Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Heidenheim

1. FC Heidenheim

1
:
1

Halbzeitstand
0:1
Alemannia Aachen

Alemannia Aachen


Spielinfos

Anstoß: Fr. 02.11.2012 19:00, 16. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Voith-Arena, Heidenheim
1. FC Heidenheim   Alemannia Aachen
7 Platz 14
25 Punkte 16
1,56 Punkte/Spiel 1,00
27:24 Tore 17:23
1,69:1,50 Tore/Spiel 1,06:1,44
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Heidenheim - Vereinsnews

Wer geht hoch? Wer muss runter? Jetzt durchrechnen!
In der 2. Liga sind Fortuna Düsseldorf und der 1. FC Nürnberg die heißesten Anwärter auf den Aufstieg in die Bundesliga. Holstein Kiel hat die besten Chancen auf Rang drei. Zwei Drittel der Liga bangen in der Endphase der Saison noch um den Ligaerhalt. Wer macht am Ende das Rennen um den Aufstieg? Und wer muss den Gang in die Drittklassigkeit antreten? Rechnen Sie es durch - im kicker-Tabellenrechner jetzt das Finale simulieren! ... [weiter]
 
Das Restprogramm in der 2. Bundesliga
In der 2. Liga geht es so eng wie lange nicht zu. Über die Hälfte der Mannschaften müssen den Blick noch nach unten richten. Auch oben in der Tabelle ist noch nichts entschieden. Aber wer spielt noch gegen wen? Das Restprogramm der 2. Bundesliga im Überblick. ... [weiter]
 
Muskelfaserriss! Schnatterer fällt aus
Das 1:1 bei Union musste Heidenheim teuer bezahlen: Marc Schnatterer verletzte sich früh im Spiel am Oberschenkel und musste bereits nach zwölf Minuten ausgewechselt werden. Untersuchungen am Montag ergaben, dass sich der Mittelfeldmann einen Muskelfaserriss zugezogen hat - damit wird er erstmals in Liga zwei fehlen. ... [weiter]
 
Wulf, Schnatterer, Funkel & Co. - Konstanz in Liga zwei
Wulf, Schnatterer, Funkel & Co. - Konstanz in Liga zwei
Wulf, Schnatterer, Funkel & Co. - Konstanz in Liga zwei
Wulf, Schnatterer, Funkel & Co. - Konstanz in Liga zwei

 
Zwei Joker retten Union den Punkt
Union Berlin und Heidenheim teilten sich am Samstag leistungsgerecht die Punkte (1:1). Nach einer schwachen ersten Hälfte wurden die Gäste nach dem Seitenwechsel mutiger und belohnten sich mit der Führung. Aber Heimcoach André Hofschneider bewies ein glückliches Händchen, denn zwei Joker sorgten am Ende für den Punktgewinn der Köpenicker. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Alemannia Aachen - Vereinsnews

Aachen bleibt dran - Saarbrücken souverän
Sechs Nachholspiele wurden am Dienstagabend in den Regionalligen ausgetragen. Südwest-Spitzenreiter Saarbrücken machte in Walldorf einen weiteren Schritt Richtung Meisterschaft. Im Westen ließ Alemannia Aachen bei Rhynern keine Federn, auch Rot-Weiss Essen siegte sicher bei Wegberg-Beeck. ... [weiter]
 
TSV-Kapitän Winter:
Nach dem souveränen 3:0-Erfolg bei Fortuna Düsseldorf II legte Alemannia Aachen nach und gewann am Sonntagnachmittag auch gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund klar mit 3:1. Mit sechs Siegen aus den letzten sieben Ligaspielen rangiert die Mannschaft vom Tivoli weiterhin auf Platz drei. Der Rückstand auf den Tabellenführer Viktoria Köln, der beim 1:1 gegen Wuppertal Federn ließ, beträgt nur noch vier Punkte. ... [weiter]
 
Auslosung der Aufstiegsrunde terminiert
Sie ist das Nadelöhr zur 3. Liga: Die Aufstiegsrunde, an der alle fünf Meister der Regionalliga-Staffeln sowie der Zweitplatzierte aus dem Südwesten teilnehmen. In Hin- und Rückspiel ermitteln die sechs Klubs drei Aufsteiger. Die Begegnungen werden am Samstag, 7. April, ausgelost, wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch bekanntgab. ... [weiter]
 
Cottbus dreht das Spiel - Aachen souverän
Nordost-Spitzenreiter Cottbus musste sich gegen den Berliner AK für drei Punkte mächtig strecken. Im Westen holte sich Aachen die Zähler bei Düsseldorf. Norderstedt unterlag im Nordderby Altona 93. 6:1 fertigte Nordhausen Luckenwalde ab, auch der FSV Frankfurt verwies den VfB II mit einem 6:1 in die Schranken. ... [weiter]
 
Trotz Terminchaos: Regionalliga endet Mitte Mai
Die Flut von Spielabsagen bringt den Zeitplan der Regionalligen vollkommen durcheinander. Am Schlimmsten ist die Situation im Norden, wo Spielausschuss-Vorsitzender Jürgen Stebani 63 Partien neu ansetzen musste oder noch muss. "So etwas habe ich noch nicht erlebt", klagt Stebani. Schwierig ist die Lage auch im Westen (42 Spiele müssen nachgeholt werden) oder Nordosten (33 Spiele). Dennoch hält der DFB am Saisonfinale am 12/13. Mai fest. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 14 35
 
2 16 15 32
 
3 16 8 31
 
4 15 9 30
 
5 16 2 28
 
6 16 9 25
 
7 16 3 25
 
8 16 1 25
 
9 16 7 23
 
10 16 2 22
 
11 16 1 21
 
12 16 -6 20
 
13 16 0 17
 
14 16 -6 16
 
15 15 0 15
 
16 16 -9 15
 
17 15 -9 15
 
18 16 -9 14
 
19 16 -17 11
 
20 15 -15 10

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine