Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Rot-Weiß Erfurt

 - 

SV Wehen Wiesbaden

 
Rot-Weiß Erfurt

2:2 (1:1)

SV Wehen Wiesbaden
Seite versenden

Rot-Weiß Erfurt
SV Wehen Wiesbaden
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.12.2012 14:00, 20. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Steigerwaldstadion, Erfurt
Rot-Weiß Erfurt   SV Wehen Wiesbaden
18 Platz 14
19 Punkte 22
0,95 Punkte/Spiel 1,10
23:36 Tore 26:29
1,15:1,80 Tore/Spiel 1,30:1,45
BILANZ
3 Siege 5
4 Unentschieden 4
5 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiß ErfurtRot-Weiß Erfurt - Vereinsnews

Drittliga-Niederlagenserien: Erfurts Kurs auf Rang eins
Drittliga-Niederlagenserien: Erfurts Kurs auf Rang eins
Drittliga-Niederlagenserien: Erfurts Kurs auf Rang eins
Drittliga-Niederlagenserien: Erfurts Kurs auf Rang eins

 
60-Meter-Tor: Hemlein ist keine Distanz zu weit
Arminia Bielefeld steuert weiter schier unaufhaltsam in Richtung 2. Bundesliga zu. Bei Rot-Weiß-Erfurt schoss sich der DSC besonders nach dem Seitenwechsel in einen Rausch, siegte letztlich auch in der Höhe verdient mit 4:0 und zog den Verfolgern davon. Bezeichnend für das Bielefelder Selbstbewusstsein: Hemlein traf aus der eigenen Hälfte. RWE baute dagegen seine Negativserie aus, ging zum achten Mal in Serie als Verlierer vom Platz - der Vorsprung nach unten blieb dennoch groß. ... [weiter]
 
Patrick Schikowski wechselt nach Erfurt
Der FC Rot-Weiß Erfurt hat seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison zu vermelden: Patrick Schikowski wechselt vom West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen zu den Thüringern. Der Mittelfeldmann erhält einen Zweijahresvertrag. ... [weiter]
 
RWE holt Schikowski von RWO
Der FC Rot-Weiß Erfurt hat den ersten neuen Spieler für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 22-jährige Mittelfeldspieler Patrick Schikowski (26 Einsätze, sechs Tore, zehn Vorlagen) kommt im Sommer vom West-Regionalligisten und Namensvetter Rot-Weiß Oberhausen und erhält einen Zweijahresvertrag mit Option für eine weitere Spielzeit. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Möhwald wehrt sich:
Rot-Weiß Erfurt hat einen sagenhaften Sturzflug hinter sich. Seit dem 26. Spieltag, als man auf Platz zwei ein Anwärter für den Aufstieg war, ging es nur noch bergab. Zwischenzeitlich wurde Trainer Walter Kogler entlassen. Doch auch unter Christian Preußer kassierte RWE nur Niederlagen. Nun wehrte sich Kevin Möhwald gegen Vorwürfe, nicht mehr alles für den Verein zu geben. Derweil absolviert Stepan Kores ein Probetraining bei den Thüringern. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SV Wehen WiesbadenSV Wehen Wiesbaden - Vereinsnews

Bleibt Vunguidica in Wehen?
Die große Frage beim SV Wehen Wiesbaden heißt immer noch: Bleibt Kapitän José Pierre Vunguidica? Der zweifache Torschütze beim 3:0 gegen Halle macht seine Entscheidung offenbar von der noch nicht beantworteten Trainerfrage abhängig. "Mal gucken, wer da kommt", sagte er. Ein weiterer Anreiz könnte die DFB-Pokal-Teilnahme sein - am Mittwoch geht es im Halbfinale gegen Regionalligist Hessen Kassel. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Vunguidica zündet nach der Pause
Der Hallesche FC ging im Duell zweier Mannschaften, für die nicht sonderlich viel auf dem Spiel stand, beim SV Wehen Wiesbaden mit 0:3 baden. Das beste Auswärtsteam der Liga zeigte eine durchweg enttäuschende Leistung, offenbarte hinten einige Lücken und legte sich zu allem Überfluss auch noch ein Ei ins eigene Netz. Die Hessen spielten sichtlich befreit auf, Stürmer Vunguidica avancierte durch einen Doppelpack zum Matchwinner. ... [weiter]
 
Pröckl neuer SVWW-Geschäftsführer
Der SV Wehen Wiesbaden hat ab dem 01. Mai einen neuen Mann an seiner Spitze. Dr. Thomas Pröckl übernimmt das Geschäftsführeramt von Interimslösung Georg Kleinekathöfer, der das Amt seit dem Rücktritt von Wolfgang Gräf vor knapp eineinhalb Jahren innehatte. Die Mannschaft indes konzentriert sich derzeit auf das bevorstehende Halbfinale des Hessenpokals bei Hessen Kassel. ... [weiter]
 
Beim Debüt: Hock beweist gutes Händchen
Der SV Wehen Wiesbaden holte bei der Zweitvertretung des 1. FSV Mainz 05 einen Zähler - Schindler sicherte seinen Farben kurz nach seiner Einwechslung einen Zähler. Die Nullfünfer schafften es trotz eines frühen Führungstreffers nicht, im Kampf gegen den Abstieg einen Befreiungsschlag zu landen - ein Zähler war schlichtweg zu wenig. ... [weiter]
 
Hock:
Erst am vergangen Dienstag leitete der neue Interimscoach Christian Hock sein erstes Training beim SV Wehen Wiesbaden. Bis zum kommenden Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) hat er Zeit, seine Mannschaft auf die anstehende Partie bei der Zweitvertretung des 1. FSV Mainz 05 einzustellen. An seiner alten Wirkungsstätte möchte der 45-Jährige die Negativserie der Hessen beenden und nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge einen Sieg einfahren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 15 41
 
2 20 18 39
 
3 20 21 37
 
4 20 10 36
 
5 20 9 36
 
6 20 3 31
 
7 20 4 29
 
8 20 -2 29
 
9 20 -4 29
 
10 20 5 26
 
11 20 2 26
 
12 20 -4 25
 
13 20 -9 23
 
14 20 -3 22
 
15 20 -11 21
 
16 20 -2 20
 
17 20 -10 19
 
18 20 -13 19
 
19 20 -17 18
 
20 20 -12 16
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -