Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SV Sandhausen

SV Sandhausen

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
Carl Zeiss Jena

Carl Zeiss Jena


Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.03.2012 14:00, 29. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Hardtwaldstadion, Sandhausen
SV Sandhausen   Carl Zeiss Jena
1 Platz 19
53 Punkte 24
1,83 Punkte/Spiel 0,89
43:31 Tore 27:45
1,48:1,07 Tore/Spiel 1,00:1,67
BILANZ
2 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV SandhausenSV Sandhausen - Vereinsnews

KSC ruhmlos - Kauczinski:
60 Minuten lang war es eine äußerst zähe Angelegenheit. Doch just als sich die Fans im Wildparkstadion zu Wort meldeten, fand der Karlsruher SC zu seinem Spiel. Der Weckruf von der Tribüne war die Initialzündung für eine ansprechende letzte halbe Stunde, in der die Elf von Markus Kauczinski dreimal traf und den SV Sandhausen mit 3:0 nach Hause schickte. Nach der Partie formulierte der KSC-Trainer ehrliche Worte. ... [weiter]
 
Knipping kommt ablösefrei an den Hardtwald
Das 0:3 beim Karlsruher SC hinterließ in Sandhausen enttäuschte Gesichter. Bereits am Dienstagmittag aber konnte der SVS wieder mit einer positiven Nachricht aufwarten: Innenverteidiger Tim Knipping wechselt von der zweiten Mannschaft von Borussia Mönchengladbach an den Hardtwald. Der 23-Jährige unterzeichnete einen Zweijahresvertrag mit Option. ... [weiter]
 
Knipping wechselt nach Sandhausen
Der SV Sandhausen hat sich die Dienste von Tim Knipping gesichert. Der 23-Jährige kommt von der Zweitvertretung von Borussia Mönchengladbach und unterzeichnete beim Zweitligisten am Hardtwald einen Vertrag über zwei Jahre mit Option. "Tim ist ein talentierter Innenverteidiger, dessen Entwicklung noch lange nicht am Ende ist. Deshalb sind wir froh, dass wir ihn verpflichten konnten", erklärte Otmar Schork, Geschäftsführer und Sportlicher Leiter des SVS. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Diamantakos schießt Karlsruhe zum Sieg
Es bleibt dabei: Der SV Sandhausen kann im Wildparkstadion nicht gewinnen. Am Montagabend mussten sich die Kurpfälzer dem Karlsruher SC mit 0:3 geschlagen geben. Beide Teams boten eine Stunde lang eine äußerst dürftige und biedere Vorstellung. Just zu dem Zeitpunkt, als beide Fangruppen ihren stillen Protest gegen Montagsspiele beilegten, agierte der KSC entschlossener - und traf dreimal. ... [weiter]
 
Kosecki kehrt in die Heimat zurück
Jakub Kosecki wird den SV Sandhausen am Ende der Saison nach einjähriger Ausleihe wieder verlassen und zu Legia Warschau zurückkehren. "Es war uns unmöglich, die Ablöse zu stemmen," begründete SVS-Geschäftsführer Otmar Schork, dass sein Klub die Option, den Polen fest zu verpflichten, nicht ziehen wird. Nach kicker-Informationen soll die Forderung Legias bei 500.000 Euro gelegen haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Carl Zeiss JenaCarl Zeiss Jena - Vereinsnews

BFC-Coach Stratos erwartet einen
Am Mittwochabend treffen mit dem FC Carl Zeiss Jena und dem BFC Dynamo zwei Traditionsklubs zur Neuauflage des "ewigen Oberliga-Duells", wie der FCC die Partie bewirbt, aufeinander. In der aktuellen Spielzeit waren beide Verein mit Ambitionen gestartet, stehen aktuell aber mit 45 Punkten 13 Zähler hinter Spitzenreiter FSV Zwickau. Während BFC-Coach Thomas Stratos mit der mangelnden Chancenauswertung, aber auch der defensiven Stabilität hadert, setzt Jena-Trainer Volkan Uluc seine Abschiedstour fort. ... [weiter]
 
Zimmermann übernimmt den Carl Zeiss ab Sommer
Mit elf Punkten Rückstand hat der FC Carl Zeiss Jena nur noch Außenseiterchancen im Aufstiegsrennen der Regionalliga Nordost. In der kommenden Saison können die Thüringer einen neuen Anlauf nehmen. Betreut wird der FCC dann allerdings von einem neuen Trainer. Wie der Regionalligist am Dienstag mitteilte, übernimmt im Sommer Mark Zimmermann das Traineramt bei den Thüringern. Der 42-Jährige coachte bisher das U-19-Bundesligateam des FCC. ... [weiter]
 
In Jena wird frühestens 2018 gebaut
Der FC Carl Zeiss Jena will sein Stadion in eine reine Fußballarena umbauen. Bis es soweit ist, wird jedoch noch geraume Zeit ins Land ziehen. Denn die Stadt Jena hat den Bebauungsplan überarbeitet, um das neue Ernst-Abbe-Sportfeld besser betreiben zu können. Der Bau beginnt damit frühestens 2018. ... [weiter]
 
Einigung mit Uluc - vorerst Ruhe bei Carl Zeiss Jena
Der FC Carl Zeiss Jena hat die internen Streitigkeiten beigelegt - wenigstens vorübergehend. Zwar wurde die Vertragsverlängerung mit Trainer Volkan Uluc bis 2017 für ungültig erklärt. Doch der Coach, der zuletzt mit Kritik an der Vereinsführung an die Öffentlichkeit gegangen war, darf zumindest bis zum Saisonende weitermachen. ... [weiter]
 
Es brodelt bei Carl Zeiss Jena - Lindemann legt Ämter nieder
Der FC Carl Zeiss befindet sich sportlich und vereinspolitisch in einer heiklen Lage. Nach der vierten Niederlage in Folge beim schwachen Spiel gegen den ZFC Meuselwitz (Ergebnis: 0:2) hat der FCC kaum noch Chancen auf den Aufstieg. Wegen des Streits mit Investor Roland Duchatelet hat nun Lutz Lindemann seine Ämter als Geschäftsführer und Sportlicher Leiter niedergelegt. ... [weiter]
 
 
06.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 12 53
 
2 29 10 52
 
3 28 17 47
 
4 29 9 45
 
5 29 8 44
 
6 29 7 44
 
7 28 5 41
 
8 27 7 40
 
9 29 7 39
 
10 27 3 36
 
11 29 -4 36
 
12 29 -8 36
 
13 29 2 35
 
14 28 -2 34
 
15 27 -3 33
 
16 28 -8 33
 
17 29 -10 31
 
18 29 -9 29
 
19 27 -18 24
 
20 29 -25 22