Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Arminia Bielefeld

 - 

Alemannia Aachen

 
Arminia Bielefeld

1:1 (1:0)

Alemannia Aachen
Seite versenden

Arminia Bielefeld
Alemannia Aachen
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Fr. 20.07.2012 20:15, 1. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Schüco-Arena, Bielefeld
Arminia Bielefeld   Alemannia Aachen
10 Platz 10
1 Punkte 1
1,00 Punkte/Spiel 1,00
1:1 Tore 1:1
1,00:1,00 Tore/Spiel 1,00:1,00
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Arminia BielefeldArminia Bielefeld - Vereinsnews

Arminia: Affane wechselt auf die Alm
Arminia Bielefeld hat kurz vor dem Ende der Transferperiode noch einmal zugeschlagen: Amin Affane unterzeichnet auf der Alm einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2017 und erhält die Nummer 21. Der Offensivmann kommt von der Zweitvertretung des VfL Wolfsburg. ... [weiter]
 
Behrendt diesmal als Erfolgsgarant
Bielefelds Kapitän Fabian Klos hatte nach der schwachen Vorstellung bei der 0:2-Heimniederlage gegen Braunschweig für das Ostwestfalen-Derby in Paderborn eine Reaktion des Teams angekündigt. Gesagt, getan, noch dazu im doppelten Sinne: Beim 2:1-Auswärtserfolg zeigte sich die Arminia gut erholt von der ersten Niederlage und drehte beim ersten Dreier noch dazu einen Rückstand. ... [weiter]
 
Joker Görlitz schießt Bielefeld ins Glück
Arminia Bielefeld hat das Ostwestfalen-Derby in Paderborn gewonnen und gleichzeitig den ersten Saisonsieg eingefahren. In der zweiten Halbzeit drehten die Gäste einen 0:1-Rückstand um - dank Joker Görlitz, der dem SCP durch einen selbstbewussten Abschluss den nächsten Nackenschlag verpasste. ... [weiter]
 
Klos erwartet eine Reaktion
Der Start in die Saison war mit drei Unentschieden in Folge für Arminia Bielefeld durchaus zufriedenstellend. Die Hoffnung auf den ersten Sieg zerstob beim jüngsten Heimauftritt. Kapitän Fabian Klos: "Wir waren dreimal nah an einem Sieg, diesmal allerdings weit entfernt." Eintracht Braunschweig war beim 2:0 für den DSC eine Nummer zu groß, allerdings scheiterten die Meier-Schützlinge auch an sich selbst. Knackpunkt: eine schwache Zweikampfbilanz. ... [weiter]
 
Khelifi lupft Braunschweig zum ersten Sieg
Eintracht Braunschweig feiert auf der Alm seinen ersten Saisonsieg. Nach mäßiger und ausgeglichener erster Halbzeit legten die Niedersachsen im zweiten Durchgang zu und gingen in Führung. Von Arminia Bielefeld kam in der Offensive schlichtweg zu wenig. Khelifi entschied die Partie schließlich mit einem sehenswerten Treffer. Allerdings: In den ersten 45 Minuten fielen die BTSV-Anhänger mit einer unrühmlichen Aktion auf und sorgten für eine rund vierminütige Spielunterbrechung. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Besser hätte die englische Woche für Alemannia Aachen nicht laufen können. Die Tivoli-Kicker bleiben nach dem 1:0-Sieg bei Borussia Dortmund II ungeschlagen und haben sich oben in der Tabelle der Regionalliga West festgesetzt. Außerdem verlängerte Innenverteidiger und "Torjäger" Jannik Löhden vorzeitig um ein Jahr. ... [weiter]
 
Benbennek:
Mit einem starken 4:1 setzte sich Alemannia Aachen am Samstag im Traditionsduell bei Rot-Weiß Oberhausen durch. Held des Tages war einmal mehr Abwehrspieler Jannik Löhden, der mit seinen beiden Kopfballtreffern in der ersten Hälfte den Sieg einläutete. Doch viel Zeit zum Feiern bleibt der Alemannia nicht: Schon am Dienstagabend (19.30 Uhr) steht für das Team rund um Cheftrainer Christian Benbennek das Heimspiel gegen den FC Kray auf dem Programm. ... [weiter]
 
Benbennek:
Am Samstag (14 Uhr) kommt es in Oberhausen zu einem Traditionsduell: RWO empfängt Alemannia Aachen im Stadion Niederrhein. Nachdem die Aachener in den vergangenen zwei Wochen kein Pflichtspiel bestreiten mussten, ist der Tabellenachte nun wieder heiß auf die noch junge Saison. Doch Cheftrainer Christian Benbennek warnt vor dem Tabellennachbarn (7.) und kommenden Gegner Rot-Weiß Oberhausen. ... [weiter]
 
Aachen: Ernst für vier Spiele gesperrt
Am 2. Spieltag der Regionalliga West am vergangenen Wochenende handelte sich Alemannia Aachens Dominik Ernst mit einer Beleidigung gegenüber dem Schiedsrichter in der Nachspielzeit eine Rote Karte ein. Nun folgte das Urteil: vier Spiele Sperre für 25-Jährigen. Beim Testspiel am kommenden Donnerstag ist er allerdings einsatzberechtigt. ... [weiter]
 
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West
Trainerwahl: Die Aufstiegsfavoriten der Regionalliga West

 
 
 
 
 
01.09.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 2 3
 
  2 1 2 3
 
  1 2 3
 
  4 1 1 3
 
  5 1 1 3
 
  1 1 3
 
  1 1 3
 
  8 1 0 1
 
  1 0 1
 
  10 1 0 1
 
  1 0 1
 
  12 1 0 1
 
  1 0 1
 
  14 1 -1 0
 
  15 1 -1 0
 
  1 -1 0
 
  1 -1 0
 
  18 1 -2 0
 
  19 1 -2 0
 
  1 -2 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -