Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SpVgg Unterhaching

 - 

SV Wehen Wiesbaden

 
SpVgg Unterhaching

0:2 (0:2)

SV Wehen Wiesbaden
Seite versenden

SpVgg Unterhaching
SV Wehen Wiesbaden
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Di. 12.02.2013 18:30, 22. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Stadion am Sportpark, Unterhaching
SpVgg Unterhaching   SV Wehen Wiesbaden
5 Platz 14
39 Punkte 22
1,86 Punkte/Spiel 1,10
36:26 Tore 26:29
1,71:1,24 Tore/Spiel 1,30:1,45
BILANZ
4 Siege 5
3 Unentschieden 3
5 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg UnterhachingSpVgg Unterhaching - Vereinsnews

Die SpVgg Unterhaching muss sich in die Regionalliga verabschieden! Die Oberbayern hatten es bis zum Schlusspfiff selbst in der Hand, denn die Konkurrenz ließ Federn. Doch der notwendige Sieg in Erfurt blieb aus (0:1), dabei zündete die Mannschaft von Claus Schromm - gespickt von einigen U-19-Spielern - zum Ende hin ein Offensivfeuer. ... [weiter]
 
Ligaunabhängig: Schromm bleibt Unterhachings Trainer
Am Wochenende entscheidet sich, ob die SpVgg Unterhaching den Gang in die Viertklassigkeit antreten muss. Schon jetzt ist dagegen klar, dass Claus Schromm Cheftrainer bleibt - "völlig unabhängig von der Ligazugehörigkeit", wie Präsident Manfred Schwabl am Donnerstag via Pressemitteilung erklärte. Auch das restliche Trainerteam bleibt dem Ex-Bundesligisten erhalten. Noch nicht geklärt ist die Laufzeit von Schromms Vertrag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Unterhaching will
Der 1:0-Heimsieg der SpVgg Unterhaching gegen Preußen Münster hält den Verein weiter am Leben. Mit nun 39 Punkten rangieren die Oberbayern auf Platz 18, zwei Punkte trennt das Team vom rettenden Ufer. Am nächsten Samstag in Erfurt braucht die Elf von Trainer Claus Schromm einen Sieg, um das Unmögliche noch möglich zu machen. "Da gibt's nur eins: Vollgas. Ab der ersten Minute", gibt Verteidiger Thomas Hagn vor. ... [weiter]
 
Widemann hält Haching am Leben
Dank des neunten Saisontreffers von Nachwuchsstürmer Dominik Widemann feierte Unterhaching einen 1:0-Sieg über Preußen Münster. Durch den Heimerfolg sicherten sich die Oberbayern die Chance, am letzten Spieltag noch die Klasse halten zu können. Ohne den heutigen Dreier wäre die SpVgg bereits abgestiegen gewesen, denn zeitgleich gewann Mainz II in Halle. ... [weiter]
 
Schromm:
Die SpVgg Unterhaching steht mit dem Rücken zur Wand. Zwei Spieltage vor Saisonende fehlen dem Münchner Vorortklub zwei Zähler auf Mainz II und einen Nichtabstiegsplatz. Dass die ungewisse Zukunft seine Mannschaft hemmen könnte, will Trainer Claus Schromm nicht gelten lassen. Vor dem Heimspiel am Samstag (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) gegen Preußen Münster gilt in Haching die Devise: Verlieren verboten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SV Wehen WiesbadenSV Wehen Wiesbaden - Vereinsnews

Schorch-Eigentor beendet Meisterschafts-Ambitionen
Der MSV Duisburg hat die Drittliga-Meisterschaft verpasst. Beim SV Wehen Wiesbaden mussten die Zebras nach neun Spielen erstmals wieder eine Niederlage hinnehmen und verloren durch ein Eigentor von Schorch mit 0:1. Die zahlreichen mitgereisten Duisburger Fans nahmen es sportlich und setzten die Aufstiegs-Feierlichkeiten nach Abpfiff ungerührt fort. Der SVWW beendet die Spielzeit durch den Dreier auf dem neunten Tabellenplatz. ... [weiter]
 
Vunguidica und Jänicke verlassen Wiesbaden
Der SV Wehen Wiesbaden verliert seine zwei besten Torjäger: Tobias Jänicke und José Pierre Vunguidica haben sich gegen eine Vertragsverlängerung beim Drittligisten entschieden, obwohl laut Sportdirektor Christian Hock "gute Angebote" vorgelegen haben. Vunguidica wird mit dem MSV Duisburg in Verbindung gebracht. ... [weiter]
 
Fortuna Köln hat das letzte Heimspiel dieser Saison für sich entscheiden können. Die Rheinländer besiegten den SV Wehen Wiesbaden am Samstagnachmittag mit 2:1. Eingeleitet wurde der Erfolg vom auffälligen Marquet. ... [weiter]
 
SVWW trennt sich von Sportdirektor Feichtenbeiner
Nur wenige Stunden nach der Vorstellung des neuen Trainers Sven Demandt setzte der SV Wehen Wiesbaden seine sportliche Neuausrichtung nahtlos fort. Während Demandt erst zur kommenden Spielzeit von Borussia Mönchengladbach II zu den Hessen stößt, wurde Sportdirektor Michael Feichtenbeiner am Dienstagabend mit sofortiger Wirkung entlassen. ... [weiter]
 
Wiesbaden: Sven Demandt wird neuer Cheftrainer
Der SV Wehen Wiesbaden ist auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer fündig geworden: Sven Demandt übernimmt den Trainerposten, den derzeit noch Interimscoach Christian Hock innehat, ab der kommenden Saison. Der 50-Jährige erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. ... [weiter]
 
 
 
 
 
24.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 25 30 50
 
2 25 22 50
 
3 25 21 47
 
4 24 16 46
 
5 25 11 46
 
6 24 5 39
 
7 24 4 34
 
8 24 -2 34
 
9 23 0 32
 
10 25 -2 30
 
11 23 -8 29
 
12 25 -11 28
 
13 25 -1 27
 
14 24 -2 27
 
15 24 -10 26
 
16 24 -14 25
 
17 24 -12 24
 
18 24 -13 24
 
19 24 -19 21
 
20 23 -15 18
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -