Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Wacker Burghausen

 - 

SV Wehen Wiesbaden

 
Wacker Burghausen

2:2 (0:1)

SV Wehen Wiesbaden
Seite versenden

Wacker Burghausen
SV Wehen Wiesbaden
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.03.2012 14:00, 29. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Wacker-Arena, Burghausen
Wacker Burghausen   SV Wehen Wiesbaden
5 Platz 17
44 Punkte 31
1,52 Punkte/Spiel 1,07
46:38 Tore 29:39
1,59:1,31 Tore/Spiel 1,00:1,34
BILANZ
1 Siege 4
5 Unentschieden 5
4 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Wacker BurghausenWacker Burghausen - Vereinsnews

Wacker holt Uwe Wolf zurück
Nach dem Rücktritt von Mario Demmelbauer zu Wochenbeginn steht nun fest, wer die Geschicke von Wacker Burghausen leiten soll. Uwe Wolf wird bis zur Winterpause wieder auf dem Trainerstuhl Platz nehmen. Der 47-Jährige ist kein Unbekannter in Burghausen. Der Vorgänger von Demmelbauer hatte erst am Ende der vergangenen Saison die Zusammenarbeit mit dem Drittliga-Absteiger beendet. ... [weiter]
 
Trainer Demmelbauer und Wacker trennen sich
Wacker Burghausen und Trainer Mario Demmelbauer gehen in Zukunft getrennte Wege. Der Coach erklärte seinen Rücktritt und reagierte damit auf die andauernde Erfolglosigkeit der Oberbayern, die erst vergangene Saison aus der 3. Liga abgestiegen waren. Aus den vergangenen zehn Spielen holte man lediglich vier Punkte und rutschte auf Platz 16 der Regionalliga Bayern ab. ... [weiter]
 
Wacker wankt, Demmelbauer auch
Wacker Burghausen scheint keinen Ausweg aus der Krise zu finden. Die Partie gegen die SpVgg Bayreuth am vergangenen Freitag ging 1:3 verloren. Die Mannschaft von Mario Demmelbauer ist nach der zehnten Saisonniederlage weiter in den Tabellenkeller der Bayern-Staffel gerutscht. Damit droht dem Verein nach dem Abstieg aus der 3. Liga, nun auch der Untergang in der Regionalliga. ... [weiter]
 

SV Wehen WiesbadenSV Wehen Wiesbaden - Vereinsnews

Riemann:
Über 90 Minuten biss sich der SV Wehen Wiesbaden die Zähne an Fortuna Kölns Schlussmann André Poggenborg aus (kicker-Note: 1). Die Mannschaft von Marc Kienle brachte den Ball einfach nicht im Tor unter und kassierte in der 83. Minute den spielentscheidenden Gegentreffer (0:1) durch Gästespieler Thomas Kraus. Einen kuriosen Auftritt legte Wehens Spieler Alexander Riemann hin, der die 90 Minuten zwar durchspielte, dann allerdings vom Sanitätsdienst vom Feld getragen werden musste. ... [weiter]
 
Kienle verlängert bis 2017
Gute Neuigkeiten beim Spitzenreiter der 3. Liga: Der SV Wehen Wiesbaden verlängerte vor dem Spiel am Samstag gegen Fortuna Köln den Vertrag von Cheftrainer Marc Kienle um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2017. Für die Begegnung mit dem Aufsteiger ist der Fußballlehrer aufgrund von Sperren zu Umstellungen gezwungen, wodurch Patrick Funk aller Voraussicht nach sein Debüt geben könnte. Bleiben die Hessen auch nach dem Spieltag auf dem ersten Platz? ... [weiter]
 
Entwarnung bei Wiesbadens Schnellbacher
Wehen Wiesbaden, der Tabellenführer der 3. Liga, hat sich im Pokal nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Nach großem Kampf stand am Ende ein 2:1-Sieg nach Verlängerung gegen den Fünftligisten TSV Lehnerz zu Buche. Bereits nach drei Munten gab es für die Wiesbadener eine Schrecksekunde, denn Stürmer Luca Schnellbacher war umgeknickt und musste ausgewechselt werden. Doch der Stürmer wird wohl im nächsten Ligaspiel einsatzbereit sein. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
27.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 12 53
 
2 29 10 52
 
3 28 17 47
 
4 29 9 45
 
5 29 8 44
 
6 29 7 44
 
7 28 5 41
 
8 27 7 40
 
9 29 7 39
 
10 27 3 36
 
11 29 -4 36
 
12 29 -8 36
 
13 29 2 35
 
14 28 -2 34
 
15 27 -3 33
 
16 28 -8 33
 
17 29 -10 31
 
18 29 -9 29
 
19 27 -18 24
 
20 29 -25 22
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -