Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Preußen Münster

Preußen Münster

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching


Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.11.2012 14:00, 18. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Preußenstadion, Münster
Preußen Münster   SpVgg Unterhaching
2 Platz 4
36 Punkte 32
2,00 Punkte/Spiel 1,78
31:14 Tore 29:21
1,72:0,78 Tore/Spiel 1,61:1,17
BILANZ
2 Siege 4
2 Unentschieden 2
4 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Preußen Münster - Vereinsnews

Bestmarke: Fink steht bei 110
Bestmarke: Fink steht bei 110
Bestmarke: Fink steht bei 110
Bestmarke: Fink steht bei 110

 
Vierter Sieg in Folge: Münster marschiert weiter
In den ersten 13 Spieltagen der laufenden Saison gewann der SC Preußen Münster nur zwei Spiele, nun ist er in vier Partien viermal als Sieger vom Platz gegangen. Dadurch hat sich der SCP vom Tabellenende vorerst auf den vierzehnten Rang hochgearbeitet. Mit dem Chemnitzer FC konnte die Elf von Trainer Benno Möhlmann auch erstmals ein wirkliches Topteam besiegen. Möhlmann hatte trotzdem einiges an der Leistung seiner Spieler auszusetzen. ... [weiter]
 
Warschewski verlängert Münsters Serie
Preußen Münster bleibt in der 3. Liga die Mannschaft der Stunde: Das 1:0 über den Chemnitzer FC war der vierte Ligasieg in Serie. Mit dem verdienten Dreier feiern die Westfalen einen wichtigen Erfolg im Abstiegskampf. Dabei profitierten die Gastgeber von einem frühen Platzverweis gegen die Chemnitzer. ... [weiter]
 
Preußen im Glück:
Goldener November für Preußen Münster. Die Adler gewannen auch das zweite wichtige Kellerduell in Folge und kletterten nach dem 1:0-Sieg beim FSV Zwickau über den Strich. Allerdings stand die Elf von Trainer Benno Möhlmann in Zwickau mit der Glücksgöttin Fortuna in Bunde. Und zwar vorne wie hinten. ... [weiter]
 
Rizzi und der Querbalken: Münster klettert
Zwickau verpasste im Kellerduell gegen Münster die große Chance, Boden im Abstiegskampf gutzumachen. "Mit aller Konsequenz nutzen", wollte FSV-Trainer Torsten Ziegner den Heimvorteil gegen die Preußen, doch das Aluminium stand dem FSV im Weg. Zwickau verliert den Anschluss, Münster findet sich über dem Strich wieder. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SpVgg Unterhaching - Vereinsnews

Schromm sieht Haching für eine Relegation gewappnet
Auch beim letzten Ligaspiel vor Weihnachten ließ die SpVgg Unterhaching keinen Zweifel daran, dass sie die Regionalliga Bayern unangefochten dominiert: Gegen die Reserve des FC Bayern München, den ärgsten Verfolger, ging der Tabellenführer zum 18. Mal in dieser Saison als Sieger hervor, auch wenn er sich lange schwertat. Nun geht die SpVgg mit 19 Punkten Vorsprung in die Winterpause und kann sich bereits auf die Aufstiegs-Relegationsspiele vorbereiten. ... [weiter]
 
Hacke Hain: Und Bigalke lässt den Sportpark beben
Sascha Bigalke entschied mit einem sehenswerten 2:1-Treffer in der Nachspielzeit, eingeleitet per Hacke von Top-Torjäger Stephan Hain, das Derby gegen Bayern München II zu Gunsten der SpVgg Unterhaching, die mit satten 19 Punkten Vorsprung als Überflieger der Regionalliga Bayern in die Winterpause geht. ... [zum Video]
 
Haching wirbelt weiter
Wer soll diese SpVgg Unterhaching stoppen? Der zweiten Mannschaft von Greuther Fürth gelang es jedenfalls nicht. Stephan Hain per Flugkopfball, Jim-Patrick Müller mit einem Heber und Sascha Bigalke nach einem Konter sorgten für einen 3:0-Sieg der Münchner Vorstädter, die weiter ungeschlagen ihre Kreise in der Regionalliga Bayern ziehen. ... [zum Video]
 
8:1! Unterhaching marschiert unaufhaltsam
Die SpVgg Unterhaching führt die Regionalliga Bayern ungeschlagen als Spitzenreiter an. Auch am 19. Spieltag überzeugten die Münchner Vorstädter beim bisher starken Aufsteiger VfR Garching, schossen sogar einen 8:1-Sieg heraus. Einmal mehr glänzte Angreifer Stephan Hain. SpVgg-Coach Claus Schromm war voll der Lobes für die Mannschaft, während Garchings Trainer Daniel Weber eine für die Aufstiegskonkurrenz ernüchternde Prognose abgab. ... [weiter]
 
8:1 - Hachinger Schützenfest in Garching
Im Spitzenspiel der Regionalliga Bayern feierte Tabellenführer SpVgg Unterhaching mit dem 8:1-Erfolg beim VfR Garching ein Schützenfest. Mit seinem zweiten Viererpack der Saison schraubte Stephan Hain sein Torkonto auf 22 Tore in 17 Spielen. Die Schromm-Elf weist weiterhin 16 Zähler Vorsprung auf die beiden punktgleichen Verfolger FC Augsburg II und FC Bayern München II auf. Aufsteiger Garching ist nun Fünfter. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 14 37
 
2 18 17 36
 
3 18 8 33
 
4 18 8 32
 
5 18 14 31
 
6 18 3 29
 
7 18 5 28
 
8 18 -2 28
 
9 18 7 26
 
10 18 3 25
 
11 18 2 25
 
12 18 1 21
 
13 18 -9 21
 
14 18 -10 19
 
15 18 -7 18
 
16 18 -13 17
 
17 18 -15 17
 
18 18 -4 16
 
19 18 -10 16
 
20 18 -12 14

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun