Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Saarbrücken

1. FC Saarbrücken

3
:
3

Halbzeitstand
2:3
SV Wehen Wiesbaden

SV Wehen Wiesbaden


Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.11.2012 14:00, 17. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Ludwigsparkstadion, Saarbrücken
1. FC Saarbrücken   SV Wehen Wiesbaden
12 Platz 14
21 Punkte 18
1,24 Punkte/Spiel 1,06
23:29 Tore 22:22
1,35:1,71 Tore/Spiel 1,29:1,29
BILANZ
1 Siege 5
2 Unentschieden 2
5 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Saarbrücken - Vereinsnews

Kassel und Saarbrücken patzen - 1899 freut's
Mit vier Partien am Mittwochabend wurde der 3. Spieltag in der Regionalliga Südwest komplettiert. Sowohl Kassel (1:2 bei Aufsteiger Nöttingen) und Saarbrücken (1:1 gegen Offenbach) patzten - zur Freude von Hoffenheim II, das nun Tabellenführer ist. Koblenz und Absteiger Stuttgarter Kickers warten derweil weiter auf den ersten Sieg. ... [weiter]
 
Lottners Puzzle mit Fixpunkt Zeitz
Am Freitag startet auch die Regionalliga Südwest in die Saison 2016/17, einen Tag (14 Uhr) später ertönt der Anpfiff dann für den 1. FC Saarbrücken, der den SSV Ulm zum Heimspiel in Völklingen empfängt. Während viele personelle Fragezeichen bleiben, setzte der FCS inzwischen ein Ausrufezeichen: Manuel Zeitz wird die Blau-Schwarzen als Kapitän aufs Feld führen. ... [weiter]
 
Wenninger verstärkt Saarbrücken
Wie die Saarländer am heutigen Dienstag bekanntgaben, wechselt Sascha Wenninger vom 1. FC Nürnberg zum 1. FC Saarbrücken. Bei den Blau-Schwarzen erhält der 21-Jährige, für den das Engagement beim Südwest-Regionalligisten eine "sehr spannende Herausforderung" ist, einen Vertrag bis 2018. ... [weiter]
 
RL Südwest: Waldhof startet in Degerloch - Trier empfängt SVE
In der Regionalliga Südwest kann die Reiseplanung beginnen: Der Rahmenspielplan steht. Gleich zum Auftakt empfängt am ersten August-Wochenende Absteiger Stuttgarter Kickers den Vorjahresmeister SV Waldhof. Trier empfängt am 1. Spieltag die SV Elversberg, Saarbrücken hat Ulm zu Gast. Zu einem Duell der zweiten Mannschaften kommt es zwischen Hoffenheim und dem VfB Stuttgart. ... [weiter]
 
Schachten und Schäfer sollen FSV-Defensive stärken
Der FSV Frankfurt macht das Dutzend voll: Mit Sebastian Schachten und Steffen Schäfer präsentieren die Hessen bereits ihre externen Neuzugänge Nummer elf und zwölf für die anstehende Spielzeit. Durch die Verpflichtung des Defensiv-Duos nimmt der völlig umgekrempelte Kader des Zweitliga-Absteigers immer mehr Gestalt an: 21 Spieler stehen im Team von Neu-Coach Roland Vrabec nun knapp einen Monat vor Saisonstart unter Vertrag. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SV Wehen Wiesbaden - Vereinsnews

Wiesbaden: Vertragsauflösung mit Lindner
Kurz nach dem Wechsel von Fabian Franke zum Halleschen FC hat der SV Wehen Wiesbaden am Freitag eine weitere personelle Veränderung bezüglich des Drittliga-Kaders bekannt gegeben und den Vertrag mit Offensivakteur Jaroslaw Lindner aufgelöst. ... [weiter]
 
Hock: Pause kommt ungelegen
Mit etwas Verspätung ist der SV Wehen Wiesbaden in der neuen Spielzeit in der 3. Liga angekommen. Nach nur einem Zähler aus den beiden ersten Partien feierten die Hessen zwei 3:0-Siege hintereinander, die sie auf den 6. Platz der Tabelle klettern ließen. Die anstehende Pokalpause kommt daher zur falschen Zeit, mit Hilfe eines Testspiels soll die gute Form in die nächste Ligapartie gerettet werden. Besonders auffällig zeigte sich zuletzt indes ein Neuzugang, von dem in Wehen zukünftig noch mehr erwartet wird. ... [weiter]
 
Stenzels 252 - Müller und Fink auf dem Vormarsch
Stenzels 252 - Müller und Fink auf dem Vormarsch
Stenzels 252 - Müller und Fink auf dem Vormarsch
Stenzels 252 - Müller und Fink auf dem Vormarsch

 
Eiskalte Wehener bestrafen unglücklichen FSV
Mit einem 3:0-Auswärtssieg beim FSV Zwickau feierte Wehen Wiesbaden einen perfekten Abschluss der englischen Woche. Dabei zeigten sich die Hessen treffsicherer als ihre Kontrahenten, der FSV scheiterte in dieser Begegnung insgesamt dreimal am Aluminium. Nach torloser erster Hälfte sorgten Müller und Pezzoni für einen komfortablen Zwei-Tore-Vorsprung, ehe Andrich in der Schlussphase alles klar machte. ... [weiter]
 
Schäffler und Pezzoni als Blitzstarter
Mit einem 3:0-Heimsieg über Fortuna Köln feierte Wehen Wiesbaden den ersten Dreier in der noch jungen Spielzeit. Der bisherige Spitzenreiter aus der Domstadt wurde dabei zu Beginn beider Halbzeiten kalt erwischt, schon nach wenigen Minuten landete der Ball jeweils im Kölner Netz. Den Gästen fielen keine Antworten auf die schnellen Gegentreffer ein, die Hessen fuhren einen verdienten Heimsieg ein. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 14 36
 
2 17 17 35
 
3 17 8 32
 
4 17 8 31
 
5 17 11 28
 
6 17 1 28
 
7 17 8 26
 
8 17 1 26
 
9 17 2 25
 
10 17 1 22
 
17 1 22
 
12 17 -6 21
 
13 17 -8 19
 
14 17 0 18
 
15 17 -6 18
 
16 17 -2 16
 
17 17 -9 16
 
18 17 -11 14
 
19 17 -14 14
 
20 17 -16 14