Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Heidenheim

 - 

Rot-Weiß Erfurt

 
1. FC Heidenheim

0:1 (0:1)

Rot-Weiß Erfurt
Seite versenden

1. FC Heidenheim
Rot-Weiß Erfurt
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Sa. 29.10.2011 14:00, 15. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Voith-Arena, Heidenheim
1. FC Heidenheim   Rot-Weiß Erfurt
4 Platz 11
24 Punkte 21
1,60 Punkte/Spiel 1,40
17:13 Tore 18:17
1,13:0,87 Tore/Spiel 1,20:1,13
BILANZ
5 Siege 2
3 Unentschieden 3
2 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Heidenheim1. FC Heidenheim - Vereinsnews

Schnatterer: Heller war
Am Sonntag in der 77. Minute wechselte Heidenheims Coach Frank Schmidt beim Stand von 1:0 für Darmstadt gleich dreimal - an sich schon ungewöhnlich. Wenn aber wie beim FCH erstmals gleichzeitig der Kapitän, der beste Torschütze und ein weiterer, unumstrittener Stammspieler zunächst auf der Bank schmoren, dann auf einmal ins Spiel kommen und zu dritt für den Ausgleich sorgen, ist eine Geschichte perfekt, die nur der Fußball schreibt. Marc Schnatterer, seit 2008 beim FCH und als Kapitän die Ikone des Klubs, stellte sich nach dem 1:1 den Fragen des kicker. ... [weiter]
 
Schmidts goldenes Händchen rettet FCH einen Punkt
Magerkost am Böllenfalltor: Erst nach Stroh-Engels Elfmetertor entwickelte sich ein Fußballspiel, in dem der 1. FC Heidenheim nach der Gelb-Roten-Karten für Heise Moral zeigte und durch Joker Niederlechner Sekunden nach seiner Einwechslung zum verdienten 1:1 traf. FCH-Coach Schmidt bewies durch seine Einwechslungen ein goldenes Händchen. ... [weiter]
 
Zimmermann will einen Dreier und einen Kuchen
Nach einer starken Hinrunde mit 25 Zählern holte Zweitliga-Aufsteiger FC Heidenheim seitdem nur noch drei Siege. Dennoch bleiben die Verantwortlichen vor dem Auswärtsspiel am Sonntag beim Tabellendritten SV Darmstadt 98 (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) optimistisch was den Klassenerhalt angeht. Bei neun Punkten Vorsprung auf die bedrohliche Zone nicht verwunderlich. Für einen Akteur in Reihen des FCH wird es eine ganz besondere Partie. ... [weiter]
 
Heidenheim unisono:
Es ist beim 1. FC Heidenheim schon zu einer Art Fluch geworden - wieder verloren, wieder mit einem knappen 0:1. Bereits zum vierten Mal in den letzten sechs Spielen vor eigenem Publikum lautete das Resultat so. Diesmal war das Team von Trainer Frank Schmidt zwar dem Spitzenreiter FC Ingolstadt unterlegen, doch trotz komfortablen Vorsprungs auf die Abstiegsränge ist der Klassenerhalt noch nicht gesichert. ... [weiter]
 
Groß hämmert FCI zum Arbeitssieg
Dank einer Willensleistung und eines starken Schlussmanns besiegte der FC Ingolstadt den 1. FC Heidenheim mit 1:0 und untermauerte seine Aufstiegsambitionen. Durch eine Einzelaktion von Topscorer Groß ging der FCI in Führung und tat im zweiten Durchgang nicht mehr als nötig, um den Sieg einzufahren. Mit nun 27 Punkten ist der Tabellenführer auch die beste Auswärtsmannschaft der Liga, die Gäste benötigen nach wie vor Zähler für den Klassenerhalt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Rot-Weiß ErfurtRot-Weiß Erfurt - Vereinsnews

60-Meter-Tor: Hemlein ist keine Distanz zu weit
Arminia Bielefeld steuert weiter schier unaufhaltsam in Richtung 2. Bundesliga zu. Bei Rot-Weiß-Erfurt schoss sich der DSC besonders nach dem Seitenwechsel in einen Rausch, siegte letztlich auch in der Höhe verdient mit 4:0 und zog den Verfolgern davon. Bezeichnend für das Bielefelder Selbstbewusstsein: Hemlein traf aus der eigenen Hälfte. RWE baute dagegen seine Negativserie aus, ging zum achten Mal in Serie als Verlierer vom Platz - der Vorsprung nach unten blieb dennoch groß. ... [weiter]
 
Patrick Schikowski wechselt nach Erfurt
Der FC Rot-Weiß Erfurt hat seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison zu vermelden: Patrick Schikowski wechselt vom West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen zu den Thüringern. Der Mittelfeldmann erhält einen Zweijahresvertrag. ... [weiter]
 
RWE holt Schikowski von RWO
Der FC Rot-Weiß Erfurt hat den ersten neuen Spieler für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 22-jährige Mittelfeldspieler Patrick Schikowski (26 Einsätze, sechs Tore, zehn Vorlagen) kommt im Sommer vom West-Regionalligisten und Namensvetter Rot-Weiß Oberhausen und erhält einen Zweijahresvertrag mit Option für eine weitere Spielzeit. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Drittliga-Niederlagenserien: Erfurts Kurs auf Rang eins
Drittliga-Niederlagenserien: Erfurts Kurs auf Rang eins
Drittliga-Niederlagenserien: Erfurts Kurs auf Rang eins
Drittliga-Niederlagenserien: Erfurts Kurs auf Rang eins

 
Möhwald wehrt sich:
Rot-Weiß Erfurt hat einen sagenhaften Sturzflug hinter sich. Seit dem 26. Spieltag, als man auf Platz zwei ein Anwärter für den Aufstieg war, ging es nur noch bergab. Zwischenzeitlich wurde Trainer Walter Kogler entlassen. Doch auch unter Christian Preußer kassierte RWE nur Niederlagen. Nun wehrte sich Kevin Möhwald gegen Vorwürfe, nicht mehr alles für den Verein zu geben. Derweil absolviert Stepan Kores ein Probetraining bei den Thüringern. ... [weiter]
 
 
 
 
 
26.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 8 29
 
2 15 10 24
 
3 15 7 24
 
4 15 4 24
 
5 15 2 24
 
6 15 2 23
 
7 15 0 23
 
8 15 12 22
 
9 15 3 22
 
10 14 2 21
 
11 15 1 21
 
12 15 -1 20
 
13 15 1 19
 
14 15 -3 18
 
15 15 -2 17
 
16 15 -5 16
 
17 15 -11 13
 
18 15 -5 12
 
19 14 -10 12
 
20 15 -15 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -