Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SV Sandhausen

SV Sandhausen

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
Carl Zeiss Jena

Carl Zeiss Jena


Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.03.2012 14:00, 29. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Hardtwaldstadion, Sandhausen
SV Sandhausen   Carl Zeiss Jena
1 Platz 19
53 Punkte 24
1,83 Punkte/Spiel 0,89
43:31 Tore 27:45
1,48:1,07 Tore/Spiel 1,00:1,67
BILANZ
2 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV Sandhausen - Vereinsnews

SVS-Keeper Knaller:
Zum Ende der englischen Woche verbuchte Sandhausen beim 1:1 in Fürth einen Punktgewinn. Präsident Jürgen Machmeier freute sich angesichts des Ausgleichstreffers in der letzten Sequenz des Spiels, dass "endlich einmal das Glück auf unserer Seite" war, das nach Meinung von Sportchef Otmar Schork in den beiden vorherigen Partien gefehlt hätte. Die spielerische Entwicklung stimmt derweil nicht nur Keeper Marco Knaller zuversichtlich. ... [weiter]
 
Wooten ärgert Fürth am Geburtstag
Die SpVgg Greuther Fürth hat es verpasst, an ihrem 113. Geburtstag den Derbysieg vom vergangenen Dienstag in Nürnberg zu vergolden. Bis in die Nachspielzeit lagen die Franken gegen den SV Sandhausen verdient in Front, ehe SVS-Angreifer Wooten aus dem Nichts den 1:1-Endstand markierte. Damit verpasste es das Kleeblatt, sich in der Spitzengruppe festzusetzen. Den Kurpfälzern gelang im dritten Auswärtsspiel der Saison der erste Punktgewinn. ... [weiter]
 
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -

 
BGH-Urteil: Böllerwerfer haften auch für DFB-Strafen
Wer im Rahmen eines Fußballspiels Knallkörper zündet und wirft, hat für die daraus folgenden Schäden zu haften, zu denen explizit auch durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) festgelegte Geldstrafen zählen. Das stellte der Bundesgerichtshof am Donnerstag in einem Urteil fest und schuf damit die rechtliche Basis für Vereine, sich das für solche Taten als Strafe gezahlte Geld von den Tätern zurückzuholen. ... [weiter]
 
Geringere UEFA-Zahlung für die 2. Liga
Am 9. September hat die UEFA ihren 55 Mitgliedsverbänden die Höhe der Solidaritätsbeiträge für die Nachwuchsförderung der Klubs aus den Erlösen der Champions League und der Europa League in der Saison 2015/16 übermittelt. Die Ausschüttung ist zwar größer als zuletzt, Deutschland und die 2. Liga erhalten aber dennoch weniger. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Carl Zeiss Jena - Vereinsnews

Jena gegen Cottbus wird verlegt
Der Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) beschloss am Dienstag, dass die Partie zwischen Carl Zeiss Jena und Energie Cottbus am 9. Spieltag der Regionalliga Nordost aus Sicherheitsgründen nicht wie geplant stattfinden kann und abgesetzt werden muss. Ein Ausweichtermin soll zeitnah gefunden werden. ... [weiter]
 
Carl Zeiss Jena verstärkt sich mit Slamar
Trotz eines bislang makellosen Saisonstarts - Carl Zeiss gewann fünf von fünf Spielen und musste bei zwölf eigenen Treffern noch kein Gegentor hinnehmen - haben sich die Thüringer in der Defensive noch einmal verstärkt: Innenverteidiger Dennis Slamar, bis Ende der letzten Spielzeit noch bei Eintracht Braunschweig unter Vertrag, hat beim Regionalligisten einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2017 unterschrieben. ... [weiter]
 
Joker Hummels:
Die erste Hürde im DFB-Pokal übersprang der FC Bayern am Freitagabend souverän. Die Münchner machten mit dem frühesten Pokaltor seit elf Jahren rasch klar, wohin die Reise an diesem Freitagabend in Jena gehen würde. Stürmer Robert Lewandowski gelang ein lupenreiner Hattrick. Innenverteidiger Mats Hummels, der erst als Joker kam, markierte den 5:0-Endstand. FCB-Coach Carlo Ancelotti zeigte sich zufrieden. ... [weiter]
 
Keine Überraschung! FCB, FCA und St. Pauli souverän
Drei Partien eröffneten die 1. Runde des DFB-Pokals am Freitag: Regionalligist Jena kassierte beim Spiel des Jahres gegen Titelverteidiger Bayern München ein 0:5. Der FCA behielt gegen Oberligist Ravensburg mit 2:0 die Oberhand - und St. Pauli siegte mit 3:0 gegen Lübeck. ... [weiter]
 
Lewandowski-Hattrick schickt Bayern in Runde 2
Der FC Bayern München hat zum 22. Mal in Folge die 1. Runde im DFB-Pokal schadlos überstanden. Beim Regionalligisten Carl Zeiss Jena setzte sich der Titelverteidiger souverän mit 5:0 durch. Die Thüringer wehrten sich lange mit ganz viel Leidenschaft - am Ende ging dem Außenseiter aber die Luft aus. Für den FCB stellte Robert Lewandowski mit einem lupenreinen Hattrick die Zeichen auf Sieg. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 12 53
 
2 29 10 52
 
3 28 17 47
 
4 29 9 45
 
5 29 8 44
 
6 29 7 44
 
7 28 5 41
 
8 27 7 40
 
9 29 7 39
 
10 27 3 36
 
11 29 -4 36
 
12 29 -8 36
 
13 29 2 35
 
14 28 -2 34
 
15 27 -3 33
 
16 28 -8 33
 
17 29 -10 31
 
18 29 -9 29
 
19 27 -18 24
 
20 29 -25 22