Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfB Stuttgart II

 - 

VfL Osnabrück

 
VfB Stuttgart II

1:2 (1:0)

VfL Osnabrück
Seite versenden

VfB Stuttgart II
VfL Osnabrück
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Sa. 03.11.2012 14:00, 16. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Gazi-Stadion auf der Waldau, Stuttgart
VfB Stuttgart II   VfL Osnabrück
11 Platz 1
21 Punkte 35
1,31 Punkte/Spiel 2,19
21:20 Tore 25:11
1,31:1,25 Tore/Spiel 1,56:0,69
BILANZ
4 Siege 5
0 Unentschieden 0
5 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB Stuttgart IIVfB Stuttgart II - Vereinsnews

Didavi und Leitner spielen für den VfB II
Die Hoffnung, dass Daniel Didavi dem VfB Stuttgart im Bundesliga-Abstiegskampf noch einmal zur Verfügung stehen wird, wächst und wächst. Am Samstag machte er den nächsten Schritt: Er stand bei der U 23 im Derby gegen die Kickers in der Startelf - genau wie Moritz Leitner. Die erste Mannschaft erlebte vor ihrem Spiel in Augsburg eine Schrecksekunde. ... [weiter]
 
Derbysieg! Fischer ärgert den Ex-Verein
Die Stuttgarter Kickers haben durch einen 2:1-Derbysieg gegen die VfB-Youngster ihre Aufstiegsambitionen untermauert. Auf der Waldau rannten die Blauen einem frühen Rückstand hinterher, konnten sich aber auf ihren Kapitän und das glückliche Händchen von Horst Steffen verlassen. ... [weiter]
 
Kramny:
Durch die 1:2-Pleite beim MSV Duisburg am vergangenen Spieltag stehen beim VfB Stuttgart II weiterhin 40 Zähler zu Buche. In den restlichen sechs Begegnungen wird aller Voraussicht nach ein weiterer Dreier zum Klassenverbleib reichen. Dieser soll am besten bereits am kommenden Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) im Stadt-Derby bei den Stuttgarter Kickers geholt werden. Für diese Partie kann VfB-Coach Jürgen Kramny wieder auf deutlich mehr Alternativen als in den Vorwochen zurückgreifen. ... [weiter]
 
Duisburg darf weiter vom Aufstieg träumen
Der MSV Duisburg wahrt seine Aufstiegschancen! Nach dem 2:1-Sieg gegen den VfB Stuttgart II sind die Zebras nun seit vier Partien ungeschlagen und dürfen sich weiterhin Hoffnungen auf die 2. Bundesliga machen. Die Schwaben konnten ihre Mini-Serie von zwei Siegen indes nicht verlängern. Nach zwei Treffern im ersten Durchgang brachte der MSV seine Führung in der zweiten Hälfte nach Hause, der Anschlusstreffer des VfB kam zu spät. ... [weiter]
 
Kramny:
Durch das 1:0 bei Fortuna Köln, dem zweiten Dreier ohne Gegentreffer in Folge, machte der VfB Stuttgart II die ominöse 40-Punkte-Marke voll. Diese werden in dieser Saison aller Voraussicht nach nicht zum Klassenerhalt reichen. Deshalb will VfB-Coach Jürgen Kramny mit seiner Ausbildungsmannschaft am kommenden Sonntag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) nachlegen. Leicht wird es jedenfalls nicht, denn die Schwaben treffen auf den Tabellenvierten aus Duisburg. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL OsnabrückVfL Osnabrück - Vereinsnews

Osnabrücks Chahed für drei Spiele gesperrt
In den nächsten drei Punktspielen muss der VfL Osnabrück auf Mittelfeldspieler Sofien Chahed verzichten. Der 25-Jährige flog am Samstag während der Partie gegen Borussia Dortmund II wegen einer Tätlichkeit mit Rot vom Platz. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zog am Dienstag die Konsequenz. ... [weiter]
 
1:1 - Chahed und Amini fliegen beim Remis
Der VfL Osnabrück tritt weiter auf der Stelle: Zwar führten die Lila-Weißen verdient gegen Borussia Dortmund II, doch Chaheds Platzverweis stellte das Spiel auf den Kopf. Solgas Elfmeter besiegelte das 1:1. Auch der BVB II beendete nach Aminis Ampelkarte die Partie am Ende nur zu zehnt. ... [weiter]
 
Einsatz von Osnabrücks Pisot ungewiss
Der VfL Osnabrück rangiert mit 43 Zählern im Mittelfeld der Tabelle und kann die restlichen Partien ohne Druck bestreiten. Anders die Lage beim kommenden Gegner am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de): Für Borussia Dortmund II zählt im Kampf um den Klassenerhalt nur ein Dreier. Gegen den BVB II wird VfL-Coach Maik Walpurgis womöglich auf zahlreiche Spieler verzichten müssen. Derweil haben sich die Lila-Weißen durch den Einzug ins NFV-Pokalfinale bereits für die erste Runde des DFB-Pokalwettbewerbs der Spielzeit 2015/16 qualifiziert. ... [weiter]
 
Strebinger hält stark, Königs dagegen
Durch das 1:1 gegen Osnabrück verpasste Schlusslicht Regensburg die Möglichkeit, die Rote Laterne weiterzureichen. Doch letztlich konnten die Oberpfälzer an diesem Tag mit einem Punkt hochzufrieden sein. Die Gäste aus Niedersachsen erspielten sich ein eklatantes Chancenplus - doch nur Menga gab Jahn-Keeper Strebinger das Nachsehen. ... [weiter]
 
Iljutcenko heiß begehrt
Elf Tore, acht Assists: Mit solchen Zahlen weckt Osnabrücks Stürmer Stanislav Iljutcenko einige Begehrlichkeiten, auch in höheren Spielklassen. Mit großer Wahrscheinlichkeit verlässt der 24-Jährige den VfL Osnabrück im Sommer. Wohin seine Reise geht, ist noch unbekannt. An Interessenten dürfte es jedoch angesichts seiner Torquote kaum mangeln. ... [weiter]
 
 
 
 
 
21.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 14 35
 
2 16 15 32
 
3 16 8 31
 
4 15 9 30
 
5 16 2 28
 
6 16 9 25
 
7 16 3 25
 
8 16 1 25
 
9 16 7 23
 
10 16 2 22
 
11 16 1 21
 
12 16 -6 20
 
13 16 0 17
 
14 16 -6 16
 
15 15 0 15
 
16 16 -9 15
 
17 15 -9 15
 
18 16 -9 14
 
19 16 -17 11
 
20 15 -15 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -