Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Heidenheim

1. FC Heidenheim

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
Rot-Weiß Erfurt

Rot-Weiß Erfurt


Spielinfos

Anstoß: Sa. 29.10.2011 14:00, 15. Spieltag - 3. Liga
Stadion: Voith-Arena, Heidenheim
1. FC Heidenheim   Rot-Weiß Erfurt
4 Platz 11
24 Punkte 21
1,60 Punkte/Spiel 1,40
17:13 Tore 18:17
1,13:0,87 Tore/Spiel 1,20:1,13
BILANZ
5 Siege 2
3 Unentschieden 3
2 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Heidenheim1. FC Heidenheim - Vereinsnews

TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter
TV-Gelder im Unterhaus: Topverdiener 96, Würzburg Letzter

 
Verwirrung um Leipertz - Gmünder kehrt zurück
Auch das zweite Jahr in der 2. Bundesliga war für den 1. FC Heidenheim kein einfaches. Doch ähnlich wie im Vorjahr sicherte sich die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt frühzeitig den Klassenerhalt. Dabei stach vor allem Topscorer Robert Leipertz heraus, der durch seine Leistungen wohl besondere Begehrlichkeiten geweckt hat. ... [weiter]
 
Leipertz und die Rückkauf-Option
Im Sommer 2014 kam Robert Leipertz von Schalke II nach Heidenheim und blühte dort zum Leistungsträger auf. In 65 Ligaspielen gelangen dem 23-Jährigen 18 Tore und 16 Vorlagen. Beeindruckend vor allem die Saison 2015/16 in der der Linksfuß mit zehn Treffern und neun Assists zum Top-Torschützen und -Scorer des FCH avancierte (kicker-Notenschnitt 3,37). Damit weckte der Offensivspieler, der sowohl auf dem Flügel als auch im Sturm eingesetzt wurde, Begehrlichkeiten. Laut Geschäftsführer Holger Sanwald gibt es zwar noch keine offizielle Anfrage - laut einem Bericht der "SZ" will Schalke allerdings von einer Rückkaufoption Gebrauch machen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Terodde: Mit Dreierpack zu Sieg und Krone
Torreich haben sich der 1. FC Heidenheim und der VfL Bochum aus der Saison verabschiedet: Der VfL gewann in der Voith-Arena mit 4:2, beendet die Saison aber trotz des Sieges auf Rang fünf, da St. Pauli mit 5:2 gegen Kaiserslautern gewann. Für Heidenheim reichte es letztlich zu Rang elf. Feiern lassen darf sich Simon Terodde, der mit einem Dreierpack seinen Titel als Torschützenkönig mit 25 Saisontreffern souverän sicherte. ... [weiter]
 
Union und Terodde auf Rekordjagd - Routine in Frankfurt
Union und Terodde auf Rekordjagd - Routine in Frankfurt
Union und Terodde auf Rekordjagd - Routine in Frankfurt
Union und Terodde auf Rekordjagd - Routine in Frankfurt

 
 
 
 
 

Rot-Weiß ErfurtRot-Weiß Erfurt - Vereinsnews

Domaschke verlängert vorzeitig in Erfurt
Der FC Rot-Weiß Erfurt treibt die Personalplanungen für die kommende Saison weiter voran und kann nach den unlängst vermeldeten Vertragsverlängerungen der Stammkräfte André Laurito und Christoph Menz nun auch die vorzeitige Ausdehnung der Zusammenarbeit mit Torhüter Erik Domaschke bekannt geben. ... [weiter]
 
Vocaj als Judt-Ersatz nach Erfurt
Rot-Weiß Erfurt verstärkt sich mit Blick auf die kommende Saison mit einem weiteren Akteur von Zweitliga-Kandidat Würzburger Kickers. Nach Angreifer Christopher Bieber schlägt mit Liridon Vocaj ein weiterer Akteur den Weg von Mainfranken an den Steigerwald ein. ... [weiter]
 
Bis 2018: Erfurt verlängert mit Laurito und Menz
Rot-Weiß Erfurt treibt die Planungen für die kommende Saison weiter voran und gab am Freitag die Verlängerung mit zwei Defensivspielern bekannt: André Laurito und Christoph Menz unterschrieben neue Arbeitspapiere bis 2018. ... [weiter]
 
Erfurt lässt Szimayer gehen
Sebastian Szimayer (26) verlässt Rot-Weiß Erfurt. Der Verein entsprach dem Wunsch des Angreifers nach einer Vertragsauflösung. Seit seinem Wechsel von Südwest-Regionalligist Neckarelz im vergangenen Sommer konnte sich Szimayer, "nicht zuletzt nach eigener Einschätzung, trotz 26 Einsätzen in der Meisterschaftsrunde der 3. Liga (3 Tore) und bei 4 Einsätzen im Landespokal (1 Tor) in der noch laufenden Saison letztlich nicht so durchsetzen, wie er sich das auch selbst vorgestellt hatte", teilte RWE mit. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Spannung bis zum letzten Schuss: RWE im Pokalfinale
Bis zum letzten Schuss im Elfmeterschießen hat Rot-Weiß Erfurt um den Einzug ins Thüringer Landespokalfinale zittern müssen. Der Drittligist entging einer Blamage denkbar knapp, in Rudolstadt lautete das Ergebnis letztendlich 7:6. Damit wahrte RWE seine Chance auf die Teilnahme am DFB-Pokal. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 8 29
 
2 15 10 24
 
3 15 7 24
 
4 15 4 24
 
5 15 2 24
 
6 15 2 23
 
7 15 0 23
 
8 15 12 22
 
9 15 3 22
 
10 14 2 21
 
11 15 1 21
 
12 15 -1 20
 
13 15 1 19
 
14 15 -3 18
 
15 15 -2 17
 
16 15 -5 16
 
17 15 -11 13
 
18 15 -5 12
 
19 14 -10 12
 
20 15 -15 10