Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Alemannia Aachen

 - 

Hallescher FC

 
Alemannia Aachen

0:3 (0:0)

Hallescher FC
Seite versenden

Alemannia Aachen
Hallescher FC
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.11.2012 14:00, 17. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Tivoli, Aachen
Alemannia Aachen   Hallescher FC
17 Platz 15
16 Punkte 18
0,94 Punkte/Spiel 1,06
17:26 Tore 16:22
1,00:1,53 Tore/Spiel 0,94:1,29
BILANZ
0 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Benbennek:
Mit einem starken 4:1 setzte sich Alemannia Aachen am Samstag im Traditionsduell bei Rot-Weiß Oberhausen durch. Held des Tages war einmal mehr Abwehrspieler Jannik Löhden, der mit seinen beiden Kopfballtreffern in der ersten Hälfte den Sieg einläutete. Doch viel Zeit zum Feiern bleibt der Alemannia nicht: Schon am Dienstagabend (19.30 Uhr) steht für das Team rund um Cheftrainer Christian Benbennek das Heimspiel gegen den FC Kray auf dem Programm. ... [weiter]
 
Benbennek:
Am Samstag (14 Uhr) kommt es in Oberhausen zu einem Traditionsduell: RWO empfängt Alemannia Aachen im Stadion Niederrhein. Nachdem die Aachener in den vergangenen zwei Wochen kein Pflichtspiel bestreiten mussten, ist der Tabellenachte nun wieder heiß auf die noch junge Saison. Doch Cheftrainer Christian Benbennek warnt vor dem Tabellennachbarn (7.) und kommenden Gegner Rot-Weiß Oberhausen. ... [weiter]
 
Aachen: Ernst für vier Spiele gesperrt
Am 2. Spieltag der Regionalliga West am vergangenen Wochenende handelte sich Alemannia Aachens Dominik Ernst mit einer Beleidigung gegenüber dem Schiedsrichter in der Nachspielzeit eine Rote Karte ein. Nun folgte das Urteil: vier Spiele Sperre für 25-Jährigen. Beim Testspiel am kommenden Donnerstag ist er allerdings einsatzberechtigt. ... [weiter]
 
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West

 
Aachens Staffeldt:
Es war ein spektakulärer Spielertausch als Alemannia Aachen und Viktoria Köln vermeldeten, dass Tim Jerat und Timo Staffeldt die Vereine wechseln. Bei der Viktoria war der amtierende Kapitän aufs Abstellgleis geraten. Bei der Alemannia will er wieder angreifen und steckt sich dafür "hohe Ziele". Am ersten Spieltag trifft Aachen auf Rot-Weiss Ahlen, für David Vrzogic wird es dann ein Wiedersehen an alter Wirkungsstätte geben. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hallescher FCHallescher FC - Vereinsnews

7. Spieltag: DFB verlegt drei Begegnungen
Kurzfristige Terminänderungen in der 3. Liga: Der DFB hat aufgrund von Abstellungen für die Nationalmannschaft drei am 7. Spieltag angesetzte Partien um zehn Tage nach hinten verschoben. Die ursprünglich für das kommende Länderspielwochenende am 5. und 6. September angesetzten Begegnungen wurden mit dem 15. September neu terminiert. ... [weiter]
 
Für einen würdigen Abschluss des 5. Spieltages sorgten am Mittwochabend Dynamo Dresden und der Hallesche FC. In den letzten 15 Spielminuten liefen beide Mannschaften zur Höchstform auf - mit dem besseren Ende für die Gastgeber, denn Kapitän Hefele und Modica drehten einen Rückstand zur Führung und verteidigten damit die Tabellenspitze. ... [weiter]
 
Köhlers Dank an die Fans - nächste Hürde Dresden
Am vierten Spieltag konnte der Hallesche FC endlich seine Negativserie von saisonübergreifend sechs Punktspielpleiten in Folge beenden: Die Hallenser gewannen am vergangenen Wochenende mit 3:0 gegen den SV Wehen Wiesbaden. "Viele Steine" sind Cheftrainer Sven Köhler vom Herzen gefallen. Besonders begeistert war der 49-Jährige von der Unterstützung der Fans. Doch viel Zeit zur Freude bleibt nicht: Bereits am Mittwoch (LIVE! ab 20.30 Uhr bei kicker.de) geht es beim Tabellenführer Dynamo Dresden weiter. ... [weiter]
 
Mit einem 3:0 über den SV Wehen-Wiesbaden feierte der Hallesche FC nach zuvor drei Niederlagen in Folge den ersten Saisonsieg. Die Gäste gingen hingegen nach drei Unentschieden in Serie erstmals als Verlierer vom Platz. Besonders bitter: Die große Chance auf eine schnelle Führung und damit einen anderen Spielverlauf wurde vergeben. ... [weiter]
 
Kébé im Probetraining beim Halleschen FC
Papa Ibou Kébé dürfte nur den Fachleuten unter den Fußball-Fans ein Begriff sein. Der gebürtige Straßburger lief zuletzt für den französischen Drittligisten SR Colmar auf, dort wurde sein auslaufender Vertrag im Sommer nicht verlängert. Aktuell befindet sich der Angreifer auf Vereinssuche. Am Mittwoch nimmt der 25-jährige Stürmer am Training des Halleschen FC teil und will dabei Trainer Sven Köhler von seinen Qualitäten überzeugen. Das Probetraining bei den Hallensern ist dabei nicht sein erster Auftritt im deutschen Profifußball. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 14 36
 
2 17 17 35
 
3 17 8 32
 
4 17 8 31
 
5 17 11 28
 
6 17 1 28
 
7 17 8 26
 
8 17 1 26
 
9 17 2 25
 
10 17 1 22
 
17 1 22
 
12 17 -6 21
 
13 17 -8 19
 
14 17 0 18
 
15 17 -6 18
 
16 17 -2 16
 
17 17 -9 16
 
17 -9 16
 
18 17 -11 14
 
19 17 -14 14
 
20 17 -16 14
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -