Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SV Sandhausen

 - 

Carl Zeiss Jena

 
SV Sandhausen

1:0 (0:0)

Carl Zeiss Jena
Seite versenden

SV Sandhausen
Carl Zeiss Jena
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.03.2012 14:00, 29. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Hardtwaldstadion, Sandhausen
SV Sandhausen   Carl Zeiss Jena
1 Platz 19
53 Punkte 24
1,83 Punkte/Spiel 0,89
43:31 Tore 27:45
1,48:1,07 Tore/Spiel 1,00:1,67
BILANZ
2 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SV SandhausenSV Sandhausen - Vereinsnews

Schwartz:
Am vergangenen Freitag teilte sich der SV Sandhausen mit dem VfL Bochum (0:0) die Punkte. Zwar verpasste der SVS den VfL in der Tabelle zu überholen. Doch zum zweiten Mal im dritten Spiel stand hinten die Null. Die soll nun auch heute Abend gegen Darmstadt 98 (LIVE! ab 17.30 Uhr bei kicker.de) stehen. Coach Alois Schwartz hat vor dem Aufsteiger "Riesenrespekt". ... [weiter]
 
Bouhaddouz:
Von den letzten sechs Ligaspielen verlor der SV Sandhausen nur eine Partie (zwei Siege, drei Unentschieden). Die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz befindet sich aktuell auf dem 14. Tabellenplatz, sechs Punkte beträgt der Abstand auf Rang 17, der am Ende den Abstieg bedeuten würde. Beim jüngsten 3:1-Erfolg bei Fortuna Düsseldorf machte vor allem einer auf sich aufmerksam: Aziz Bouhaddouz. Der Deutsch-Marokkaner hatte mit seinen zwei Treffern maßgeblichen Anteil am Sandhäuser Sieg. Der Coach hofft auch in der Partie am Freitag gegen Bochum (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf die Treffsicherheit des Angreifers. ... [weiter]
 
Bouhaddouz knipst, der Konkurrenzkampf tobt
So schnell wendet sich das Blatt. Vor rund zwei Wochen hieß es: Beim SV Sandhausen hakt es in der Offensive, zu viel hänge von Andrew Wooten ab. Nach dem 3:1-Sieg bei Fortuna Düsseldorf sprach Präsident Machmeier vom besten Saisonspiel - und ging anschließend sogar noch einen Schritt weiter. Trainer Alois Schwartz sah ebenfalls einen mustergültigen Auftritt seiner Elf. Und Aziz Bouhaddouz trumpfte bei seinem zweiten Startelf-Einsatz groß auf. Damit ist der Wettbewerb im Angriff eröffnet. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Carl Zeiss JenaCarl Zeiss Jena - Vereinsnews

Uluc beerbt Hutwelker als Jena-Trainer
Nur wenige Tage nach der Trainerentlassung von Karsten Hutwelker wurde Fußball-Regionalligist FC Carl Zeiss Jena auf der Suche nach einem Nachfolger fündig. Der dreimalige DDR-Meister verpflichtete am Freitag Volkan Uluc. Der 44-Jährige unterschrieb an den Kernbergen einen Vertrag bis Sommer 2016 und wird zum Trainingsauftakt am 7. Januar als verantwortlicher Chefcoach die Mannschaft übernehmen. Noch am selben Tag wird er im Jenaer Ernst-Abbe-Sportfeld vorgestellt. ... [weiter]
 
Jena trennt sich von Trainer Hutwelker
Durch die 1:3-Niederlage beim BFC Dynamo wuchs der Rückstand von Carl Zeiss Jena auf Spitzenreiter Zwickau auf sieben Zähler an. Aus den letzten sechs Spielen fuhr die Mannschaft von Karsten Hutwelker zwei Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen ein - zu wenig für ein Team, das um den Aufstieg mitspielen will. Der Verein hat auf die Berg- und Talfahrt reagiert und den Trainer entlassen. ... [weiter]
 
Klubchef Lindemann will drei Neue holen
Dem Kollektivversagen folgt die Analyse. Unzufrieden ist man in Jena nicht nur ob des desolaten Auftrittes am Samstag beim BFC Dynamo (1:3). Nein, die Hinrunde schließt man mit sieben Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Zwi­ckau ab. "Zu wenig für unsere Ansprüche", sagt Klubchef Lutz Lindemann. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
20.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 12 53
 
2 29 10 52
 
3 28 17 47
 
4 29 9 45
 
5 29 8 44
 
6 29 7 44
 
7 28 5 41
 
8 27 7 40
 
9 29 7 39
 
10 27 3 36
 
11 29 -4 36
 
12 29 -8 36
 
13 29 2 35
 
14 28 -2 34
 
15 27 -3 33
 
16 28 -8 33
 
17 29 -10 31
 
18 29 -9 29
 
19 27 -18 24
 
20 29 -25 22
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -