Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SV Darmstadt 98

 - 

Rot-Weiß Erfurt

 
SV Darmstadt 98

0:1 (0:0)

Rot-Weiß Erfurt
Seite versenden

SV Darmstadt 98
Rot-Weiß Erfurt
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: So. 18.11.2012 14:00, 18. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Städtisches Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt
SV Darmstadt 98   Rot-Weiß Erfurt
20 Platz 16
14 Punkte 17
0,78 Punkte/Spiel 0,94
15:27 Tore 20:33
0,83:1,50 Tore/Spiel 1,11:1,83
BILANZ
2 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Zaluska unterschreibt bei den Lilien
Was der kicker bereits am Montag exklusiv verkündet hatte, wurde am Dienstag von Darmstadt 98 bestätigt. Lukasz Zaluska wird neben Christian Mathenia und Patrick Platins dritter Torhüter bei den Lilien und hat einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben. ... [weiter]
 
Darmstadt 98 zeigte gegen die TSG Hoffenheim eine schwache Leistung, war mit dem 0:0 gut bedient. Kämpferisch überzeugten die Lilien zwar erneut, fußballerisch genügte der Auftritt keinen Bundesliga-Ansprüchen. Mut machte dem Aufsteiger Gästecoach Markus Gisdol hinterher dennoch. ... [weiter]
 
So schließt das Sommer-Transferfenster
Bis 31. August, 18 Uhr, können Spieler noch in die Bundesliga wechseln. In anderen Ligen ist die Deadline später - so endet die Wechselfrist in England erst am 1. September. Ein Überblick, wie das Sommer-Transferfenster schließt. ... [weiter]
 
Sailer:
Kämpferisch macht "Toni" Sailer in der Bundesliga niemand etwas vor. Der Darmstädter Offensivspieler warf sich auch gegen die TSG Hoffenheim in jeden Zweikampf, als gäbe es kein Morgen mehr. Fußballerisch gelang ihm und der gesamten Mannschaft beim glücklichen Punktgewinn jedoch fast nichts. Nach dem Schlusspfiff sprach der 29-Jährige über ... ... [weiter]
 
Caldirola rettet Darmstadt einen Punkt
Darmstadt und Hoffenheim haben sich am Samstag in einer chancenarmen Partie 0:0 getrennt. Beide Teams warten damit weiter auf ihren ersten Sieg. Die Lilien dürften sich nach einer wahnsinnigen Rettungsaktion von Caldirola auf der Linie allerdings trotzdem über den einen Punkt freuen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Rot-Weiß ErfurtRot-Weiß Erfurt - Vereinsnews

Niederländer Höcher verstärkt Erfurts Offensive
Rot- Weiß Erfurt hat sich zum Ende der Transferphase noch einmal verstärkt und den Angreifer Marc Höcher verpflichtet. Der 30-Jährige kommt vom niederländischen Erstligisten Roda JC Kerkrade und unterschrieb in Erfurt einen Einjahresvertrag bis zum Ende der Saison. ... [weiter]
 
Erfurt holt Angreifer aus Kerkrade
Marc Höcher wechselt vom niederländischen Erstligisten Roda Kerkrade nach Erfurt. Der 30-jährige Angreifer unterschrieb einen Einjahresvertrag. "Wir sind davon überzeugt, dass Marc uns mit seiner Schnelligkeit und seinen gefährlichen Standards weiterhelfen kann. Er kann sowohl auf der rechten als auch auf der linken Seite spielen. Er bringt sehr viel Routine mit, dadurch haben wir einen weiteren Spieler im Team, der unsere junge und entwicklungsfähige Mannschaft mit führen kann," charakterisiert Erfurts Sportmanager Torsten Traub den Neuen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
RWE verlässt das Tal der Tränen
"Es ist viel auf uns eingeschlagen worden. Deshalb genießen wir dieses Glücksgefühl", sagte Sebastian Szimayer nach dem 3:0-Erfolg im Kellerduell gegen den VfB Stuttgart II. Der Stürmer leitete mit seinem Treffer den ersten Saisonsieg für die Thüringer ein. Carsten Kammlott besiegelte dann mit einem Doppelpack die fünfte Stuttgarter Niederlage. Für Szimayer ist der Sieg erst der Anfang. ... [weiter]
 
Kammlott ballert RWE zum ersten Saisonsieg
Dank einer couragierten Leistung gewinnt Rot-Weiß Erfurt das Kellerduell gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart und schießt sich durch den ersten Dreier der Saison aus den Abstiegsrängen heraus. Doppelpacker Kammlott sticht positiv hervor. Beim VfB II führt auch der Austausch der halben Startformation nicht zum Erfolg. ... [weiter]
 
Keller-Duell in Erfurt: Wer schafft den Sprung?
Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) kommt es im dritten Teil der englischen Woche zum Keller-Duell in der 3. Liga: Der Tabellenvorletzte Rot-Weiß Erfurt empfängt das Schlusslicht VfB Stuttgart II. Mit den Leistungen ihrer Mannschaften unter der Woche waren die Cheftrainer Christian Preußer und Jürgen Kramny ganz und gar nicht zufrieden. Einem Team könnte der Befreiungsschlag gelingen, dem anderen droht die Rote Laterne und der Ausbau der Startkrise. ... [weiter]
 
 
 
 
 
02.09.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 14 37
 
2 18 17 36
 
3 18 8 33
 
4 18 8 32
 
5 18 14 31
 
6 18 3 29
 
7 18 5 28
 
8 18 -2 28
 
9 18 7 26
 
10 18 3 25
 
11 18 2 25
 
12 18 1 21
 
13 18 -9 21
 
14 18 -10 19
 
15 18 -7 18
 
16 18 -13 17
 
17 18 -15 17
 
18 18 -4 16
 
19 18 -10 16
 
20 18 -12 14
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -