Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Heidenheim

 - 

Alemannia Aachen

 
1. FC Heidenheim

1:1 (0:1)

Alemannia Aachen
Seite versenden

1. FC Heidenheim
Alemannia Aachen
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Fr. 02.11.2012 19:00, 16. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Voith-Arena, Heidenheim
1. FC Heidenheim   Alemannia Aachen
7 Platz 14
25 Punkte 16
1,56 Punkte/Spiel 1,00
27:24 Tore 17:23
1,69:1,50 Tore/Spiel 1,06:1,44
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Heidenheim1. FC Heidenheim - Vereinsnews

Ex-Keeper Sabanov verlässt Heidenheim
Mit 34 Zählern liegt Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Heidenheim im Mittelfeld der Tabelle. Bei zwölf Zählern Vorsprung auf die bedrohliche Zone herrscht bei den FCH-Verantwortlichen keinerlei Zweifel am Klassenerhalt. Langsam können die Planungen für die kommende Saison beginnen. Dabei wird Erol Sabanov nicht mehr zur Verfügung stehen: Nach nur einem Jahr verlässt der Scout und langjährige Ex-Keeper Heidenheim und will in Zukunft als Torwarttrainer arbeiten. ... [weiter]
 
Zimmermann:
Lange spannte der 1. FC Heidenheim sein Publikum auf die Folter, seit November wartete der Aufsteiger auf einen Sieg in der Voith-Arena. Am Sonntag dann der ersehnte Dreier: ein 1:0 gegen RB Leipzig. Damit kam die Elf von Trainer Frank Schmidt dem Ziel Nichtabstieg ein großes Stück näher. Doch Keeper Jan Zimmermann bleibt vorsichtig. ... [weiter]
 
Niederlechner beendet Heidenheimer Heimfluch
Aufatmen beim 1. FC Heidenheim: Im Aufsteiger-Duell setzten sich die Ostalbstädter gegen RB Leipzig am Ende nicht unverdient mit 1:0 durch. Hauptprotagonist war FCH-Angreifer Niederlechner, der früh vergab, dann aber zum Matchwinner avancierte. Nach vier Heimpleiten in Folge kann die Elf von Coach Frank Schmidt doch noch zuhause gewinnen. Für RB, das allen voran im zweiten Durchgang enttäuschte, ist der Traum vom Oberhaus wohl endgültig beendet. ... [weiter]
 
Schmidt und die alte Heidenheimer Baustelle
Es läuft weiterhin nicht rund beim FC Heidenheim. In Bochum musste sich der Aufsteiger mit 1:4 beugen - Ergebnis eigener Fehler und mangelhaften Ausnutzens der eigenen Torchancen. Der Vorsprung auf den Relegationsrang und die direkten Abstiegsplätze ist zwar nach wie vor komfortabel, dennoch ist es an der Zeit, dem Trend zu trotzen. ... [weiter]
 
DFL legt Rest-Runde fest: KSC vs. SV98 montags
Die DFL hat die Spieltage 29 bis 34 in der 2. Bundesliga zeitgenau festgelegt. So startet Tabellenführer Ingolstadt gegen Fortuna freitags in die 29. Runde. Am 31. Spieltag finden keine Freitagsspiele statt, am Sonntag geht es sechsmal zur Sache. Das letzte Montagsspiel ist ein echter Hit: Am 32. Spieltag erwartet Karlsruhe Darmstadt. Die Spieltage zum Durchklicken... ... [weiter]
 
 
 
 
 

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Aachen bindet Dowidat für zwei Jahre
West-Regionalligist Alemannia Aachen hat den Vertrag mit einem weiteren Spieler im Kader von Trainer Peter Schubert, mit dem ebenfalls Verhandlungen laufen, verlängert. Mittelfeldspieler Dennis Dowidat erhielt am Tivoli einen Zweijahresvertrag. ... [weiter]
 
Eigengewächs Mohr unterschreibt in Aachen
In seinem ersten Jahr im Seniorenbereich von Alemannia Aachen stand Tobias Mohr bislang viermal in der Startelf. Nun hat der Tabellenzweite der Regionalliga West den Vertrag mit dem 19 Jahre alten Eigengewächs bis 2018 verlängert. Eine Option für die Begegnung bei den Amateuren des VfL Bochum ist er indes nicht. ... [weiter]
 
Schubert:
Mit dem 17. Spiel in Folge ohne Niederlage stellte Alemannia Aachen in der vergangenen Woche einen neuen Vereinsrekord auf. Für den Tabellenzweiten der Regionalliga West geht es aber um viel mehr: die Rückkehr auf die große Bühne. Nur die Zweitvertretung von Borussia Mönchengladbach spuckt dem Traditionsklub derzeit gehörig in die Suppe. ... [weiter]
 
Aachen verlängert mit Vize-Kapitän Hackenberg
Alemannia Aachen hat den Vertrag mit Vize-Kapitän Peter Hackenberg um zwei weitere Jahre verlängert und den Innenverteidiger damit bis 2017 an den Verein gebunden. Der Kontrakt beim Tabellenzweiten der Regionalliga West gilt für die Regionalliga und die 3. Liga. ... [weiter]
 
Aachen bleibt ungeschlagen - Würzburg souverän
In der Regionalliga Nordost fuhr die TSG Neustrelitz den zweiten Heimsieg in Folge ein und fügte den in diesem Jahr noch punktlosen Babelsbergern die dritte Niederlage zu. Im Westen punktet Aachen in 2015 weiterhin stark: Durch das 2:1 über Wiedenbrück sind es nun 13 Punkte aus fünf Spielen. In der Regionalliga Bayern wird an diesem Wochenende erstmals im Jahr 2015 gespielt. Eröffnen durfte Spitzenreiter Würzburg - die Kickers fuhren ein 4:1 gegen Heimstetten ein. Außerdem wurde in diesem Spiel erstmals das Freistoß-Spray im bayerischen Amateurbereich genutzt. Der erste Schiedsrichter war Patrick Hanslbauer. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 14 35
 
2 16 15 32
 
3 16 8 31
 
4 15 9 30
 
5 16 2 28
 
6 16 9 25
 
7 16 3 25
 
8 16 1 25
 
9 16 7 23
 
10 16 2 22
 
11 16 1 21
 
12 16 -6 20
 
13 16 0 17
 
14 16 -6 16
 
15 15 0 15
 
16 16 -9 15
 
17 15 -9 15
 
18 16 -9 14
 
19 16 -17 11
 
20 15 -15 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -