Liga fest im Visier. Die Hachinger hingegen verabschieden sich mit einer erneuten Niederlage in die Länderspielpause, nach welcher sie um den Klassenerhalt kämpfen müssen. ... [weiter]
 
Bei Unterhaching mangelt es an Effektivität
Seit fünf Partien wartet die SpVgg Unterhaching mittlerweile auf ein Erfolgserlebnis. Das Problem liegt unter anderem an der Offensive: In den vergangenen vier Begegnungen erzielte die Elf von Trainer Christian Ziege lediglich zwei Treffer. Durch diesen Negativlauf rücken die Abstiegsplätze in bedrohliche Nähe. Doch es könnte noch schlimmer kommen: Im Rahmen der Nachlizenzierung für die aktuelle Saison droht aufgrund von nicht erfüllten DFB-Auflagen ein Punktabzug. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SV Wehen WiesbadenSV Wehen Wiesbaden - Vereinsnews

Wehens Vunguidica und Grupp angeschlagen
Wehen Wiesbaden kann die restlichen acht Saisonspiele ohne größeren Druck bestreiten. Mit 45 Punkten und sieben Zählern Rückstand auf Rang drei wird es aller Voraussicht nach nichts mehr mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga. Dennoch gibt es für den Drittligisten noch mindestens eine wichtige Partie: Am 29. April geht es im Hessenpokal-Halbfinale zum KSV Hessen Kassel. Bis dahin werden zwei SVWW-Akteure ihre Blessuren sicherlich auskuriert haben. ... [weiter]
 
Wiesbaden: Kolke hält den Dreier fest
Ein hitziges und hart umkämpftes Drittligaspiel bekamen die Zuschauer in der Brita-Arena zu sehen: Der Tabellenachte SV Wehen Wiesbaden empfing den Zwölften aus Osnabrück. Der VfL setzte die Gastgeber lange Zeit unter Druck, jedoch blieben die Offensivbemühungen der Niedersachsen glücklos. Diese mussten sich mit 0:2 geschlagen geben. ... [weiter]
 
Pirscht sich der SVWW in neuer Rolle heran?
Anfang November träumten beim SV Wehen Wiesbaden nicht nur die Fans vom ersehnten Aufstieg in die 2. Liga. Das Unentschieden gegen Arminia Bielefeld am 17. Spieltag (1:1) sollte als Qualitätsnachweis des damaligen Spitzenreiters gelten, stellte sich letztendlich aber als Knackpunkt heraus. Die folgende Talfahrt ist inzwischen wieder gestoppt, bleibt die Frage: Ist da noch mehr drin? ... [weiter]
 
Den 29. Spieltag der 3. Liga eröffneten Wehen Wiesbaden und das Team der Stunde, Holstein Kiel. Die Gäste kamen mit breiter Brust und fünf Siegen in Folge nach Wiesbaden. Die Hausherren spielten mutig auf und hatten auch mehr Chancen, doch am Ende nehmen eiskalte "Störche" durch einen knappen 1:0-Erfolg alle drei Punkte mit. ... [weiter]
 
Schindler und Wiemann gegen Kiel fraglich
Ein Einsatz von Mittelfeldspieler Kevin Schindler und Abwehrmann Michael Wiemann für das kommende Heimspiel gegen Holstein Kiel am Freitag (LIVE! ab 19 Uhr bei kicker.de) ist fraglich. Dennoch hat Teamkollege Alf Mintzel mit dem SV Wehen Wiesbaden vor, eine Serie zu beenden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
02.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 25 30 50
 
2 25 22 50
 
3 25 21 47
 
4 24 16 46
 
5 25 11 46
 
6 24 5 39
 
7 24 4 34
 
8 24 -2 34
 
9 23 0 32
 
10 25 -2 30
 
11 23 -8 29
 
12 25 -11 28
 
13 25 -1 27
 
14 24 -2 27
 
15 24 -10 26
 
16 24 -14 25
 
17 24 -12 24
 
18 24 -13 24
 
19 24 -19 21
 
20 23 -15 18
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -