Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Alemannia Aachen

 - 

SV Wehen Wiesbaden

 
Alemannia Aachen

1:1 (0:0)

SV Wehen Wiesbaden
Seite versenden

Alemannia Aachen
SV Wehen Wiesbaden
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: Sa. 27.10.2012 14:00, 15. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Tivoli, Aachen
Alemannia Aachen   SV Wehen Wiesbaden
14 Platz 15
15 Punkte 14
1,00 Punkte/Spiel 0,93
16:22 Tore 16:18
1,07:1,47 Tore/Spiel 1,07:1,20
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Aachen bindet Dowidat für zwei Jahre
West-Regionalligist Alemannia Aachen hat den Vertrag mit einem weiteren Spieler im Kader von Trainer Peter Schubert, mit dem ebenfalls Verhandlungen laufen, verlängert. Mittelfeldspieler Dennis Dowidat erhielt am Tivoli einen Zweijahresvertrag. ... [weiter]
 
Eigengewächs Mohr unterschreibt in Aachen
In seinem ersten Jahr im Seniorenbereich von Alemannia Aachen stand Tobias Mohr bislang viermal in der Startelf. Nun hat der Tabellenzweite der Regionalliga West den Vertrag mit dem 19 Jahre alten Eigengewächs bis 2018 verlängert. Eine Option für die Begegnung bei den Amateuren des VfL Bochum ist er indes nicht. ... [weiter]
 
Schubert:
Mit dem 17. Spiel in Folge ohne Niederlage stellte Alemannia Aachen in der vergangenen Woche einen neuen Vereinsrekord auf. Für den Tabellenzweiten der Regionalliga West geht es aber um viel mehr: die Rückkehr auf die große Bühne. Nur die Zweitvertretung von Borussia Mönchengladbach spuckt dem Traditionsklub derzeit gehörig in die Suppe. ... [weiter]
 
Aachen verlängert mit Vize-Kapitän Hackenberg
Alemannia Aachen hat den Vertrag mit Vize-Kapitän Peter Hackenberg um zwei weitere Jahre verlängert und den Innenverteidiger damit bis 2017 an den Verein gebunden. Der Kontrakt beim Tabellenzweiten der Regionalliga West gilt für die Regionalliga und die 3. Liga. ... [weiter]
 
Aachen bleibt ungeschlagen - Würzburg souverän
In der Regionalliga Nordost fuhr die TSG Neustrelitz den zweiten Heimsieg in Folge ein und fügte den in diesem Jahr noch punktlosen Babelsbergern die dritte Niederlage zu. Im Westen punktet Aachen in 2015 weiterhin stark: Durch das 2:1 über Wiedenbrück sind es nun 13 Punkte aus fünf Spielen. In der Regionalliga Bayern wird an diesem Wochenende erstmals im Jahr 2015 gespielt. Eröffnen durfte Spitzenreiter Würzburg - die Kickers fuhren ein 4:1 gegen Heimstetten ein. Außerdem wurde in diesem Spiel erstmals das Freistoß-Spray im bayerischen Amateurbereich genutzt. Der erste Schiedsrichter war Patrick Hanslbauer. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SV Wehen WiesbadenSV Wehen Wiesbaden - Vereinsnews

Wehens Vunguidica und Grupp angeschlagen
Wehen Wiesbaden kann die restlichen acht Saisonspiele ohne größeren Druck bestreiten. Mit 45 Punkten und sieben Zählern Rückstand auf Rang drei wird es aller Voraussicht nach nichts mehr mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga. Dennoch gibt es für den Drittligisten noch mindestens eine wichtige Partie: Am 29. April geht es im Hessenpokal-Halbfinale zum KSV Hessen Kassel. Bis dahin werden zwei SVWW-Akteure ihre Blessuren sicherlich auskuriert haben. ... [weiter]
 
Wiesbaden: Kolke hält den Dreier fest
Ein hitziges und hart umkämpftes Drittligaspiel bekamen die Zuschauer in der Brita-Arena zu sehen: Der Tabellenachte SV Wehen Wiesbaden empfing den Zwölften aus Osnabrück. Der VfL setzte die Gastgeber lange Zeit unter Druck, jedoch blieben die Offensivbemühungen der Niedersachsen glücklos. Diese mussten sich mit 0:2 geschlagen geben. ... [weiter]
 
Pirscht sich der SVWW in neuer Rolle heran?
Anfang November träumten beim SV Wehen Wiesbaden nicht nur die Fans vom ersehnten Aufstieg in die 2. Liga. Das Unentschieden gegen Arminia Bielefeld am 17. Spieltag (1:1) sollte als Qualitätsnachweis des damaligen Spitzenreiters gelten, stellte sich letztendlich aber als Knackpunkt heraus. Die folgende Talfahrt ist inzwischen wieder gestoppt, bleibt die Frage: Ist da noch mehr drin? ... [weiter]
 
Den 29. Spieltag der 3. Liga eröffneten Wehen Wiesbaden und das Team der Stunde, Holstein Kiel. Die Gäste kamen mit breiter Brust und fünf Siegen in Folge nach Wiesbaden. Die Hausherren spielten mutig auf und hatten auch mehr Chancen, doch am Ende nehmen eiskalte "Störche" durch einen knappen 1:0-Erfolg alle drei Punkte mit. ... [weiter]
 
Schindler und Wiemann gegen Kiel fraglich
Ein Einsatz von Mittelfeldspieler Kevin Schindler und Abwehrmann Michael Wiemann für das kommende Heimspiel gegen Holstein Kiel am Freitag (LIVE! ab 19 Uhr bei kicker.de) ist fraglich. Dennoch hat Teamkollege Alf Mintzel mit dem SV Wehen Wiesbaden vor, eine Serie zu beenden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 13 32
 
2 15 8 30
 
3 15 14 29
 
4 14 6 27
 
5 15 4 25
 
6 15 0 25
 
7 15 3 24
 
8 15 8 23
 
9 15 8 22
 
10 15 3 22
 
11 15 2 21
 
12 15 -4 20
 
13 14 1 15
 
14 15 -6 15
 
15 15 -2 14
 
16 15 -9 14
 
17 14 -10 12
 
18 15 -10 11
 
19 15 -15 11
 
20 14 -14 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -