Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Preußen Münster

 - 

SpVgg Unterhaching

 
Preußen Münster

0:0 (0:0)

SpVgg Unterhaching
Seite versenden

Preußen Münster
SpVgg Unterhaching
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.









Nullnummer im Münsterland

Alu wird zu Grotes Feind

Preußen Münster und die SpVgg Unterhaching verpassten durch ein torloses Remis die Möglichkeit, im Aufstiegsrennen ein Ausrufezeichen zu setzen. In einem Spiel, in dem die offensivstärksten Teams der Liga nicht auf Betriebstemperatur kamen, hatten die Gastgeber zudem gleich dreimal Alu-Pech.

- Anzeige -

Preußen-Coach Pavel Dotchev baute seine Startelf nach dem 2:0 bei den Stuttgarter Kickers einmal um: Dowidat begann anstelle von Bischoff. Münsters Spielgestalter (5 Tore, 7 Assists) fehlte aufgrund eines Bänderrisses im linken Sprunggelenk. Unterhaching hatte sein letztes Pflichtspiel ebenfalls in Stuttgart-Degerloch absolviert. Im Vergleich zur Nullnummer auf der Waldau setze das Trainerduo Claus Schromm und Manuel Baum auf zwei Neue: Thee kehrte nach Gelb-Rot-Sperre für Niederlechner in die Anfangsformation zurück. Voglsammer stürmte statt Fischer.

Münster begegnete den Hachingern in der Startphase mit frühem Pressing und erarbeitete sich rasch eine erste Halbchance: Nazarov forderte SpVgg-Keeper Riederer mit seinem Schuss eine erste Arbeitsprobe ab (2.). Drei Minuten später brachte die Offensivkraft den Ball scharf ins Zentrum, Preußen-Kapitän Kühne das Spielgerät aber nicht kontrolliert aufs Tor. Nach knapp einer Viertelstunde bauten die Adlerträger ihr Chancenplus aus: Taylors Versuch wurde geblockt, Grotes Nachschuss sauste rechts am Gästekasten vorbei (12.).

Die Dotchev-Truppe verbuchte die Mehrzahl der Torgelegenheiten, Haching wenig später die bislang beste im Spiel: Rohracker steuerte alleine auf Masuch zu, Münsters Keeper parierte (15.). Im Anschluss erlahmte das Offensivspiel der Kontrahenten. Beide Teams scheuten das Risiko und agierten zu ungenau. Die Hausherren mühten sich im Vorwärtsgang, taten sich gegen gut sortierte und geschickt verteidigende Oberbayern aber schwer.

Höhepunkte blieben im Münsterland rar, ehe Grote in der 45. Minute für einen echten Knalleffekt sorgte. Nach Nazarovs öffnendem Zuspiel jagte der Ex-Bochumer den Ball an rechten Innenpfosten, von wo dieser ins Feld zurücksprang.

Die Gastgeber legten nach Wiederanpfiff beherzt los und kreierten eine Reihe von Halbchancen. Dennoch blieb es eine Partie, in der die beiden offensivstärksten Teams der Liga nicht auf Betriebstemperatur kamen.

Richtig bedrohlich wurde es für die Gäste eine Viertelstunde vor Schluss. Doch Grote blieb sein Alu-Pech treu: Nach seinem Freistoß kratzte die Kugel die Oberkante der Latte (75.). Und es wurde nun insgesamt munterer: Niederlechner scheiterte auf der Gegenseite an Masuchs Fußabwehr. Die letzte Großchance verbuchten indes die Preußen: Riederer lenkte das Spielgerät nach einer Taylor-Direktabnahme an den Querbalken (87.) und sicherte seiner Spielvereinigung damit einen Zähler.

Der SC Preußen Münster gastiert am kommenden Samstag im Babelsberger Karl-Liebknecht-Stadion (14 Uhr). Unterhaching erwartet bereits tags zuvor den Chemnitzer FC im heimischen Sportpark (19 Uhr).

17.11.12
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Preußen Münster
Aufstellung:
Masuch (2) - 
Schöneberg (3) , 
Kirsch (3) , 
St. Kühne (3,5) , 
Hergesell (3) - 
Siegert (4)    
Truckenbrod (4) , 
Dowidat (4,5)    
Grote (2)    
Nazarov (3,5)    
Taylor (4)

Einwechslungen:
64. Heise für Dowidat
78. Menga für Siegert
88. Königs für Nazarov

Trainer:
Dotchev
SpVgg Unterhaching
Aufstellung:
Riederer (2,5) - 
Schwabl (3) , 
Hummels (3) , 
Hofstetter (3,5)    
Odak (4) - 
Thee (4) , 
Yilmaz (3,5)    
Welzmüller (3) , 
Willsch (3) - 
Rohracker (2,5)    
Voglsammer (3)    

Einwechslungen:
59. Niederlechner (3,5) für Rohracker
59. M. Fischer (3)     für Voglsammer

Trainer:
Schromm

Tore & Karten

 
Torschützen
keine
Gelbe Karten
Münster:
Grote
(3. Gelbe Karte)
Haching:
Yilmaz
(3. Gelbe Karte)
,
Hofstetter
(2.)
,
M. Fischer
(2.)

Spielinfo

Anstoß:
17.11.2012 14:00 Uhr
Stadion:
Preußenstadion, Münster
Zuschauer:
8710
Schiedsrichter:
Marcel Unger (Halle)   Note 1,5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -