Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Kickers Offenbach

 - 

1. FC Heidenheim

 
Kickers Offenbach

0:1 (0:1)

1. FC Heidenheim
Seite versenden

Kickers Offenbach
1. FC Heidenheim
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Sa. 24.11.2012 14:00, 19. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Sparda-Bank-Hessen-Stadion, Offenbach
Kickers Offenbach   1. FC Heidenheim
10 Platz 6
26 Punkte 31
1,37 Punkte/Spiel 1,63
29:23 Tore 32:26
1,53:1,21 Tore/Spiel 1,68:1,37
BILANZ
4 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Kickers OffenbachKickers Offenbach - Vereinsnews

Offenbach mit Cappek in den Aufstiegsspielen
Aufatmen bei den Offenbacher Kickers: Stürmer Christian Cappek darf an den Aufstiegsspielen zur 3. Liga teilnehmen. Der 24-Jährige sah im Spiel gegen Eintracht Trier (1:0) wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte, wurde anschließend vom Sportgericht der Regionalliga für zwei Ligaspiele gesperrt - genau bis zum offiziellen Saisonende. ... [weiter]
 
Der OFC hat den Meisterpokal - Cappek nicht sehr clever
Neben den Würzburger Kickers in Bayern steht mit Kickers Offenbach im Südwesten ein weiterer Staffelmeister der Regionalligen fest. Die Hessen, die am Samstag das Heimspiel gegen Eintracht Trier durch ein Tor von Modica mit 1:0 gewannen, fiebern nun den Aufstiegsspielen gegen den Nordost-Primus (Magdeburg oder Zwickau) entgegen. Ein OFC-Spieler droht in den Play-offs gesperrt auszufallen. ... [weiter]
 
Der 7. Drittligist im Halbfinale: Schreibt Bielefeld Geschichte?
Der 7. Drittligist im Halbfinale: Schreibt Bielefeld Geschichte?
Der 7. Drittligist im Halbfinale: Schreibt Bielefeld Geschichte?
Der 7. Drittligist im Halbfinale: Schreibt Bielefeld Geschichte?

 
Schmitt:
Nach dem 2:0-Sieg am Samstag gegen den Tabellenzweiten aus Saarbrücken stehen die Kickers Offenbach als Tabellenerster in der Regionalliga Südwest fest. Zu sehr freuen will man sich aber noch nicht, Ende Mai stehen die Aufstiegsspiele an. Trainer Rico Schmitt ist stolz auf sein Team und stellt klar: "Es gibt keine Verschnaufpausen." ... [weiter]
 
Modica vor dem Saarbrücken-Spiel: OFC ist
Erster gegen Zweiter: Mit einem Zehn-Punkte-Vorsprung geht Kickers Offenbach ins Südwest-Spitzenspiel gegen den 1. FC Saarbrücken, der dringend Punkte braucht, um den saarländischen Verfolger SV Elversberg auf Distanz zu halten. Anstoß auf dem Bieberer Berg ist am Samstag um 14 Uhr (LIVE! bei kicker.de). Im kicker-Interview sprechen Giuliano Modica (24, OFC) und FCS-Kapitän Jan Fießer (28) Klartext - über Stärken des Gegners, Aufstiegsträume und Motivation. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Heidenheim1. FC Heidenheim - Vereinsnews

Abstieg! Männels Tor reicht Aue nicht
Für Erzgebirge Aue hat es beim Saisonfinale nicht ganz gereicht, die Veilchen steigen in die 3. Liga ab. Dabei bewiesen sie nach einem 0:2-Rückstand gegen Heidenheim Moral und kamen dank Torhüter Männel noch einmal in Schlagdistanz. ... [weiter]
 
Nach Mayer: Fünf Heidenheimer machen das Sextett voll
Nach einem kleinen Tal von nur zwei Siegen aus neun Spielen hat sich der 1. FC Heidenheim längst gefangen und zuletzt in vier Partien zehn Punkte gesammelt. Nun will der Aufsteiger die Runde mit einem Erfolgserlebnis am Sonntag gegen Erzgebirge Aue (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) beschließen. Vor der Partie gegen die abstiegsgefährdeten Sachsen wird Heidenheim ein Sextett verabschieden, denn Geschäftsführer Holger Sanwald möchte "unser Konzept erweitern". ... [weiter]
 
Heidenheims Mayer geht am Saisonende
Seit dem 32. Spieltag hat der 1. FC Heidenheim dank des vorzeitigen Klassenerhalts Planungssicherheit für die kommende Saison. Nach dem bereits feststehenden Wechsel von Norman Theuerkauf aus Braunschweig wurden nun weitere personelle Weichen gestellt: Mathias Wittek verlängerte seinen im Sommer 2016 auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre. Dagegen wird Angreifer Patrick Mayer den Verein am Saisonende mit unbekanntem Ziel verlassen. ... [weiter]
 
Heidenheim schießt Aalen in die 3. Liga
Der VfR Aalen hat nach der 2:4-Niederlage gegen den FC Heidenheim keine Chance mehr auf den Klassenerhalt! Obwohl die Ruthenbeck-Elf sowohl im ersten Durchgang als auch in der zweiten Hälfte die spielbestimmende Mannschaft war und sich mehr Torchancen erspielte, musste der VfR seine sechste Heimniederlage hinnehmen. Der FCH zeigte sich effektiv in der Chancenverwertung und bleibt damit seit fünf Spielen ungeschlagen. ... [weiter]
 
Heidenheim holt Theuerkauf auf die Alb
Der 1. FC Heidenheim hatte prominente Neuzugänge angekündigt und ließ nun Taten folgen. Die Schwaben sichern sich die Dienste von Norman Theuerkauf. Der 28-Jährige, dessen Vertrag in Braunschweig am Saisonende ausläuft, erhält beim FCH einen Kontrakt bis zum Sommer 2017. Theuerkauf hat für die Eintracht in der 1., 2. und 3. Liga 168 Spiele bestritten - reichlich Erfahrung für Heidenheim. "Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, mit Norman Theuerkauf einen gestandenen Zweitligaspieler zu verpflichten, der sogar über Bundesligaerfahrung verfügt", erklärte FCH-Geschäftsführer Holger Sanwald zum Neuzugang. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
25.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 15 40
 
2 19 16 36
 
3 19 11 36
 
4 19 9 35
 
5 19 18 34
 
6 19 6 31
 
7 19 0 29
 
8 19 -2 29
 
9 19 4 28
 
10 19 6 26
 
11 19 2 25
 
12 19 -4 24
 
13 19 -9 22
 
14 19 -3 21
 
15 19 -12 18
 
16 19 -13 18
 
17 19 -4 17
 
18 19 -17 17
 
19 19 -11 16
 
20 19 -12 15
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -