Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98

0
:
1

Halbzeitstand
0:0
Rot-Weiß Erfurt

Rot-Weiß Erfurt


Spielinfos

Anstoß: So. 18.11.2012 14:00, 18. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Städtisches Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt
SV Darmstadt 98   Rot-Weiß Erfurt
20 Platz 16
14 Punkte 17
0,78 Punkte/Spiel 0,94
15:27 Tore 20:33
0,83:1,50 Tore/Spiel 1,11:1,83
BILANZ
2 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Darmstadt 98 - Vereinsnews

Hamit Altintop ist bereit für das Bruderduell
"Wir sind in jedem Spiel Außenseiter." So lautet eines der geflügelten Worte von Darmstadts Präsident Rüdiger Fritsch. Für manche Gegner gilt das dennoch mehr als für andere. Nachdem die Lilien in den bisherigen Rückrundenspielen auf Klubs der Tabellenplätze drei sieben trafen, folgt nun ein Quartett, das auf den Rängen zwölf und abwärts rangiert. ... [weiter]
 
Boyd:
Nur eine Woche nach dem völlig überraschenden 2:1-Erfolg gegen Borussia Dortmund ist beim SV Darmstadt 98 wieder Ernüchterung eingekehrt. Denn durch die zehnte Auswärtsniederlage im zehnten Spiel in der Fremde in dieser Saison und gleichzeitigen Siegen der direkten Konkurrenten Ingolstadt und Bremen hat sich die tabellarische Situation für die Südhessen nach dem 21. Spieltag gewaltig verschlechtert. Mut schöpfen die Protagonisten der Lilien einzig aus der Spielweise beim 0:2 in Hoffenheim. ... [weiter]
 
Joker Kramaric sticht gegen Lilien doppelt
Durch eine 0:2-Niederlage bei der TSG Hoffenheim bleibt der SV Darmstadt 98 weiterhin ohne einen einzigen Auswärtspunkt. Die Lilien machten den Kraichgauern in der ersten Hälfte mit intensivem Zweikampfverhalten das Leben schwer, doch ein kluger Wechsel zu Beginn des zweiten Abschnitts resultierte schnell im Tor des Tages in Sinsheim. ... [weiter]
 
Duell der Torjäger in Köln - Neuers 100?
Duell der Torjäger in Köln - Neuers 100?
Duell der Torjäger in Köln - Neuers 100?
Duell der Torjäger in Köln - Neuers 100?

 
Bellarabi gefeiert: Das Mysterium um das 50.000. Tor
Die DFL feiert das 50.000. Bundesliga-Tor. Am 21. Spieltag der 54. Spielzeit war es soweit, Karim Bellarabi setzte die offizielle Marke mit dem 1:0 im Spiel gegen Augsburg. Doch es gibt auch andere Sicht- und Zählweisen: Vier verschiedene Zahlen, vier verschiedene Varianten - die alle eine mehr oder weniger logische Erklärung haben. Auch der grüne Tisch spielt eine Rolle. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Rot-Weiß Erfurt - Vereinsnews

Das Spiel Rot-Weiß-Erfurt gegen Sportfreunde Lotte ließ die Zuschauer lange auf Tore warten. In der Schlussphase wurde es dann aber doch noch turbulent. ... [weiter]
 
Erfurts Hauptsponsor steigt zum Saisonende aus
Es bleibt weiter unruhig im Umfeld von Rot-Weiß Erfurt. Nach den Tumulten im Heimspiel gegen den FSV Frankfurt und der ohnehin schon angespannten finanziellen Situation muss der Verein nun mit einem weiteren Rückschlag umgehen: Der Hauptsponsor "Thüringer Energie AG" (TEAG) steigt zum Ende der Spielzeit aus. ... [weiter]
 
Müller rettet Aalen einen Zähler
Bis kurz vor dem Abpfiff sah Rot-Weiß Erfurt beim VfR Aalen wie der sichere Sieger aus, der starke Gästekeeper Klewin verhinderte mehrfach den Ausgleich. Doch dann kam Innenverteidiger Müller, der den Hausherren doch noch einen Punkt sicherte. Der VfR spielte damit zum dritten Mal in Folge remis, insgesamt ist es sogar bereits die 13. Punkteteilung, mit der Aalen weiterhin im Mittelfeld der Tabelle verharrt. Die Gäste verpassten im Abstiegskampf dagegen den zweiten Sieg in Serie nur knapp. ... [weiter]
 
Nach Eklat: RWE
Unschöne Szenen hat es am vergangenen Wochenende im Rahmen des Erfurter 1:0-Heimsiegs gegen den FSV Frankfurt gegeben. Nach dem Abpfiff kam es im Steigerwaldstadion zu Ausschreitungen zwischen den beiden Fanlagern, beim folgenden Polizeieinsatz wurden drei Personen verletzt. Nun meldete sich der Verein zu den Vorkommnissen zu Wort. ... [weiter]
 
Krämers Lob für den Kollegen Vollmann
Der wichtige 1:0-Arbeitssieg über den FSV Frankfurt soll für Rot-Weiß Erfurt nur der erste Schritt aus dem Tabellenkeller gewesen sein. Beim VfR Aalen gilt es nun nachzulegen und die zuletzt schwache Auswärtsbilanz ein wenig aufzubessern. Doch Trainer Stefan Krämer weiß um die Schwere der Aufgabe. Hoffnung macht derweil ein Akteur, der nach langer Verletzungspause sein Comeback gegen die Hessen feierte und der für eine stabilere Defensive der Thüringer sorgt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 14 37
 
2 18 17 36
 
3 18 8 33
 
4 18 8 32
 
5 18 14 31
 
6 18 3 29
 
7 18 5 28
 
8 18 -2 28
 
9 18 7 26
 
10 18 3 25
 
11 18 2 25
 
12 18 1 21
 
13 18 -9 21
 
14 18 -10 19
 
15 18 -7 18
 
16 18 -13 17
 
17 18 -15 17
 
18 18 -4 16
 
19 18 -10 16
 
20 18 -12 14

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun