Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Wacker Burghausen

Wacker Burghausen

2
:
0

Halbzeitstand
0:0
Hallescher FC

Hallescher FC


Spielinfos

Anstoß: Sa. 06.10.2012 14:00, 13. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Wacker-Arena, Burghausen
Wacker Burghausen   Hallescher FC
6 Platz 14
22 Punkte 14
1,69 Punkte/Spiel 1,08
19:14 Tore 10:14
1,46:1,08 Tore/Spiel 0,77:1,08
BILANZ
3 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Wacker BurghausenWacker Burghausen - Vereinsnews

Wolfs Spieler haben schwere Beine
Ergebnistechnisch ist der Spitzenreiter der Regionalliga Bayern, Wacker Burghausen, in der Wintervorbereitung noch nicht so richtig in die Spur gekommen. Erst am Wochenende gelang der Truppe von Trainer Uwe Wolf beim österreichischen Viertligisten UVB Vöcklamarkt im fünften Test mit 2:0 der erste Sieg. ... [weiter]
 
Durch das 1:0 in Unterhaching überwintert Wacker Burghausen an der Spitze der Regionalliga Bayern, doch vom Aufstieg will der frühere Zweitligist immer noch nicht reden. Der Klub konzentriert sich lieber auf die lange Vorbereitungszeit - und die Kaderplanung. ... [weiter]
 
Hachinger Chancenwucher! Und Nicu bedient den Falschen
Wacker Burghausen setzte sich durch einen 1:0-Erfolg bei der SpVgg Unterhaching an die Spitze der Regionalliga Bayern. Dabei profitierten die Burghauser hinten wie vorne von Aktionen der Hachinger, die reichlich Chancen ausließen und beim Gegentreffer auch noch als Assistgeber auftraten. ... [zum Video]
 
Burghausen in Lauerstellung hinter dem Jahn
Eine erwartet schwere Aufgabe löste Wacker Burghausen am Samstagnachmittag trotz mangelhafter Chancenverwertung. Gegen den Aufsteiger TSV Rain/Lech gewann der SVW knapp mit 2:1 und fuhr damit den nächsten Heimsieg in der Regionalliga Bayern ein. Burghausen belegt in der Tabelle mit 38 Punkten Platz zwei und ist mit zwei Punkten Rückstand auf Jahn Regensburg in Lauerstellung. BFV.TV präsentiert die Highlights. ... [zum Video]
 
Wacker mit Derby-Charakter zum Erfolg
Mit 1:0 setzte sich Wacker Burghausen beim TSV Buchbach durch und ließ dabei einige gute Möglichkeiten liegen, Pfostenkopfball inklusive. Burghausens Trainer Uwe Wolf zeigte sich im Nachhinein nicht nur zufrieden mit seiner Mannschaft, sondern auch mit dem Auftritt der Wacker-Fans. ... [zum Video]
 

Hallescher FCHallescher FC - Vereinsnews

Treue Trainerseelen: Der 100er-Klub der 3. Liga
Treue Trainerseelen: Der 100er-Klub der 3. Liga
Treue Trainerseelen: Der 100er-Klub der 3. Liga
Treue Trainerseelen: Der 100er-Klub der 3. Liga

 
Barnofsky: Bögers starker
Ein Punkt gegen den Tabellenführer, zudem der erste Zähler nach der Winterpause nach den zwei Auftaktniederlagen - in Halle herrschte Zufriedenheit nach der Nullnummer gegen Dynamo Dresden. "Ein Punkt der Leidenschaft", meinte Trainer Stefan Böger nach dem Duell gegen seinen Ex-Klub, bei dem Max Barnofsky ein starkes Startelf-Debüt feierte. ... [weiter]
 
0:0 beim HFC: Eilers & Co. nutzen die Chancen nicht
Dynamo Dresden konnte beim Halleschen FC nicht den anvisierten Dreier einfahren. Vor allem in der Anfangsphase spielte der HFC frech nach vorne, musste insgesamt aber zufrieden sein, dass Dresden seine Chancen nicht nutzte. ... [weiter]
 
Böger:
Das Jahr 2016 hat für den Halleschen FC nicht optimal begonnen. Das Team von Trainer Stefan Böger unterlag am Sonntag beim SV Wehen Wiesbaden mit 0:1, was gleichzeitig die zweite Niederlage im zweiten Spiel der Restrunde bedeutete. Das Problem sieht der Coach vor allem im Spielaufbau. ... [weiter]
 
Schindler wahrt die Wehener Serien
Der SV Wehen Wiesbaden bleibt mit einem 1:0-Sieg gegen den Halleschen FC zu Hause weiterhin ungeschlagen, zudem sind die Hessen nun seit neun Partien ohne Niederlage. In einem engen Spiel entschied das goldene Tor von Kevin Schindler aus der ersten Hälfte. Der HFC kam in der zweiten Halbzeit besser in die Begegnung, doch die Gäste zeigten sich offensiv zu harmlos. ... [weiter]
 
 
 
 
 
13.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 15 28
 
2 13 9 26
 
3 13 6 26
 
4 13 6 24
 
5 13 6 24
 
6 13 5 22
 
7 13 8 21
 
8 13 -1 21
 
9 13 0 18
 
10 13 -3 17
 
11 12 5 15
 
12 12 4 15
 
13 13 -3 15
 
14 13 -4 14
 
15 13 -5 14
 
16 13 -1 13
 
17 13 -7 11
 
18 13 -10 11
 
19 13 -14 9
 
20 13 -16 7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -